Lichtbild von Original Scheinwerfer und Tuningscheinwerfern mit Linse

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Lichtbild von Original Scheinwerfer und Tuningscheinwerfern mit Linse

      hat jemand von euch erfahrungen mit den Linsenscheinwerfern, wie diese von dectane oder im xenonstil.. da ich mir auch gern besondere einbauen würde, jedoch schlechte erfahrungen habe mit den linsen (der mazda meiner mutter hat dadurch ein grausames licht!)
      hätte vllt jemand eventuell vergleichsfotos?

      lg Tubs :thumbsup:

    • Der direkte Vergleich ist bei mir etwas schwierig. Ich hatte in meinen originalen Schweinwerfern "Bluehammer" H7 (Osram Handelsmarke, farblich mit Osram Cool Blue zu vergleichen) drin. Damit hatten die ein schönes Erscheinungsbild. Die Ausleuchtung der originalen Scheinis ist aber auch sonst sehr gut im Vergleich zu anderen Modellen und Fahrzeugen. Ich finde die auch besser als z.B. beim Bora.

      Gewechselt habe ich auf Depo mit DE Linse. Als H7 habe ich jetzt die Osram Night Braker drin.

      Abblendlicht

      Beide Scheinwerfer

      Abblendlicht mit Nebelscheinwerfer

      Die Nightbraker haben schonmal eine völlig andere Lichtfarbe und sind schon extrem hell. Die Nebler leuchten weiter als die originalen H3 Nebler, könnten fast als Fernscheinwerfer durchgehen. Auch die Fernscheinwerfer würde ich als heller bezeichnen - nicht nur wegen der Nighbraker, sondern wahrscheinlich auch weil sie im Gegensatz zu den Originalscheinwerfern H7 drin haben und nicht H1.

      Das Fahrlicht hat eine etwas andere Ausleuchtung schon auf Grund der Tatsache, dass es Projektionslinsen sind. Den Übergang zwischen beiden Scheinwerfern finde ich bei den originalen Flächenscheinwerfern harmonischer. Die Projektionslinsen zeigen hier "schärfere" Grenzen. Das fand ich anfangs gewöhnungsbedürftig. Ich würde sagen, dass die Ausleuchtung mit "serienmäßgen" H7 Glühlampen etwas schlechter sein dürfte, als bei den Originalscheinwerfern mit H7. Das wird durch die Nightbraker aber wieder aufgehoben, so dass die Ausleuchtung ingesamt gleich oder vielleicht etwas besser ist als vorher würde ich behaupten. Aber wie gesagt, ich denke, das liegt vor allem an den Glühlampen. Mit gleichen Glühlampen bestückt sind die originalen sicher erste Wahl.

      Ein anderer Aspekt ist allerdings auch das Bild von außen. Mir persönlich gefällt das Erscheinunsgbild sowohl bei eingeschaltetem als auch ausgeschaltetem Licht besser als bei den orignalen Scheinis, daher lasse ich die neuen auch drin. :D


      Klar bist du schneller, aber ich fahr vor Dir! :P
    • danke erstmal baerlinizer für deinen guten post^^
      so derartig hab ich mir das schon gedacht, da mich intressiert hat ob diese licht ausbeute überall etwas schlechter ist als die normalen mit kollektor!
      aber dazu muss man auch sagen das diese nightbraker verdammt teuer sind und meiner erfahrung nach schnell mal durch brennen :-S
      (da helleres licht... höhere farbtemperatur..... gleich heißere lampe ergibt und dadurch empfindlich :-S)

      aber eigentlich meinte ich mit den bildern ob jemand das lichtbild aus der fahreperspektive hat?

    • Aus der Fahrerperspektive muss ich irgendwann mal machen, weiß nur noch nicht wo. Die Nighbraker hatte ich im Sonderangebot gekauft - 2 Stück H7 für 17 Euro. Allerdings brauchte ich ja 4 H7 plus die Nebler in H3 und Standlicht. Also haben mich die Leuchtmittel insgesamt schon ne Menge Geld gekostet...


      Klar bist du schneller, aber ich fahr vor Dir! :P
    • habe auch auf depo umgebaut.
      Kann die erfahrungen nur bestätigen :)
      Übergang durch linse krasser
      Fernlich stärker
      Nebler kann ich nix zu sagen habe auf doppelblinker umgebaut :P

      Alles in allem finde ich die ausleuchting etwas besser als oem

      Nur bedenke das durch die linse die lichtbrechung anders ist und du die nicht einfach am
      Einstell gerät justieren kannst.
      Dann leuchten sie viel zu tief.

      Als tipp 10m von ner weissen wand wegparken
      dann licht auf 1m höhe einstellen.

      Ergebnis perfekte ausleuchtung mit linsenscheinis :thumbsup:

      Gruß maik

      :thumbup: Da es mein Traumauto nicht gibt, baue ich es mir selber :thumbup:
    • Hatte ich auch gemacht...und dann bei der HU aufn Sack bekommen. Im Bericht standen erhebliche Mängel die sofort behoben wurden (so kann man den Golf auch in der HU Statistik nach unten rutschen lassen)

      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:
    • ich war da so dreist und habe auf die technik von denen geschimpft:)
      Habe dann mit den prüfer bei nem anderen auto das lichtbild an der wand abgeklebt
      das dann mit meinem verglichen und siehe da ein tüvprüfer war verwundert:D

      War zwar alles nicht rechtens so aber er hat mir keinen mangel notiert ;)

      Gruß maik

      :thumbup: Da es mein Traumauto nicht gibt, baue ich es mir selber :thumbup: