Kabel unter den Sitzen...wofür??

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kabel unter den Sitzen...wofür??

      Tach leute,

      hab mal ne ziemlich blöde frage:
      und zwar ist mir gestern beim sauber machen meines innenraums aufgefallen das in meine sitzt kabel führen....sowohl beim fahrer und auch beim beifahrer....aber wofür sind diese kabel....eine sitztheizung habe ich nicht(zumindest kann ich keine anstellen) ?

      Sorry falls die antwort ziemlich banal und einfach ist aber ich kann mich damit wirklich nicht aus :D

    • Auch wenn ein wenig älter. Es könnten auch die Gurtstraffer sein, falls Du keine Airbags hast. Denn die sind in allen neueren PKWs vorgeschrieben.

      Beste

      Ob Stadt, Wald oder Autobahn - nirgens soll mann langsam fahrn.
    • Gurtstraffer können es eigentlich nicht sein, denn die Gurte sind ja immerhin nicht im Sitz verbaut. ;)

      Gelber Stecker ist der Seitenairbag, grün Sitzheizung, aber die hast du ja nicht wenn ich dich richtig verstanden habe.

      daniel__;2946406 schrieb:

      alter schwede ist der sound geil 8o

      Watch us at http://www.vag-saar.de"http://www.vag-saar.de"
    • Gurtstraffer geht beim Golf an der Rolle in der B-Säule, die wird mit einer Sprengladung zurückgerollt. Im Sitz gibt es nur Airbag und oder Sitzheizung. Bei ganz guter Ausstattung vielleicht noch elektrische Sitzverstellung, aber wenn Du nicht mal Heizung hast wird es das auch nicht sein.

      VCDS HEX + CAN vorhanden, für Codierungen oder Fehler auslesen im Raum Gera -> PN

    • Ahh so ist das beim Golf. Bei Ford sind die Sprengladungen am Untergestell des Sitzes befestigt und ziehen das Schloss weg. Wieder was übern Golf gelernt.

      Achso kurz OT, aber ist das bei allen VW Modellen so?

      Beste

      Ob Stadt, Wald oder Autobahn - nirgens soll mann langsam fahrn.