H&R Tiferlegungsfedern 35/35mm, oder 50/45mm???

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • H&R Tiferlegungsfedern 35/35mm, oder 50/45mm???

      Moin moin,



      hab mal eine Frage. Ich bin neu hier und möchte anfangen an meinem Golf einiges umzubauen. Bin jetzt erstmal dabei ihn tiefer zu legen. Da stellt sich auch schon die Erste meiner beiden Fragen. Ich fahre übrigens einen Golf 5 Goal mit 1,9l TDI 105PS. Keine serienmäßige Tieferlegung. Also, zur ersten Frage:



      Wenn ich jetzt 35/35mm Federn einbaue, hab ich es schon des öfteren gesehen, dass der Wagen hinten leicht in die Knie geht. :thumbdown: Das möchte ich natürlich tunlichst vermeiden. Damit komme ich auch zu meiner Zweiten Frage.



      Ich hatte jetzt überlegt, stattdessen 50/45 mm Federn einzubauen, da ich damit dieser Sache aus dem Weg gehe. Jetzt stellt sich für mich die Frage, ob es Probleme mit den serienmäßigen Dämpfern gibt, wenn man ihn so tief legt. ?(



      Evtl. kann mir jemand helfen, vielen Dank im Vorraus... :thumbsup:



      MfG Atze

    • Das dein wagen hinten leicht in die Knie geht, wird bei dir eher nicht der fall sein, da du nen Diesel fährst ---> sprich vorne schwerer ist wie ein benziner..

      Der Verschleiß soll höher sein an den Stoßdämpfern wenn du 50/45 Federn nimmst...

      Ich selbst fahr nen 1.9 TDI und hab vor ihn nächster woche tiefer zu legen (35/35) von H&R

      gruß

      Fahrzeughistorie:
      Opel Corsa B - 45 ps - 08/2005 bis 02/2009, VW Golf V - 105 ps - 02/2009 bis heute, Fiat Punto 176 - 54 ps - 07/2010 bis 08/2010, VW Polo 6N- 54 ps - 09/2010 bis 06/2011, Audi A1 - 86 ps - 07/2011 bis heute, BMW E36 - 113 ps - 10/2011 bis 07/2012, Rover 214i - 75 ps - 07/2012 bis 12/2012, BMW E36 - 150 ps - 12/2012 bis heute


      Mein Auto hat im Leerlauf mehr Drehmoment als deiner im ganzen Drehzahlband ;)
    • Kannst auch zu 45/35mm Eibach Sportline Federn greifen, die deinen Wagen ca. 40/35mm tieferlegen werden, noch wunderbar mit den Seriendämpfern harmonieren und ich hier im Forum zum Sonderpreis von 137,86€ inkl. Versand innerhalb Deutschlands anbiete :)

      Wenn du mehr über die Federn und Eibach erfahren möchtest, empfehle ich dir folgende zwei Videos:

      performance-suspension.eibach.de/cms/videos_comparison

      performance-suspension.eibach.de/cms/videos_inside_eibach

    • q dahella

      dann warte ich mal ab, bis du deine Federn montiert hast. dann kannst ja bitte nochmals ein Feedback geben, ob du zufrieden bist, oder nicht. Und vorallem, wie es aussieht.

      Danke euch erstmal für die Antworten

      :D

    • geb dir nächste woche mein feedback dazu mit bildern :)

      Fahrzeughistorie:
      Opel Corsa B - 45 ps - 08/2005 bis 02/2009, VW Golf V - 105 ps - 02/2009 bis heute, Fiat Punto 176 - 54 ps - 07/2010 bis 08/2010, VW Polo 6N- 54 ps - 09/2010 bis 06/2011, Audi A1 - 86 ps - 07/2011 bis heute, BMW E36 - 113 ps - 10/2011 bis 07/2012, Rover 214i - 75 ps - 07/2012 bis 12/2012, BMW E36 - 150 ps - 12/2012 bis heute


