Wenig Öl dafür viel Dreck im Motorraum

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Wenig Öl dafür viel Dreck im Motorraum

      Hallo Leute!
      Ich hab ein problem mit meinem 1,4er:-(
      Gestern als ich nach hause gefahren bin leuchtete plötzlich die Ölwarnleuchte auf!Hab mich zwar gewundert warum, denn er hat noch nie viel Öl gebraucht und ich schau auch regelmäßig nach!
      Als ich zuhause war hab ich dann Öl nachgeschaut und es war deutlich unterm minimum!
      Das Problem begann aber schon als ich den Dekel aufdrehen wollte! Der war total verschmiert und wenn man so in der gegend rumgeschaut hat waren auch überall Ölspuren zu sehen(Motorabdeckung usw.)
      Kann mir einer sagen was das evtl. sein kann vielleicht hat ja jemand erfahrung damit!
      Lieder kann ich im moment nicht mehr sagen!
      Ich weiß auch noch nicht ob unten was raus läuft!
      Werd hernach einen Karton drunter legen um zu schaun was passiert!
      Wäre echt froh wenn ihr mir weiterhelfen könnts!
      Bis Dann
      schonmal Danke!
      Grüße

    • RE: Wenig Öl dafür viel Dreck im Motorraum

      hey!!

      es kann gut angehen, dass dein motor fast den kältetod sterben wollte. (hast du noch nicht die nachrüstheizung von VW??!).
      bei kurzstreckenfahrten bildet sich kondenswasser im öl, was über die kurbelgehäuseentlüftung nicht verdunstet. dieses wasser gefriert dann in den ölschläuchen und setzt sie dicht bis zum platzen.

      durch einen zusatzaggregat, der nachgerüstet wurde, wird wärme ausgestrahlt, damit nichts mehr gefriert.

      laut ADAC soll dieses prob dann erledigt sein.

      viele 1.4er sind früher diesen kältetod gestorben....meiner auch fast ;(

      MfG, Benny

    • hallo!
      Also ein Kurzstreckenauto ist meiner ganz sicher nicht mehr! VOn dem Problem bei den 1,4ern hab ich a schon gehört aber das kann ich bei mir ausschließen! Fahre täglich einfach gute 40KM in die arbeit denke das fällt nicht mehr unter kurzstrecke und außerdem steht er in der garage zumindest nachts!
      Morgen fahr ich in die werkstatt und lass es mal checken aber mir wäre wohler wenn ich schon irgendwas weiß oder nen verdacht hätte!
      Trotzdem danke!
      //Edit
      Achja und diese nachrüstheizung habe ich nciht!
      War da nicht was das erst irgendwas passiert sein muss das VW was unternimmt?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dark-Golf4 ()

    • Wann baut VW einem denn diese "Heizung" ein?? Meiner war im Oktober in der Werkstatt wg. Inspektion. Da wurde aber nichts nachgerüstet. Macht das VW erst, wenn etwas kaputt geht oder muß ich denen das sagen oder wie läuft das?? Könnte mich da mal einer genauer informieren?

    • So jetzt is es passiert!
      Exodus, ende und aus ;(;(;(;(
      wollte meinen Eltern meinen Golf zeigen uns als ich aus der Garage fahren wollte ging gar nix mehr!
      Is nicht angesprungen hat alles verweigert
      unter meinem auto war ne schön verteilte Öllacke und im Motorraum war alles hinterm Motor als an der Rückwand und so mit Öl verschmirrt!
      Bin mir ziemlich sicher das das gestern abend passiert is als ich ne Freundin nach hause gefahren habe muss es mir was zerissen haben und drum der extreme Ölverlust!
      Wegen dem Obengennanten Problem!
      mein Auto stand den ganzen Tag über draußen in der Kälte kann es vielleicht daran liegen!
      Hab den ADAC gerufen und mein Auto schonmal in die Werkstatt bringen lassen! Der "Gelbe Engel" hat gemeint es reicht das ein 1,4er in der Kälte steht und das dann passiert, muss also nichts mit Kurz oder Langstrecke zu tun haben! Was kanns denn noch sein???
      Das war mal ein Sonntag zum wegschmeißen!
      BIn total verzweifelt! Was ist wenn ich nen Motorschaden hab?
      Was kommt da auf micht zu?
      Lohnt das?
      Hab so eine Wut auf VW das könnt ihr euch net vorstellen!
      Wie schaut es mit Kulanz aus wenn das das besagte Problem ist mit dem Kondenswasser und so?
      Meiner ist 98er Baujahr! Hab 84000KM!
      Kann ich da auf was hoffen oder siehts da eher düster aus?
      Jetzt heißts erstmal auf S-Bahn umsteigen und das bei den Verhältnissen das kann ein Chaos geben morgen ;(;(
      Hoffe euer Sonntag war schöner!
      Wünsch euch einen guten Start in die Woche!

    • Danke schön!
      versprochen werd ich machen
      drückt mir lieber die daumen das der Motor nix abbekommen hat auch wenns nur der 1,4er is aber das reicht mir soweit eigentlich naja manchmal*g*!
      Nächstes Jahr schlaf ich den 25.1 durch*g*

    • Ich tipp drauf, dass die Nockenwellen fest gelaufen sind. Das passiert immer als erstes, da durch den hohen Druck im Motor dort oben kein Öl mehr ankommt.

      Den Motor dürftest du auf Kulanz bekommen, die Arbeitszeit allerdings nicht.

    • Trifft das Problem mit dem Kältetot "nur" beim 1,4er auf oder allgemein ? Und muß die Nachrüstheizung "nur" beim 1,4er verbaut werden ?
      Hab einen 1,6er Benziner Bj. 9/98 und weiß nicht, ob ich diese Nachrüstheizung schon verbaut habe.