Golf V GTI - Worauf muss man beim Kauf achten?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf V GTI - Worauf muss man beim Kauf achten?

      Hey Leute,
      ich will mir im März oder April einen Ver GTI zulegen, nur damit ich nicht wie bei meinem IVer wieder ins Fettnäpfchen trete (Getriebeschaden Bj. 99 etc.) würd ich mich gern hier schlau machen worauf man achten muss beim Kauf eines V.
      Ich hab jetzt nicht gerade viel gutes gelesen was Schäden am Ver angeht, deswegen würd ich gern ein paar Erfahrunsberichte hören bzw. lesen. Wo würde ich preislich liegen, wenn der Wagen folgende Ausstatung haben sollte:
      - Xenon
      - Leder - nicht unbedingt
      - Tempomat - wegen Autobahn
      - und den restlichen Standard wie Klima und FFB etc.

      Ebenso wichtig:
      - wenig Km
      - mindestens Bj. 06
      - kein DSG
      Ich danke Euch im voraus für eure Beiträge!
      Gruß
      Jan

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kaufi ()

    • Was willst denn jetzt genau hören?

      Ich kann jedem nur zum GTI raten und beglückwünschen, macht noch Spaß wie am ersten Tag. Fahre ihn jetzt 1,5Jahre (Rekord für mich :rolleyes::D ) und hab noch keinerlei Probleme gehabt, außer dem Austausch des Klimakompressors, der teuer, aber über Garantie lief. Außerdem zahlt auch VW ordentlich Kulanz darauf, weil das ein Problem mit Billigherstellern 2005+2006 war meine ich!

      Was hast du denn großartig schlechtes über den Ver gelesen ?(?(?(

      Tempomat kann man billig und leicht nachrüsten, da brauchst dich schonmal nicht drauf festlegen :thumbup:
      Ansonsten wäre mir nen VW-Scheckheft wichtig :) Vor nem Getriebeschaden oder ähnlichen Schäden allgemein ist aber leider nie gefeit.

      Denke ab 15t€ wirst vernünftige Wagen finden mit Garantie.

      Gruß Christoph

    • Genau sowas wollte ich hören :thumbsup:



      Das man von Schäden am Auto nie befreit sein wird ist logisch, will halt nur im Vorfeld vermeiden ein Auto mit einem Mangel von Werk aus zu kaufen - wie z. B. Golf 4 Bj. 99 - zu dünne Nieten = schießen durch Getriebe 2500 € Schaden.



      Was ich gefunden hatte in Sachen Schäden war



      - thermische Probleme bei längeren Fahrten - Motorschaden

      - Getriebe nach ca. 20t kaputt

      - Turbolader nach 30t kaputt



      Gruß



      Jan

    • servus

      ich bin nun auch einer der glücklichen der seit oktober letzten jahres einen Ver GTI fährt. immer wieder ein traum in das auto einzusteigen und los zuheizen und dabei immer ein grinsen im gesicht zu haben. :D


      ich habe meinen golf für 15500 gekauft, eigentlich alles drin was man sich so vorstellen kann und auch benötigt!^^
      und wie gesagt bisher ohne probleme. für mich war leder und navi sehr wichtig und natürlich scheckheftgepflegt, baujahr ist 06 und 80tkm.

      hoffe ich konnte dir ein klein wenig helfen... :rolleyes:

      mfg andre

    • Du darfst immer dabei nicht vergessen, dass Leute sich vorwiegend zu Wort melden um zu kritisieren. :rolleyes:
      Es wird allerdings die Minderheit sich hinstellen und sagen mein Turbolader hält seit 100tkm usw. Diese Foren sind ja dafür da um sich auszutauschen, ob Schäden eventuell schon häufiger aufgetreten sind.
      Und dann betrifft es ja meist auch nur einzelne Motoren bzw. MKB, von daher darf man da nicht allzuviel drauf geben.

      Gruß Christoph

    • Ich würde sagen, wenn du die Standardratschläge für Gebracuhtwagen beachtest, dürftest du eigentlich nicht soviel verkehrt machen. Also Sachen wie: auf Spaltmaße achten, scheckheftgeplegt etc. Dazu wäre es mir persönlich wichtig, dass der Wagen von nem Händler kommt, da haste auf jden Fall nochmal 1 Jahr Gebrauchtwagengarantie.

      ROFL, du hast LOL gesagt!

    • Also ich kann allen hier nur zustimmen... ein GTI is immer ein tolles Auto un es macht richitg viel Spass :thumbup:

      Von Problemen oder Mängeln kann ich nichts berichten oder was drüber sagen... ausser das die ersten mit DSG Probleme hatten.
      Ein Bekannter hatte einen GTI aus 2004 für 5 Jahre als Firmenwagen un ist damit über 200 tkm ohne Probleme gefahren.


      Bei deinen Anforderungen wirst du wohl ab ca.15.000,- was passendes finden.


      Un dann viel Spass damit :!:

      Gruß Thomas
    • Ich denke auch dass es sich bei den genannten Schäden eher um "Einzelfälle" handelt. Regelmäßie Wartung, richtige Handhabung und eine pflegende Hand vorausgesetzt hat man mit dem Auto sicher sehr lange seinen Spaß. 100%ig sicher vor irgendwelchen Schäden ist man aber natürlich bei keinem Auto.

