Umbau Lenkrad

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Umbau Lenkrad

      Hallo,
      in meinen G5 habe ich das schäbige Trendline, 4 Speichen-Lenkrad :thumbdown: . Kann man das problemlos gegen ein(z.b.) original VW-Dreispeichenlenkrad mit Fernbedienung für's Radio austauschen? Muß das eine Fachwerkstatt machen, wegen dem Airbag (nehme mal an"ja")?

      Schieber auf.......(zumindest für die Schnellen).

      Ede

      Wer nicht bremst war vorher nicht schnell genug......

    • Alles klärchen....

      Hab's geschnallt.
      Leider ist Dein Link nicht mehr gültig. Suche mal selbst.

      Danke aber trotzdem.

      Ede

      Wer nicht bremst war vorher nicht schnell genug......

    • Hi

      Das Thema wird hier alle paar Tage durchgekaut, entweder SuFu nutzen oder paar Seiten durchblättern.

      Grob zusammengefasst:

      Airbag neu
      Lenkrad neu
      Kabelsatz neu
      Lenksäulen STG neu

      Preis insgesamt um die 500 Euro bzw. mehr wenn es ein neuer Airbag wird, was zu empfehlen wäre.

      hypuh

      Gruß Christian,

      Golf 7 GTI Performance - tornadorot - DSG - Panoramadach - Xenon mit LED TFL - Discover Pro - Dynaudio Excite - KESSY - Diebstahlwarnanlage - Dynamic Light Assist - Lane Assist - ACC - Frontassist - Licht- & Sichtpaket - Parklenkassistent - Rückfahrkamera - LED Nebelscheinwerfer - Spiegelpaket - Alcantara/Teilleder - Seiten- & Heckscheibe 65% getönt - Fahrprofilauswahl - Verkehrszeichenerkennung - Sprachbedienung - Proaktives Innensassenschutzsystem
      VCDS Codierungen / Fehler auslesen Raum Hamburg --> PN oder ICQ
      Vorstellung meines alten Golf 6 GTI Adidas
      Vorstellung meines alten Golf 5 Goal
    • Hey Leute!

      Ich bin ein wenig aufgeschmissen. Mit dem Thema Lenkradwechsel habe ich mich schon länger beschäftigt.

      Ich würde gerne das GTI-Lenkrad samt MuFu nachrüsten. An sich nicht wirklich ein Problem. Ein Lenkrad aus der Bucht, dazu das passende Lenksäulensteuergerät und gut ist. Den Airbag kann ich ja übernehmen.

      Bin zu meiner Stammwerkstatt gefahren und habe mich nach den Einbaupreisen erkundigt.

      Der Einbau vom Lenkrad + Codieren des Steuergeräts soll mich 150 Euro (!) kosten!!

      Das kann es doch echt nicht sein! :( Der Mechaniker vor Ort hatte gemeint, dass das Codieren insgesamt viel länger dauert, als der eigentliche Umbau. Für 50 Euro würde ich es ja machen. Aber nicht für 150 Euro. Das ist zu teuer.

      Golf 6 GTI Adidas
      MJ 2011 » 3-Türer » Oryxweiss » DSG » Xenon+LED-TFL » DCC » Mufu-Lenkrad » Licht- und Sichtpaket » Adidas Sitze » RCD510+Dynaudio Excite » DWA+ » Parklenkassi » 18" Rotary
    • Umbau ist wenn man ein wenig Ahnung hat tatsächlich in etwa einer halben Stunde erledigt.... - Das Codieren hingegen ist schon etwas schwieriger, bei einem völlig neuen Lenksäulensteuergerät muß die Servounterstützung erst mal wieder aktiviert werden......denke da kann man gut ne Stunde rechnen, selbst wenn jemand die Sache mit VAG - Com im Griff hat...Ich habe mich mit nem Kumpel und mit Hilfe von nem normalen Werkstatttester rangewagt, es hat ne halbe Ewigkeit gedauert....Denke schon, daß man mit 150 Talern gut versorgt ist.... ;)

    • freak_tj schrieb:

      Bin zu meiner Stammwerkstatt gefahren und habe mich nach den Einbaupreisen erkundigt.

      Der Einbau vom Lenkrad + Codieren des Steuergeräts soll mich 150 Euro (!) kosten!!

      Das kann es doch echt nicht sein! :( Der Mechaniker vor Ort hatte gemeint, dass das Codieren insgesamt viel länger dauert, als der eigentliche Umbau. Für 50 Euro würde ich es ja machen. Aber nicht für 150 Euro. Das ist zu teuer.
      Erstmal kannst du froh sein überhaupt ne Werkstatt zu haben die dazu bereit ist. Ich hab weder meinen :) noch ne markenfreie Werkstatt dazu überreden können.

      150€ für den kompletten Einbau kommt hin. Ich habs dann bei Higgi ausm Forum machen lassen. Wir haben zwei Stunden gebraucht, und Higgi hat das ja nun auch nicht zum ersten Mal gemacht.
      Der größte Aufwand ist das codieren des SG und neu anlernen des Lenkwinkelsensors etc. Daher find ich den von dir genannten Preis absolut ok.
      Für 50€ macht dir das höchstens einer privat, aber keine Werkstatt.