      Mein Auto hat im Leerlauf mehr Drehmoment als deiner im ganzen Drehzahlband ;)
    • AlexFFM schrieb:

      Kannst auch zu 45/35mm Eibach Sportline Federn greifen, die deinen Wagen ca. 40/35mm tieferlegen werden, noch wunderbar mit den Seriendämpfern harmonieren und ich hier im Forum zum Sonderpreis von 137,86€ inkl. Versand innerhalb Deutschlands anbiete :)


      Sorry dass ich den Thread hier highjacke :o

      Wie ist das eigentlich mit der ABE der Eibach 45/35mm Sportline Federn? Gilt die nur in Deutschland oder ist das eine EG ABE? Anders gefragt: Muss ich die Dinger in Österreich eintragen lassen?
    • So ich habe in meiner Ver Eibach 50/45mm drinne und bin vollkommen zufrieden. Fahre jetzt schon seit gut 6Monaten damit rum und bis jetzt keine Probleme gehabt. Wie ich finde passen die 50/45mm von Eibach perfekt zum 1,9TDI.

      Am Fahrverhalten hat sich einiges geändert er ist jetzt viel sportlicher auf der Strasse unterwegs und ist gut in Kurvern zu händeln.

      Wenn dü möchtest kannste ja mal in meine Fahrzeugvorstellung schauen dort gibt es einige Bilder mit den Federn.

      Würde dir aber auch zu den Eibach 50/45mm raten. Sind vom Preis her optimal, und der Strasse etwas näher! :thumbsup:
      Wie ich finde haben sie eine ausreichende Tiefe und noch etwas Restkomfort. Würde zwar noch etwas tiefer gehen aber das reicht jetzt erstmal.

      Gruß Jacob

      Gruß Jacob :thumbsup:

    • ~Darkside schrieb:

      Wie ist das eigentlich mit der ABE der Eibach 45/35mm Sportline Federn? Gilt die nur in Deutschland oder ist das eine EG ABE? Anders gefragt: Muss ich die Dinger in Österreich eintragen lassen?

      Die Federn besitzen ein TÜV-Teilegutachten für eine problemlose und kostengünstige Eintragung (etwas über 38€, zumindest hier in Deutschland) :)
    • jacob89 schrieb:

      So ich habe in meiner Ver Eibach 50/45mm drinne und bin vollkommen zufrieden. Fahre jetzt schon seit gut 6Monaten damit rum und bis jetzt keine Probleme gehabt. Wie ich finde passen die 50/45mm von Eibach perfekt zum 1,9TDI.

      Am Fahrverhalten hat sich einiges geändert er ist jetzt viel sportlicher auf der Strasse unterwegs und ist gut in Kurvern zu händeln.

      Wenn dü möchtest kannste ja mal in meine Fahrzeugvorstellung schauen dort gibt es einige Bilder mit den Federn.

      Würde dir aber auch zu den Eibach 50/45mm raten. Sind vom Preis her optimal, und der Strasse etwas näher! :thumbsup:
      Wie ich finde haben sie eine ausreichende Tiefe und noch etwas Restkomfort. Würde zwar noch etwas tiefer gehen aber das reicht jetzt erstmal.

      Gruß Jacob

      Auf den Bildern in deiner Fahrzeugvorstellung, sind da schon die Eibach Federn verbaut??? ?(
    • AlexFFM schrieb:

      ~Darkside schrieb:

      Wie ist das eigentlich mit der ABE der Eibach 45/35mm Sportline Federn? Gilt die nur in Deutschland oder ist das eine EG ABE? Anders gefragt: Muss ich die Dinger in Österreich eintragen lassen?

      Die Federn besitzen ein TÜV-Teilegutachten für eine problemlose und kostengünstige Eintragung (etwas über 38€, zumindest hier in Deutschland) :)


      Vielen Dank :) Ich weiß schon dass das Eintragen hier knapp das doppelte kostet aber das ist halt Österreich. Morgen gehts ab zum :) mal die Kosten erfragen, und dann bestell ich endlich bei dir :D