Überhöhte Rechnung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Überhöhte Rechnung

      Hallo,

      habe mir die Dayline TFL Scheinwerfer für meinen Golfi geholt.



      incl Steuergerät (schaltet LED Leisten Automatisch ein)
      und Stellmotoren ( wurde mir zwar gesagt das die vom VW Original Scheinwerfer passen, taten sie aber nicht. also nachbestellt)

      Nachdem alles bei Dayline bezahlt war, brauchte ich einen :) der mir das ganze einbaut.


      Bin ich hingefahren mit den ganzen Zeug und er hat es mir eingebaut.

      Er meinte es gab eine menge Probleme beim Einbau, mit den Stellmotoren haben sie ewig gewerkelt, die gekauften von dayline funktionieren nur verkehrt herum, sprich wenn ich meine lwr nach oben drehe, gehen meine leuchten nach unten.(das ist jetzt immernoch so)
      Es waren weder zu den Scheinwerfern noch zu den Stellmotoren eine Einbauanleitung dazu , so der :) .
      Dann habe ich mir noch Checkwiederstände für meinen BC besorgt und diese vom :) einbauen lassen incl. Glühlampenwechsel (Diamond Vision Phillips), Stellmotoren mussten ja ehe nochmal getauscht werden.(wurden dann die von Dayline eingebaut)
      Nachdem es auch noch Probleme mit den Spaltmaßen gab war dann alles perfekt.

      Heute kam die Rechnung.

      300€ will der :) haben.

      Ist das gerechtfertigt? da hat ja der Einbau mehr als die Leuchten gekostet. Leider habe ich mir kein Angebot geholt, da er ja eig immer mein Auto macht. Reperaturen, Wartungen ect. aber bei den Eis in der Tür musste ich ja auch kämpfen.


      brauche euere Hilfe ob ich da morgen Anrufen soll oder es einfach hinnehmen muss.

      300 € ist auch eine menge Holz fürn Lehrling...

      Danke!!!

    • So Leid es mir tut und so hart es klingt:

      Ich hätte auf die Kirmesbeleuchtung von Anfang an verzichtet und mir für den Einbaupreis den du nun zahlen sollst die Hella XenonLook gekauft.

      hypuh

      Gruß Christian,

      Golf 7 GTI Performance - tornadorot - DSG - Panoramadach - Xenon mit LED TFL - Discover Pro - Dynaudio Excite - KESSY - Diebstahlwarnanlage - Dynamic Light Assist - Lane Assist - ACC - Frontassist - Licht- & Sichtpaket - Parklenkassistent - Rückfahrkamera - LED Nebelscheinwerfer - Spiegelpaket - Alcantara/Teilleder - Seiten- & Heckscheibe 65% getönt - Fahrprofilauswahl - Verkehrszeichenerkennung - Sprachbedienung - Proaktives Innensassenschutzsystem
      VCDS Codierungen / Fehler auslesen Raum Hamburg --> PN oder ICQ
      Vorstellung meines alten Golf 6 GTI Adidas
      Vorstellung meines alten Golf 5 Goal
    • Sehr schade, dass du vor dem Kauf nicht erst ordentlich das Forum hier gecheckt hast.
      Es gibt unzählige Threads hier zu den Scheinis und alle haben ein Endergebnis >>> SCHROTT!!!! :cursing:
      Um die 300,-€-Rechnung wirst du wohl nicht herumkommen, da sich deine Werkstatt ja auch ordentlich mit den Teilen rumgeärgert hat. :S
      Sorry, dass dir hier keinen positiveren Post hinterlassen kann. X/

      LG Frank

    • Ok dann werde ich die Rechnung wohl so hinnehmen müssen ;(;(

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von br0kenV ()

    • Hallo,

      Funktionieren die jetzt bei dir? Hatte die gleichen und nur Probleme.

      Kann nur allen raten, Finger weg von Dayline bzw. Tuning-Fred! Diese Firma ist der totale Schrott.

