Anhängerkupplung wer verbaut?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Anhängerkupplung wer verbaut?

      Hi,

      weiss jetzt nicht ob dieses Thema hier richtig ist, wenn nicht, bitte verschieben.

      Wer hat schon mal ne Abnehmbare Anhängerkupplung von Westfalia verbaut?

      Meine Frage zielt auf den Elektroanschluss.
      Muss die Leitung nach vorne gezogen werden und am Sicherungskasten angeschlossen werden?
      In der Beschreibung steht es wohl so drinnen, aber nicht für was das ist?

      Hab nen Fahrzeugspezifischen E-Satz bestellt, falls dies ein Frage wird.
      Ich habe auch PDC und dafür ein Schaltkästchen mitgeliefert bekommen.

      Wer kann mir weiterhelfen, bitte

      Grüsse
      Henry

      der, der mit der 1000er tanzt

    • Im Sicherungskasten hast die den Stromanschluss für den E-Satz.

      Es gibt auch E-Sätze die sich an die Rückleuchten anschliesen lassen, aber selbst bei denen musst die Kabel in den Sicherungskasten legen für den Strom. 3 zusätzliche Sicherungen kommen auch noch dazu und was gibt's dann besseres alles schon im Sicherungskasten zu haben.

      Und wenn dann schon mal die Verkleidung ab ist, kann man auch gleich die Kabel für Blinker usw. auch gleich an das BNSG anschliesen. Das liegt gleich hinter den Sicherungskasten.

      Hab's bei mir auch bis vor gelegt und dann freischalten lassen. Funktioniert super.



      Ich hoff ich bin jetz nichzu weit ausgeschweift :D

    • schnecketot schrieb:

      Im Sicherungskasten hast die den Stromanschluss für den E-Satz.

      Es gibt auch E-Sätze die sich an die Rückleuchten anschliesen lassen, aber selbst bei denen musst die Kabel in den Sicherungskasten legen für den Strom. 3 zusätzliche Sicherungen kommen auch noch dazu und was gibt's dann besseres alles schon im Sicherungskasten zu haben.

      Und wenn dann schon mal die Verkleidung ab ist, kann man auch gleich die Kabel für Blinker usw. auch gleich an das BNSG anschliesen. Das liegt gleich hinter den Sicherungskasten.

      Hab's bei mir auch bis vor gelegt und dann freischalten lassen. Funktioniert super.



      Ich hoff ich bin jetz nichzu weit ausgeschweift :D
      der E-Satz wird auch an die Blinker angeschlossen, zudem geht noch ein kleiner Kabelbaum zum Sicherungskasten.
      Ist das wirklich hauptsächlich nur wegen dem Dauerstrom?
      Da könnte ich doch von hinten auch abzweigen und muss nicht bis vor zum Sicherungskasten.
      Laut Beschreibung müssen aber auch noch 2 Kabel an PIN 6 und PIN 11 angeschlossen werden.
      Für was ist das?Braucht man das?

      der, der mit der 1000er tanzt

    • Von welchem Hersteller ist der E-Satz? Link vom Verkäufer?

      Wenn beschrieben wird das die Kabel in den Sicherungskasten sollen, das wird es um die Stromzufuhr gehen.

      Wird in der Anleitung beschrieben das nur die2 Kabel für den den Sichungskasten nach vorne sollen? Oder sollen da noch mehr nach vorne?

    • wie ich schrieb, 3 Kabel gehen nach vorne bzw. müssen nach vorne.
      ! davon ist Klemme 30, das ist Dauerstrom, das weiss ich noch aus meiner Zeit,
      aber die restlichen 2 sollen auf PIN6 und Pin 11 gehen?
      Der E- Satz war bei der Anhängerkupplung von Westfalia dabei, ist fahrzeugspezifisch.
      Hab den von Kfz.Point

      der, der mit der 1000er tanzt