VW Golf V GT 2.0 TDI oder 1.9 TDI?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • VW Golf V GT 2.0 TDI oder 1.9 TDI?

      Abend euch allen :)

      Bin neu hier im Forum und sage erstmals allen ein Hallo :)


      Ich möchte mir demnächst ein Auto kaufen, welches a.) gut aussieht und b.) ordentlich Kraft hat. Bei der Suche bin ich dann auf den VW Golf V GT 2.0 TDI mit 170 PS gestoßen. Derzeit fahre ich einen Audi A4 2.6 Quattro mit 150 PS, der mir mit seinen 13l auf 100km Verbrauch das Geld nur so aus der Tasche zieht. Ich fahre ca. 20.000 km im Jahr, deswegen soll der nächste ein Diesel sein.

      Ebenfalls finde ich einige V Golf TDI mit einem 1.9 Liter Motor, allerdings ist mir da die Leistung doch zu wenig. Dennoch würde ich gerne wissen, welcher Motor auf Dauer besser ist. Evt. wäre ja die Investition in einen 1.9 besser!? Aber der GT mit 170 PS sieht ja schon besser aus und die Leistung ist Top! Ich möchte maximal 12.500 EUR ausgeben und möchte das Auto möglich 5 Jahre fahren. Was meint ihr?

      Vielen Dank
      Evolution™
      Gruß Evolution™

      VW Golf GTD
    • Wenn Du Wert auf viel Kraft legst, dann kauf Dir nicht den 1.9er mit 66kW, den hab ich mir kürzlich geholt. 180 macht er noch mit, dann wird aber dünn und vom Durchzug lässts natürlich (wenn man 220PS gewohnt ist) zu wünschen übrig.

      Aber Du scheinst auch zu rechnen. Zu diesem Thema: Mein Arbeitsweg besteht im wesentlichen aus Landstrasse und Autobahn. Wenn man sich mit 100 aufm Tempomat zufrieden gibt, liegt der Verbrauch bei unter 5l (m.a.W. der 50EUR Tank hält fast 1000 km). Das muss ich für mich aber erst noch verifizieren, hab die Kiste nicht mal ne Woche...

      Zum selben Thema: spritmonitor.de/

      haumareinsn

    • Hast du dich schon über die Motoren vom 5er Golf ein bisschen erkundigt? man hat leicht den Eindruck das du noch in der Annahme bist es gibt nur den 1,9er und den GT. Also es gibt 4 Diesel im 5er. es gibt zwar noch Saugdiesel aber denke mal die muss ich nicht erwähnen.

      • 1,9 TDI 90 PS
      • 1,9 TDI 105 PS
      • 2,0 TDI 140 PS
      • 2.0 TDI 170 PS (GT)

      Mit deinem Buget wirds für nen anständigen GT schon schwierig. Ich hab den 140 PSer und wäre ja blöd wenn ich dir den nicht auch empfehlen würde :D Den kannste dann auch noch später mal auf 175 PS chippen wenn du Lust und Geld dazu hast.
    • Also wenn du einen kräftigen Motor suchst, solltest du auf jeden Fall den 2,0er TDI nehmen.
      Egal ob in der 140PS oder 170Ps Variante.

      Jedoch wird es mit deinem Budget wohl nur zu einem guten 2,0 TDI mit 140PS reichen.

      Dieser geht auch sehr gut und lässt sich mit nem Chip auch noch deutlich steigern.
      Auch auf lange SIcht wirst du Freude an dem Wagen und Motor haben.

      Gruß Thomas
    • Hmm Danke euch schon mal für die Antworten :)

      Noch ne Frage und zwar wieviel KM hält so ein 2.0 TDI Motor im Schnitt aus?

      Warum bekomm ich für mein Budget keinen rechten GT? Also bei uns im Ort steht ein VW Golf V GT mit 170 PS für 11.999 EUR mit 104.800km. Ist doch ok oder nicht?

      Gruß Evolution™

      VW Golf GTD
    • War da nicht auch irgendein Problem mit den Zylinderköpfen bei den 170PS 2.0TDI? Oder verwechsel ich das gerade?

      Ich bin, als der Kauf des Golf anstand, beide gefahren: 170PS GT und meinen jetzigen 140PS. Und Ich muss sagen das mir bis auf das Aussehen des GT (Stoßstange usw.) mein jetziger besser gefiel. Der Motor hat bei mir keinen so guten Eindruck hinterlassen. Hatte mir mehr erwartet von den 30PS unterschied. Abgesehen das der GT schlechter ausgestattet war aber gleich viel gekostet hätte.