      Angefangen hat alles im September 2008, da hab ich die Dinger bestellt. Nach zwei Monaten und ca. 20 Anrufen meinerseits kamen Scheinwerfer, aber die falschen. Dreimal hatte mein
      :) versucht die einzubauen, vergeblich.
      Mein :) hate dann auch bei der Firma angerufen. Die hatte den dann das erklärt wie die richtg angeschlossen werden (zwecks Wiederstand), nun leutenten die LED-Leisten und gingen nicht aus, aber nun leuchteten in unterschiedlichen Farben. Dreimal hab ich neue geschickt bekommen, ohne Erfolg. Antwort von Dayline, die SW sind in Ordnung, meine Werkstatt hatt keine Ahnung und macht Fehler. So hab ich das am Telefon gesagt bekommen. Ich wollte von dem Kauf zurücktreten und mein Geld zurück haben, aber weil die ehwig rumgemehrt haben haben die von den rund 300€ (für SW und Stellmotoren) 15% abgezogen. Habe das meinen :) erzählt und auch dass was die über die Werkstatt gesagt haben und der hatte gleich einen netten Brief geschrieben. Den hab ich heute mit meinen Brief abgeschickt. Denn rund 75€ Schenke ich denen ganz bestimmt nicht.
      Kann nur allen raten die neue SW haben wollen, die nicht bei dieser Firma zubestellen.Ich habe (ungelogen) ca. 60 mal bei denen angerufen, die Kosten lapern sich zusammen.
      Hab jetzt neue von einem hir aus dem Forum, die werden nächte Woche eingebaut. Da kann ich froh sein das mein :) das alles um sonst macht.

      mfg Onkelz

      Wertigkeit hat seinen Namen:Golf :love:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Onkelz ()

    • leute leute, ihr wollt euren karren "pimpen" - den geschmack lass ich heir außen vor.
      aber wenn es nicht passt, dann muss man sich mit dem prob beschäftigen und nach ner lösung suchen.

      zu irgendjemanden hingehne und sagen "hey bau mir mein auto um" ist 1. FAIL , denn man lernt ja nix dabei. und 2. ist es halt teuer, jeder handwerker muss bezahlt werden, du willst doch auch bezahlt werden.
      maul hier nicht so rum wenn du es nicht selber hinbekommen hast und nun andere deine probleme lösen sollen.

      p.s. außerdem lässt man sich einen verbindlichen kostenvoranschlag machen.
      bzw man fragt überhaupt erstmal wie teuer es werden kann

      ich bin hier nicht die signatur, ich putz hier nur

    • @G5-1337-2.0

      Es hat wohl nicht jeder die Fähigkeit, die Lust oder auch die Zeit dazu, selbst etwas an seinem Auto an oder umzubauen...
      Und das Werkstätten ihre Daseinsberechtigung haben, stellt ja auch niemand in Zweifel!
      Aber von Rummaulen kann hier doch wirklich nicht die Rede sein! Das Forum ist doch genau dazu da, Fragen und Probleme zu erörtern und eine Lösung zu finden!
      Was den Kostenvoranschlag betrifft gebe ich dir voll & ganz Recht, aber wie heißt es so schön: Aus Erfahrung wird man schlau ^^

      Gruß Julian,
      meinGOLF.de Moderator
    • ja haste recht.
      aber mal im ernst, im forum wurde es diskutiert und wenn man onkel google mal fragt ist der 2. eintrag über dayline gleich ne negativ erfahrung aus einem forum.... deswegen hab ich da jetzt nicht so das verständnis.
      natürlich sollte man es einfach mal probieren und wenn man nicht sieht das es plug'n play ist und es auch sonst nicht so drauf hat, dann muss man zu jmd hin und es sich einbauen lassen.

      abe rich geb mein auto doch nicht irgendwo ab und lass mir dann die rechnung präsentieren....
      naja wayne....
      300 € sind echt heftig, aber die leute haben natürlich auch über das problem nachgedacht und haben es ordentlich gemacht .
      und es war außerdem ein :) - da wissen wir alle über die stundensätze bescheid....

