Benziner-Diesel überbrücken

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Benziner-Diesel überbrücken

      Hi,

      mein 4er Golf hat jetzt ne längere Zeit gestanden und die Batterie ist leer.

      Habe hier leider nur nen Diesel mit dem ich überbrücken kann (Ford Focus C-Max)

      Kann ich da ohne Probleme überbrücken?? Mein Vater meint man dürfte das nicht, da die Batterie vom Diesel zu stark sei.

      Gruß

    • Danke, dann werd ich das morgen mal machen.

      Wie lange muss ich denn ca fahren bis die Batterie dann wieder aufgeladen ist?

    • 30km sollten es schon sein..wenn möglich Autobahn und keine Verbraucher an. Also Licht aus, Gebläse aus, Radio aus!

      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:
    • Ich kann auch nur dazu raten mal nen ordentliches Ladegerät zu besorgen. Grade wenn der Wagen auch mal etwas steht macht das Sinn. Dann aber bitte nicht sparen und wirklich was ordentliches holen. Einmal investiert hat man erstmal was brauchbares liegen. Zumindest solange bist sich die Standarts der Batterietechnik ändern.

      Gruß nightmare

    • Von Oktober bis April habe ich meine Motorradbatterie immer an so einem erhaltungs Ladegerät dran was unter anderem eine benutzung simuliert. Hatte bisher noch nie Probleme nahc dem WInter mein Mopped anzubekommen. Klar kosten die Teile ein bisschen mehr wie so nen normales 0815 - ist jedoch eine Investition die sich auf jeden Fall lohnt. Zumal man dann auch gleich sieht wenn die Batterie im Eimer ist.

      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:
    • ist jedoch eine Investition die sich auf jeden Fall lohnt. Zumal man
      dann auch gleich sieht wenn die Batterie im Eimer ist.
      Hatte beim Kauf eines Schlachtfahrzeugs ne Tiefentladene Batterie. War mit nem Standart Ladegerät garnicht mehr zu laden. 3 Wochen ans Erhaltungsladegerät zum refreshen gehängt ... Die Batt ist jetzt schon den ganzen Winter ohne nachladen in meinem Golf verbaut und hält die DWA schön braf aktiv. Find ich schon ne ordentliche Leistung für ne defekte Batterie. :thumbup:

      Die Batt die ich letztes Jahr neu geholt hab hängt den Winter über an der Erhaltungsladung. Möcht das Gerät nicht mehr missen.

      Gruß nightmare

    • Hi,

      wollte heute mal überbrücken, aber hat irgendwie nicht funktioniert.

      Hatte alles richtig angeschlossen, und der Diesel war am laufen. Als ich den Schlüssel beim Golf rumgedreht habe hat sich aber nicht wirklich viel getan. Der Tacho ging so zu sagen aus (d.h. Uhr und so war komplett erloschen) . Die Geschwindigkeitsanzeige hat dann kurz "vibriert" (sehr kurz aufeinander folgender minimaler Ausschlag). Wenn ich den Schlüssel gehalten habe hat man aus dem Motorraum alle 3 Sekunden ein kurzes Geräusch gehört. Vermute das war der Anlasser ?!? Keine Ahnung hab halt kaum Ahnung davon.

      Radio und Beleuchtung im Auto ging als ich die Kabel angeschlossen hatte und die Zündung an war.
      Hatte den Diesel ca 5 min an dem Golf hängen. Hab zwischendurch auch mal was Gas gegeben.

      Hat aber leider alles nix gebracht.
      Kann die Batterie im Ar*** sein? Oder echt am Besten mal an en Ladegerät stecken.

      Der Vater meiner Freundin hat ein gutes, da komm ich aber erst nächstes Wochenende hin.

      Gruß Wolle