Frage an Experten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Frage an Experten

      Ich fahre zwar (noch) keinen R32, hätte aber trotzdem mal zwei Fragen an die Experten, die mich schon lange interessieren:
      1. Warum gibt's beim R32 keine Nebelscheinwerfer?
      2. Warum hat der R32 zusätzliche Reflektoren in der Heckschürze? Einfach so oder gesetzlich vorgeschrieben?

      Hoffe, dass ihr mir die Fragen beantworten könnt =)

      Gruß Julian,
      meinGOLF.de Moderator
    • Hallo,
      Das mit den Reflektoren würd mich auch mal interessieren,ich find wenn die weg wären wär die schürze noch schöner:P
      ich nehme mal an weil der R32 ja die kirschroten rüllis dran hat wollten die auf nummer sicher gehen und haben halt unden noch die
      dinger angebracht:P falls es falsch ist bitte ich um korektur:)

      MfG alex

      Gruß Kellerwerk

    • Also an den Rückleuchten kann es meiner Meinung nach eigentlich nicht liegen. Der Edition und der GT Sport R-Line haben ja auch die dunklen Rückleuchten, aber keine zusätzlichen Reflektoren...

      Gruß Julian,
      meinGOLF.de Moderator
    • Warum sollten sie auf Nummer sicher gehen?
      Die kirschroten Rückleuchten haben den selben Reflektor, wie die normalen und die LED Rückleuchten.
      Ansonsten dürftest du die abgedunkelten gar nicht an den normalen Golf verbauen wie es hier hunderte machen, ohne zusätzliche Reflektoren anzubringen.

      Zu den NSW, die gibts halt nicht beim R32, was willst du da für eine sinnvolle Antwort haben? Das hat einfach geschmackstechnische Gründe...

      Oma Edith meint, da war einer schneller :D


      Wer sucht nen schönen Golf!? -> Golf bei mobile.de
    • RE: Frage an Experten

      GolfGT-R schrieb:

      Ich fahre zwar (noch) keinen R32, hätte aber trotzdem mal zwei Fragen an die Experten, die mich schon lange interessieren:
      1. Warum gibt's beim R32 keine Nebelscheinwerfer?
      2. Warum hat der R32 zusätzliche Reflektoren in der Heckschürze? Einfach so oder gesetzlich vorgeschrieben?

      Hoffe, dass ihr mir die Fragen beantworten könnt =)
      1. Weils sch*** aussieht :P bei Xenon noch besch***ener + bringen dann nicht mehr viel.
      2. Style, der Golf VI hat die ja jetzt auch Serienmässig dran. Dem V R32 stehen die aber gut wie ich finde, ansonsten cleanen lassen :)

      lg
    • Mit den Nebels ist so weils echt kacke aussehn würde ;)

      Außerdem is da kein Platz. Da ist nämlich die Luftzufuhr der Bremsen :)

      Und mit den Reflektoren ka wieso das so ist. Hab ja selbst einen 5er R. Aber finde eigentlich das das gnaz gut aussieht :)

      VCDS - Codierungen
      VAG K+Can Commander - Login Code auslesen und neuen Tacho anlernen / 1zu1 tausch
    • DK76 schrieb:

      bringen dann nicht mehr viel.


      gerade bei Xenon bringen NSW was, wenn sie denn Gut sind den Xenonscheinwerfer verursachen bei Nebel eine deutlich größere Eigenblendung. Der Haken ist nur, dass die NSW im Golf nicht so pralle sind, deshalb haben die wohl drauf verzichtet.

      LG Eike

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator

    • Also ich hab jetzt mein drittes Auto mit Xenon + NSW aber ich muss sagen, bei Xenon braucht man NSW wirklich kaum bis gar nicht. Wie schon gesagt bringen die NSW vom 5er eh nicht viel, zum anderen find ich grade beim Xenon die Lichtausbeute auch bei Nebel völlig ausreichend. Hatte bis jetzt noch nie die Nebler an bei den Autos wo Xenon dabei war. Ob die nun beim R aus technischen oder optischen Gründen nicht verbaut wurden kann ich auch nicht sagen.

    • wenn man ein auto baut das betont sportlich ist verbaut man da auch keine zusatzsachen die "gewicht" kosten :D
      Denke es ging hier einfach um das puristische Design ;)

      105 PS - Turbomotor ... denn, echte Sportwagen fahren mit Diesel und gewinnen in Le Mans
    • Phoenixoffire schrieb:

      wenn man ein auto baut das betont sportlich ist verbaut man da auch keine zusatzsachen die "gewicht" kosten
      Denke es ging hier einfach um das puristische Design


      Schätze ich auch mal ganz stark, ein Aston Martin DBS oder ein Audi RS6 Avant hat auch keine NSW.