      @Threadstarter: warum hast du dir nicht mehrere angebote eingeholt?

      ich bin hier nicht die signatur, ich putz hier nur

    • Ob du Lehrling bist oder Oberbürgermeister ist dem Händler / Werkstatt egal. Wenn du dir einen Golf 5 und Tuningscheinwerer für 300 Euro leisten kannst, dann solltest du nicht wegen der Einbaukosten in die Hose machen. Ansonsten solltest du solche Umbauten selber machen ;) wie früher :D

      Einbaukosten sind oft hoch. Ich hab 600 Euro für 2 Radlager + Einbau bezahlt. Im internet bekommt man 1 Radlager für unter 100 Euro... no further comments. ^^

      VCDS-Haber-Liste



      Was sagt Andreas Bourani am Geldautomaten ? ICH HEB AB ! :D
    • Naja man sollte nicht über zu wenig Geld meckern wenn man von vornherein weis man lässt sich die Scheinwerfer einbauen dann noch bei :D
      Wenn ich festegestellt hätte das die stellmotoren fehlen hätt ich die Dinger direkt wieder zurückgeschickt und drauf gepfiffen!
      Scheinwerfer einbauen ist ja nun wirklich kein übertriebener Akt.
      Hättest dir mal lieber die Depos geholt. Auch nicht so der Hit aber viiiiel besser! Ausleuchtung ist mit bisschen einstellen auch Top!

    • Naja klar stimmt das mit den Kostenvoranschlag, es war aber nie die Rede von 300 euro, da ich bzw mein Vater eine Firma hat und wir eig alles beim gleichen Freundlichen machen lassen, dachte ich da an ne gerechtfertigte Rechnung, ich bin heizungsbauer, ich kann auch nen ne Heizung die im einkauspreis bei sagen wir mal 1000 euro liegt, für den einbau 5000 verlangen obwohl ich nur nen paar rohre zusammenstecken musste.

      Ich dachte mir halt das man zum Profi geht und der das schnell einbaut, das es so viele Propleme gibt weiß man auch nicht.

      Und mir den vorworf zu machen das ich mich nicht informiert hätte ist dummes gelaber. Sry aber der G5-1337-2.0 hat für mich nen totalen schuss weg oder irgendwelche komplexe. habe mich informiert und die Scheinwerfer schon viel viele monate vor meinen Einbau bestellt, leider betrugt die Lieferzeit ca 5 monate. Nachdem ich aber auch Videos und ein paar positive kommis gelesen hatte dachte ich mir nix bei.

      Als ich sie hatte wollte ich sie nurnoch rein bauen (lassen).

      Ist mir auch egal, letzendlich leuchtet alles, werde bloß probs mit den Bullen bekommen wegen den LED Leisten die sind ja eig als standlicht da,ich habe ein steuergerät das die LED leisten immer leuchten lässt. ich wurde aber auch noch nie angehalten wegen den leuchten.

      Also als Fazit wird ich auch sagen FINGER WEG, also wer sich die dayline leuchten holt müsste man erschießen. ärgere mich jetzt auch ein wenig, hätte ich man die Hellas gekauft. Tuning Fred ist inkompetent und fast nie zu erreichen gewesen, habe aich 100 mal angerufen dort wegen der lieferverzögerung.
      Achso und KFZ MEchaniker bin ich auch nicht. den wechsel von "normalen" scheinwerfern hätte ich sicherlich hinbekommen, aber mit wiederständen, steuergeräte ect kenne ich mich nicht aus also finger weg und ab zum freundlichen bevor ich noch mehr schaden mache.


      Trotzdem danke für euere Meinungen, kann nur das gelaber mancher leuchte absulut nicht nachvoll ziehen.

      Schönen Tag. ;)

      ps. Rechnung ist bezahlt, der Freundliche hat wiedermal mit den Händen gerieben.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von br0kenV ()

    • nadann ist doch gut wenn du dich informiert hast - wozu dann die aufregung.

      fazit ist ja das es jetzt alles funktioniert, aber man schon ein bisschen hintergrundwissen braucht oder halt andere leuchten nimmt
      und der preis ist am ende ja gerechtfertigt wenn der freundliche all die probleme mit den leuchten lösen musste.

      also merken wir: OEM = Plug&Play Krawallstuff = der Bastlerprofi ist gefragt.

      ich bin hier nicht die signatur, ich putz hier nur