Frage zu Felgen!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Frage zu Felgen!

      Servus Leute,

      brauche dringend eure Hilfe!!!!!

      Und zwar, wie eigenlich fast jeder hier im Forum, will ich mir auf meinen Golf 5 1.9TDI 18 Zoll Felgen drauf machen.

      Was für ne ET brauche ich ? ?( Weil ich möchte an den Radhäusern etc. nichts verändern!

      Die Reifen wären 225/ 40 und die Felgen 7,5 J 18Zoll ET 45!!!!!

      Vielen Dank schon mal ! :thumbup:

    • Also _ICH_ hätt mir jetzt einfach mal ein paar 7,5x18 ET45 rausgesucht und mir die Gutachten dazu angeschaut. Dabei wäre _MIR_ sicher aufgefallen das dann überall bei 225er Bereifung dabei steht

      Die Radabdeckung an Achse 1 ist durch Ausstellen der Frontschürze und des Kotflügels oder durch Anbau von dauerhaft befestigten Karosserieteilen im Bereich 30 Grad vor der Radmitte und 50 Grad hinter der Radmitte herzustellen. Je nach Rüstzustand des Fahrzeuges (z. B. Fahrzeugtieferlegung, Radabdeckungsverbreiterung, usw.) kann es möglich sein, dass die Radabdeckung ausreichend ist. Die gesamte Breite der Rad/Reifenkombination muss, unter Beachtung des maximal möglichen Betriebsmaßes des Reifens (1,04 fache der Nennbreite des Reifens), im oben genannten Bereich abgedeckt sein.
      und
      Die Radabdeckung an Achse 2 ist durch Ausstellen der Heckschürze und des Kotflügels oder durch Anbau von dauerhaft befestigten Karosserieteilen im Bereich 30 Grad vor der Radmitte und 50 Grad hinter der Radmitte herzustellen. Je nach Rüstzustand des Fahrzeuges (z. B. Fahrzeugtieferlegung, Radabdeckungsverbreiterung, usw.) kann es möglich sein, dass die Radabdeckung ausreichend ist. Die gesamte Breite der Rad/Reifenkombination muss, unter Beachtung des maximal möglichen Betriebsmaßes des Reifens (1,04 fache der Nennbreite des Reifens), im oben genannten Bereich abgedeckt sein.
      Aber _ICH_ bin ja nicht _DU_ :D Im Ernst. Tut so ein wenig Eigeninitiative SO weh?

      Kurz gesagt :

      7,5x18 ET 45 - passt (u.U.) nicht
      7,5x18 ET 50 - passt (hab ich nämlich selbst fürn Sommer)

      Dumdidum.


      Edith:

      Noch mehr Ausrufezeichen bringen die Antwort auch nicht schneller! Eher langsamer ;)
    • wieso sollte 7,5 x 18 ET 45 nicht passen?

      Fahrzeughistorie:
      Opel Corsa B - 45 ps - 08/2005 bis 02/2009, VW Golf V - 105 ps - 02/2009 bis heute, Fiat Punto 176 - 54 ps - 07/2010 bis 08/2010, VW Polo 6N- 54 ps - 09/2010 bis 06/2011, Audi A1 - 86 ps - 07/2011 bis heute, BMW E36 - 113 ps - 10/2011 bis 07/2012, Rover 214i - 75 ps - 07/2012 bis 12/2012, BMW E36 - 150 ps - 12/2012 bis heute


      Mein Auto hat im Leerlauf mehr Drehmoment als deiner im ganzen Drehzahlband ;)
    • C0ugar schrieb:

      dahella schrieb:

      wieso sollte 7,5 x 18 ET 45 nicht passen?
      Also das passt bis zu einer ET von 35 ohne Probleme.




      Richtig, ich fahr im Sommer 7,5 x 17 ET 38 mit eingetragenen 225er hinten und vorne...
      und ab dieses jahr auch noch mit ner 35 mm tieferlegung von h&r (allerdings mit 215er bereifung dann vorne)
      Fahrzeughistorie:
      Opel Corsa B - 45 ps - 08/2005 bis 02/2009, VW Golf V - 105 ps - 02/2009 bis heute, Fiat Punto 176 - 54 ps - 07/2010 bis 08/2010, VW Polo 6N- 54 ps - 09/2010 bis 06/2011, Audi A1 - 86 ps - 07/2011 bis heute, BMW E36 - 113 ps - 10/2011 bis 07/2012, Rover 214i - 75 ps - 07/2012 bis 12/2012, BMW E36 - 150 ps - 12/2012 bis heute


      Mein Auto hat im Leerlauf mehr Drehmoment als deiner im ganzen Drehzahlband ;)
    • alopecosa schrieb:

      Dann bestecht ihr alle eure TÜV Prüfer ;)



      joa, ein paar scheine müssen schon wandern xD

      ne scherz beseite... na wenn beim verschränken nichts schleifft und das Profil nicht rausguggt, ist das kein problem :)
      Fahrzeughistorie:
      Opel Corsa B - 45 ps - 08/2005 bis 02/2009, VW Golf V - 105 ps - 02/2009 bis heute, Fiat Punto 176 - 54 ps - 07/2010 bis 08/2010, VW Polo 6N- 54 ps - 09/2010 bis 06/2011, Audi A1 - 86 ps - 07/2011 bis heute, BMW E36 - 113 ps - 10/2011 bis 07/2012, Rover 214i - 75 ps - 07/2012 bis 12/2012, BMW E36 - 150 ps - 12/2012 bis heute


      Mein Auto hat im Leerlauf mehr Drehmoment als deiner im ganzen Drehzahlband ;)
    • Warum steht dann in jedem verfluchten Gutachten das ich mir angeguckt hab zu 8x18 ET 45 - 48 oben zitierte Klausel mit der Radabdeckung? Weil ich möcht mir z.B. ungern Felgen kaufen, um dann dumm da zu stehen weil der TÜV sagt "Älläbätsch die gehn nich." ;)

    • genau das ist nämlich mein problem an der Sache. Alle sagen das passt ohne probleme, aber warum steht dann im Gutachten drin das man ab einer ET von 35 bis 51 umbauten am Fahrzeug durchführen muss und ab ET 52 nicht. Das wundert mich sehr, die Gutachten sind ja net gefäscht oder so, dat wird ja dann schon stimmen!

    • wie schon mal erwähnt wird die Freigängigkeit und Radabdeckung in einem Gutachten meist aufgeführt ^^ ob es gemacht werden muss, liegt im Ermässungsspielraum des Prüfers :rolleyes: ob es reicht oder nicht :whistling: bei 7,5 Et 38 und 8 Et 38 glaub ich wird nix wildes gebördelt werden :rolleyes: ich Frage vorher meinen Prüfer des Vertrauens. Mfg Manuel

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von jaggy.x ()