      Im Golf5GTi.com- Forum fahren ja viele Leute gechippte (oder noch umfangreicher modifizierte) Motoren, und selbst da sind Getriebeschäden oder sterbende Turbos die Ausnahme.

      Das einzige, was ich an meinem Edition 30 in den letzten 2 Jahren zu bemängeln hatte war ebenfalls der Klimakompressor, der aber anstandslos auf Garantie gewechselt wurde.

      Auch ich kann sagen, dass der Wagen immernoch großen Spaß macht

    • Ich fahre meinen GTI jetzt auch ca 1,5 Jahre bin allerdings zweitbesitzer und der hat mittlerweile 80tkm auf der Uhr und bisher nichts zu meckern..

      VCDS für alle VAG Modelle, VDC_PRO und diverese andere Sachen möglich. Möglich im Raum Berlin-Brandenburg
      PN an mich ;)

      VLKZWGN - [url]www.facebook.com/vlkzwgn[/url]

    • Terra Tuning schrieb:

      immer wieder ein traum in das auto einzusteigen und los zuheizen und dabei immer ein grinsen im gesicht zu haben. :D
      Wenn man natürlich immer "losheizt" ist es gewiss das der Turbolader keine 30000km hält :D

      Das "Problem" an solchen... ich nenn es mal "hochgezüchteten" Modellen ist meines erachtens immer das man nicht weiß wie der Vorgänger damit umgegangen ist. Sprich ist er geheizt (am besten noch mit kaltem Motor) usw. Einen GTI bewegt man ja nun doch ein wenig anders als bspw. nen kleinen 1.4er (TSI) nich?!


      Andererseits ist das aber generell ein Problem bei Gebrauchtwagen :) Aber mit dem beherzigen der bekannten Gebrauchtwagen Kauftipps/-Regeln sollte da nichts schief gehen...
    • Ja gut kann man nie wissen..habe meinen z.b mit relativ wenig km übernommen vom erstbesitzer und wenn esnicht gerade ein typischer heizer geselle ist dem man es ansieht denke ich geht das meistens ohne Probleme :thumbsup:

      VCDS für alle VAG Modelle, VDC_PRO und diverese andere Sachen möglich. Möglich im Raum Berlin-Brandenburg
      PN an mich ;)

      VLKZWGN - [url]www.facebook.com/vlkzwgn[/url]

    • Hatte auch so an 14k gedacht, weil er keine Winterreifen hat und halt wegen des Baujahres. TüV würde vom Händler noch gemacht werden.



      Bin gleich mal gespannt was mich erwartet!



      Ich werd mal berichten was sich ergeben hat.



      Danke schonmal.



      Gruß



      Jan

    • Hi Leute

      Will mich erst mal vorstellen! bin hier neu im forum, weil ich mir erhoffe ein paar sachen mit euch besprechen zu können, da ich in anderen foren direkt jetzt über den vw keine erfahrungen bekommen konnte ^^

      meint ihr nicht , dass man das auto noch weiter runter handeln könnte ?

      bei mir in der gegend gibt es einen gti auch für diesen preis aber mit diesen leistungsdaten :

      Daten
      90.300 km, Hubraum: 1984, 147 kW (200 PS) , Benzin, Getriebe: Schaltgetriebe, Anzahl Sitzplätze: 5, Schadstoffklasse: Euro4, Umweltplakette: 4 (Grün), Erstzulassung: 7/2005, Klimatisierung: Klimaanlage, Farbe: Schwarz metallic Ausstattung
      ABS, El. Fensterheber, El. Wegfahrsperre, ESP, HU & AU neu, Lederausstattung, Leichtmetallfelgen, Scheckheftgepflegt, Schiebedach, Servolenkung, Sitzheizung, Tempomat, Zentralverriegelung Fahrzeugbeschreibung:

      • Airbags
      • ABS
      • ESP
      • elektr. Fensterheber
      • elektr. einstell u. heizbare Aussenspiegel
      • KLIMAAUTOMATIK
      • Lederausstattung
      • Sitzheizung vorn
      • Alu 17"
      • Sportfahrwerk
      • Sportsitze
      • Getriebe 6-Gang
      • Radio/CD
      • Schiebedach, elektr.
      • Metallic
      • Bordcomputer
      • Nebelscheinwerfer
      • Nokia-Freisprecheinrichtung mit Lenkradbedienung
      • Lederlenkrad
      • Lenkrad höhenverstellbar
      • Dachspoiler
      • Regensensor
      • Reifendruck-Kontroll-System
      • Zentralverriegelung mit Fernbedienung
      • Mittelarmlehne vorn u. hinten
      • Tempomat
      auch für 14.990 ... was für meine verhältnisse eindeutig zu viel ist , wenn ich das mit dem gti dort oben vergleiche ! was kann man bei dem gti hier noch raus holen ?

      suchen.mobile.de/fahrzeuge/sho…ing=&lang=de&pageNumber=1

      dann habe ich diesen hier auch noch in meiner umgebung. aber der hat mir zu viele km oder ist das eigendlich nicht schlecht, weil man davon ausgehen kann , dass der besitzer nur längere strecken gefahren ist ?

      wie seht ihr das ?