Motorreinigung 1.9 TDI

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Motorreinigung 1.9 TDI

      Nunja der Winter ist vorbei und ich wollte mein Motorraum mal Reinigen...

      Nun ist die Frage könnt ihr mir da ein bestimmtes mittel empfehlen ?

      Und auf was muss man achten ? ich mein die batterie ist ja beim TDI eingepackt gibt es stellen wo man auf keinen fall wasser hinspritzen sollte ?

      Danke schonmal!

      Golf V 1.9 TDI Sportline:

    • mhh ich war gerade bei atu und habe da mal geschaut nach motorraum reiniger aber net wirklich was gefunden das einzige was es gab war motor reiniger was innerhalb des motors ist also wo das öl ist...

      hat jemand ne idee was ich benutzten könnte? geht normaler reiniger oder besser extra für motorraum welchen?

      Golf V 1.9 TDI Sportline:

    • Fahr doch einfach zu ner Waschanlage nimm nen Dampfstrahler und halt da rein,da is scho ein Reinigungsmittel dabei.Danach kannst ja die Stellen die noch bissl dreckig sind mit nem Lappen sauber machen.Und die ganzen Plastikteile kannst noch glänzend machen.
      Da gibts kein spezielles Reinigungsmittel..zumindest is mir nix bekannt.

    • Es gibt nen Motorkaltreiniger, zum Beispiel von Sonax. Da muss man halt in der Nähe von so einer Kärcherstation wohnen oder man hat einen Kärcher zu Hause. Man muss den Reiniger, wie der Name schon sagt auf den kalten Motor sprühen, bissel einwirken lassen und dann abkärchern. Ich nehm das aber ungern. wenn mans nicht richtig abwäscht, bleiben Flecken und der schwarze Kunstoff kann ausbleichen. Da muss man dann mit Tiefenpfleger ran.

    • Das Meguairs Pflegemittel ist ja nur für die "Außenhaut" quasi Karosserie+ Lack.
      In deinem Motorraum herrschen ja ganz andere Temperaturen und Zustände ^^ Denke, dass dir dort Wachs wegschmelzen könnte ;)
      Von daher dürfte das eher nich gehen

      105 PS - Turbomotor ... denn, echte Sportwagen fahren mit Diesel und gewinnen in Le Mans
    • Bin heute in die ARAL Waschbox gegangen und habe Kraft meiner eigenen Arroganz das Verbotsschild ignoriert und meine Motorhaube aufgemacht und mit mittlerem Druck das Salz und den Schmodder aus dem Motorraum gewaschen.
      Wenn du ne "Kaltwäsche" willst, musst du das Zeug einfach aufsprühen und später abwaschen... aber weiß nicht,ob es das ist, was du wolltest. Kann dir aber nicht sagen dass es da die übelsten Megareiniger gibt ^^
      Aber sonax.de/sonax-d/pflegetipp.php?product=330200 lohnt sich zumindest danach. Hält deine Schläuche, Gummis und Kabel isoliert und weich =)
      Und es glänzt auch schön :D:D:D:

      105 PS - Turbomotor ... denn, echte Sportwagen fahren mit Diesel und gewinnen in Le Mans