114000 km udn Chip-Tuning ???

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 114000 km und Chip-Tuning ???

      Hallo Leute,

      bn gerade dabei mr nen 115 PS PD Diesel zu kaufen. der hat schon 114 tkm gelaufen und ich würde gern zum abt fahren in sachen chiptuning. wie denkt ihr darüber oder zu gefährlich von wegen defekte danach bei dem alter ?!... ist von 99 der wagen ... generation halt... oder ratsam etwas moderater zu tunen ?! oder ist das egal ?! erazehlt mal. ich hab null ahnung !
      gruss markus und danke schon mal für die antworten...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sancho29 ()

    • HI, hmm..., also ich wäre da vorsichtig, weil bj99 ist einer von den ersten PD wenn ich mich nicht irre, die hatten so am Anfang schon genug Probleme..., also ich würde es denke ich nicht machen...

      MfG Stefan

      MfG Stefan
    • Also bei der km Leistung ist es laut angaben der seriösen Tuner nicht mehr ratsam nochmal so nen "Eingriff" vorzunehmen - ich glaube die empfehlen max. 60-80 tsd. km

    • Naja, also ich pers. finde 114000 KM schon ziemlich viel um dann noch einen Chip einzusetzen. Denke das geht ab dem Alter richtig auf´s Material, was jetzt die Haltbarkeit angeht.

      Würde eher die Finger von lassen!

    • Ich hab auch nen 99er PD. Der hat bei 3000km nen Motorwechsel bekommen. Damals wurden aus Kostengründen keine Mahle-Kolben mehr verbaut. Die neuen Kolben waren aber so schlecht, dass alle Fahrzeuge aus einem bestimmten Produktionszeitraum einen neuen Motor verpasst bekamen.
      Meiner hat nun mittlerweile auch schon 100.000 km runter und ich lass dieses Jahr noch einen Chip stecken. Da ich allerdings das Auto von Anfang an selber gefahren hab, bin ich mir recht sicher das ich keine Probleme bekommen werde. Freunde von mir haben eine Tuningfirma, die sich auf Chiptuning spezialisert haben. Die haben schon Wagen mit 180.000 km gechipt. Nach weiteren 100.000 km immer noch keine Probleme. Wenn nicht brutale Leistung rausgekitzelt wird und der Ladedruck ins unendliche erhöht wird,kann eigentlich nicht viel passieren. Der Motor ist ja auch Baugleich mit dem 130 PS PD. Der hat halt nur nen anderen Chip. Also sollten 130-140 PS keine Probleme darstellen. Wenn Du noch Frage hast, geh mal auf die Webseite wow-tuning.de. Kannst da ja auch mal anrufen, die geben Dir bestimmt gern Auskunft.

    • Hallo,

      also ich hab jetzt auch schon 150tkm runter und hab mir auch bei 130tkm ne P-Box ( pbox-motortuning.de/ ) eingebaut. Diese erhöht nämlich nicht den Ladedruck sondern nur die Einspritzmenge. Dadurch entsteht kein Mehrverschleiß am Lader. Die Leistung ist gegenüber einem Chip im groben und ganzen gleich obwohl wie gesagt nur die Einspritzmenge verändert wird. Bin wie gesagt sehr zufrieden damit und eine Box hat auch Ihre Vorteile (Einbau/Ausbau, Wiederverkauf,...).

      MfG :)

      EDIT: Achso fahre auch den 85kW TDI AJM/DRW... :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von didel1 ()

    • habe meinen 115PS TDI bei 95k km vom ABT chippen lassen, der Wagen hat nun ca. 112k km auf dem Tacho.
      Laut ABT ist diese km-Laufleistung kein Problem, wenn der Wagen vorher gut behandelt wurde und da liegt das Problem. Du weisst nicht wie man mit dem Wagen vorher umgegangen ist und in welchem Zustand der Turbo ist.
      Hatte den Vergleich zwischen dem ABT-Chip und dem Hopa-Zusatzmodul. Hopa scheint etwas energischer an die Sache ranzugehen und gleich auch etwas heftiger. Das war dann der Grund für mich zum ABT zu gehen, wo das im Verhältnis zu Hopa etwas "sanfter" ist.

      Ich würde Dir auch abraten, eben wegen der Ungewissheit über die Vorgeschichte.

    • Wenn u wüstetest dass er gut behandel wurde, wärs keinproblem.. wenn er schon so lange hält hält er auch mehr :D Die meisten Turbo und Motorschäden hast du in den ersten 10 - 20.000 km.. dnach wenier. Nen Versuch könnts also durchaus wert sein.

      :P:D
    • Original von didel1
      Hallo,

      pbox-motortuning.de/ )
      MfG :)

      EDIT: Achso fahre auch den 85kW TDI AJM/DRW... :)


      Du gibst 754 Euro für ne Tunebox aus? OMG. Ich bekomme nen Chip mit ner Modifizierung meiner Wahl für 550 Euro. Da sag ich dem wieviel PS ich will, Drehmomentoptimierung oder auf was ich Wert lege und bekomme es dann auf meine individuellen Bedürfnisse angepasst. Und da kann ich sicher sein, was die Qualität anbelangt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Smuggler ()

    • Antwort Zitat Von Abt

      habe einen brief bzw mail an abt geschrieben. folgende antwort kam zurueck !

      Guten Morgen Herr Waschsmann,

      vielen Dank für Ihre Anfrage, die Laufleistung spielt grundsätzlich keine Rolle.
      Es ist sicher Ohne Bedenken möglich auch bei über 100.000 Km noch ein Tuning

      durch zu führen. Für Ihre weiteren Fragen stehen wir sehr gerne unter Tel. 0831xxxxxxx zur Verfügung

      mit freundlichen Grüßen

      Abt Sportsline GmbH


      was auch immer mand arunter verstehen mag aber hoert sich nichzt schlecht an. will es ja nicht bis ins unermessliche treiben sondern halt bis keine ahnung max 130-140 PS 140 ist absolute obergrenze.
      naja sagen wir so hab ihn durchchecken lassen bei ner werkstatt und er leckt nicht er ist dicht es wackelt nix hmmm... weiss nicht. bin unsicher auch aufgrund der verschiedenen antworten halt. werd abt mal anrufen....gruss an alle und danke fuer die vielen beiträge.
      ...gruss markus

    • ~140PS werden es dann am Ende und Du wirst begeistert sein, wenn Du es machen lässt.

      wenn Du anrufst, dann lass Dich am besten mit Herrn Urban verbinden. Ist sehr kompetent. Die Kompetenz, Hilfsbereitschaft und Freundlichkeit eines Herrn Schalk hält sich dagegen in Grenzen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von f1homy ()

    • Hab meinen 115er TDI bei 70000 nen Chip gegönt, jetzt nach knapp 93000 also noch TOP. Hab jetzt 143 PS von Wetterauer.

      Gruß Thorsten