Spiegelkappen demontieren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Spiegelkappen demontieren

      Hallo
      wollte meine Aussenspiegelkappen demontieren, um sie lackieren zu lassen.

      Muss man was besonderes beachten oder gibt es eine Reihenfolge ?

      Sind sie gesteckt etc ??

      Über Hilfreiche Tips wäre ich dankbar, bevor etwas zerbricht etc.

    • Du musst zuerst das Spiegelglas und dann den Spiegelrahmen ausbauen, um da dranzukommen. Die Spiegelkappen haben jeweils zwei Rastösen, die abbrechen wenn man die Spiegelkappen mit Gewalt entfernt. Einen Rasthacken zur Fahrzeugseite hin gibts auch noch.

      Gruß Linx,
      meinGOLF.de Moderator

    • Hi Leute !!

      Gut das ich den Thread gefunden habe ; dann brauch ich keinen neuen aufmachen.

      Lange Rede, kurzer Sinn: Weiß jemand wies geht die kleine Blende abzubekommen ?? Erwin nämlich nicht gg muss sonst die spiegel mitn Edding 400 000 anmalen lol.

      Ne. Mit bestem Dank im voraus!!

      Lg RANTI

    • Hi !

      Nach lägerem warten auf hilfreiche Tipps hab ich nun beschlossen ohne Plan an diese Sache heranzugehen !! Hier meine Demontageanleitung :

      1: Spiegelglas mit einem Abgeklebten Schraubendreher am rechten Rand ( wenn man davor steht ) vorsichtig herausdrücken. Spiegel stecken auf einem runden Adapter drauf.

      2: + und - von Heizung entfernen

      3: 2 Gehäuseschrauben die zur befestigung des Gehäuses unterseits dienen entfernen ( Torx )

      4: beim unterseitigen Gehäuse gibt es am rechten Rand eine halteklammer die ich durch zurückdrücken lose bekommen habe

      5: bei den Spiegelkappen ( dem zu lackierenden Teil ) vorsichtig sein. hier gibts oberseits 2 klammern die mann bevor mann den Unterteil entfernt aus den Rastnasen ziehen muss !!!!

      6: hat man die beiden klammern ( oberseitig ) gelöst gibts dann auf der Unterseite der Spiegelkappen noch 2 Klammern an denen der Seitenblinker fixiert ist. Vorsicht bei den beiden ( brechen sehr leicht )

      7: nun trennt man GH unterteil von oberteil indem man die beiden teile einfach verdreht !

      8: hier wurde der Fahrerseitige Spiegel demontiert

      Ich hoffe euch weitergeholfen zu haben !!

      LG RANTI :thumbup:

    • lackierte Kappen entfernen ohne Glas entfernen geht

      Hi,

      Hab letzte Woche mir die Spiegel auf E-Klapp-Spiegel umgebaut. (Komplettset)
      Das mit dem Spiegelglas hat 2 von 3 mal geklappt. Am beten rechts testen (der Beifahrer-Spiegel ist der günstigere ;) ).

      Um nur die Kappen abzumalchen reicht es:
      - die Spiegelgläser nach unter stellen. So als wolle man den Bordstein angucken.
      - oben-mitte & oben-außen ist je eine Klemmen/Clips die man herunterdrückt.
      - - Stück Pappe zwischen Clip und Pin damit es nicht wieder einrastet
      - Kappen in Ausklapprichtung ab drehen (bisschen rütteln da dreck einbisschen blockiert)
      - - Ausklapprichtung => Beifahrer ist gegen den Uhrzeigersinn
      - Fertig.

      Die Spiegelgläser müssen IMO nur entfernt werden wenn man die Umfeldbeleuchtung tauschen will.
      TIPP: Beim Umrüsten auf Umfeldbeleuchtung direkt LEDs rein.

      mfg Oliver