      Ergo nicht von den 170PS "blenden" lassen :)

    • Der 140 PS Motor hat defitniv genug Leistung =)
      Der 1.9 TDI lässt sich ohen Umbauarbeiten nicht wirklich eine Leistungsmaschine verwandeln ^^. Und da du ja scheinbar was eher sportliches scuhst, würde ich dir auch zu einem 2.0 TDI 140 PS raten. Relativ neues Baujahr und relativ wenig Kilometer. Dann hast du auch Freude an dem Auto =)

      105 PS - Turbomotor ... denn, echte Sportwagen fahren mit Diesel und gewinnen in Le Mans
    • Schreib mal paar mehr Infos zu dem GT mit 104.000 km! Ich hab meinen mit 82.000 km gekauft und mehr als 90.000 km sollten es meiner Meinung nach beim Kauf nicht sein. Wenn man einen Diesel nicht ständig am Limit fährt und natürlich immer schön warm fährt, hält so ein Motor schon gern mal 300.000 km aber da kommen natürlich mit der Zeit ein paar Reperaturen der Verschleißteile.

      11.999 € hört sich im Moment ok an aber da muss dann auch vieles stimmen. Baujahr, Ausstattung, Servicenachweis usw.

      Ich bin selbst noch keinen GT gefahren, hab jedoch auch schon oft gehört das der Unterschied zum 140 PSer jetzt nicht so riesig sein soll. Klar es sind nur 30 PS bei selbem Hubraum aber beim Vmax zu meinem sind es grad mal 7 kmh Unterschied.

    • also ich kann dir nur den 140ps diesel empfehlen. hab den selber und bin echt zufrieden mit dem teil.
      der motor hat genug kraft, leistung und der verbrauch is auch angenehm. ich hab meinen zwar chippen lassen auf ca. 170ps aber auch nur wegen meinen 18"ern.
      ausserdem is der motor nen gutes stück besser als der 1.9. und wenn du relativ häufig langstrecke fährst dann macht sich das auch bemerkbar.

      und zum thema 12t€ für nen gt diesel. ich persönlich würde die finger von lassen. der hat über 100tkm runter und kostet 11999€.
      kauf dir lieber den 140ps diesel. der is im vergleich zum 1.9 und der 170ps variant definitiv die goldene mitte.

    • Also ich würde sagen du kannst dir den mit 104t km kaufen.Die Motoren halten ewig wenn man sie pflegt(Ölwechsel etc)Kurzstrecken sind halt nicht gut.Zahnriemenwechsel etc immer rechtzeitig.Dann laufen die Motoren ewig und 104t km ist noch gar nix.
      Ach übrigens von der Bauart her gibt es nicht so viele Unterschiede zwischen den 1,9l und 2,0l Motor.Die sind beide gut!!
      Hatte erst nen 1,9er mit 450t km.Hatte nur nen Turbolader und ne Kopfdichtung gebraucht.Für die Km eigentlich wenig!
      und die 2,0l sind genauso gut.Ist immer eine Frage des Umgangs!
      @alopecosa

      Die Probleme gab oder gibt es beim 2,0l TDI aus dem Audi.Da schlagen sich die PD-Elemente in die Zylinderköpfe ein.
      Der Motor wurde aber meines Wissens bei VW nicht verbaut,hat auch 2 Nockenwellen.Lass mich gern verbessern falls ich nicht ganz richtig liege.

    • Subspecies schrieb:

      Also ich würde sagen du kannst dir den mit 104t km kaufen.Die Motoren halten ewig wenn man sie pflegt(Ölwechsel etc)Kurzstrecken sind halt nicht gut.Zahnriemenwechsel etc immer rechtzeitig.Dann laufen die Motoren ewig und 104t km ist noch gar nix.
      Ach übrigens von der Bauart her gibt es nicht so viele Unterschiede zwischen den 1,9l und 2,0l Motor.Die sind beide gut!!
      Hatte erst nen 1,9er mit 450t km.Hatte nur nen Turbolader und ne Kopfdichtung gebraucht.Für die Km eigentlich wenig!
      und die 2,0l sind genauso gut.Ist immer eine Frage des Umgangs!
      @alopecosa

      Die Probleme gab oder gibt es beim 2,0l TDI aus dem Audi.Da schlagen sich die PD-Elemente in die Zylinderköpfe ein.
      Der Motor wurde aber meines Wissens bei VW nicht verbaut,hat auch 2 Nockenwellen.Lass mich gern verbessern falls ich nicht ganz richtig liege.


      den 2.0 tdi mit 170ps gabs auch bei vw. siehe golf 5 gt 2.0 tdi.
      es gibt aber auch noch einiges was man beachten sollte die nächsten kosten die er bei dem auto hat wird ne durchsicht und der zahnriemen sein.

      hier mal noch eine liste mit kleineren problemchen:

      michaelneuhaus.de/golf5/golf5-probleme.htm

      am ende musst du entscheiden was du willst und was net.
    • Hmm ok Danke. Ich werde wohl mal eine Probefahrt mit einem 140PS TDI und dem 170PS GT TDI machen und dann entscheiden. Ich mein ich könnte auch den normalen 140er nehmen und bissl tunen damit der wieder sportlicher aussieht.

      Wie sieht es eigentlich mit nem Chip bei dem 140PSler aus? Bringt der wirklich was, was kostet denn der und wie sieht es mit evt Motorschaden aus?

      Gruß Evolution™

      VW Golf GTD