Kaufberatung zu 2.0L TDI 4 Motion

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kaufberatung zu 2.0L TDI 4 Motion

      hallo

      ich will mir einen 2.0l TDI kaufen hier der link: autoscout24.at/Details.aspx?id=lhmnshv3pyti

      hab ihn mir heute angesehn und habe gesehn das der schweller links + rechts eingedrückt sind (vll jemand teilenummer und preis von den einschwießstücken)

      habe aber mal gehört dass es mit dem 2.0l probleme gab weiß da jemand von euch was?

      und noch eine frage ist der 4 motion antrieb bei der km leistung e noch in ordnung? (ihr wisst schon wie ich mein)

      mfg

    • hey,

      das mit den Schwellern ist schon e bissl komisch, oder??

      Ansonsten ist er ja fürn Trendline richtig nett ausgestattet...

      Allerdings würden mich die 175000 Kilometer stören... Antriebe (4 Motion) Kupplung... etc., da können ja nochmal richtig Kosten auf dich zukommen...

      ich würde es mir defintiv überlegen... zumal um nochmal auf die Schweller zurück zu kommen, scheint das Auto nicht gerade pfleglich behandelt wurden zu sein

      Grüße

    • Hallo,

      da würde ich mir schon eher den mal anschauen, der hat weniger drauf, Zahnriemen ist gemacht und er ist besser ausgestattet und soweit unfallfrei!

      Der Unterschied von 140 und 105 PS ist schon spürbar, aber die Frage ist ob man die Pferde auch braucht!

      Gruß

      Gerd

      2008 er Golf V 4Motion 1,9 TDI DPf 105 PS
      2011er Audi A4 Allroad 2,0 TDI 143 PS

    • Hey,

      gut der schwarze hat noch e bissl mehr Ausstattung, aber auch schon 140´ km... mir wäre das zuviel... und die 105 PS beim Allradler finde ich auch e bissl wenig... und 12T€ sind halt auch viel Geld für son Auto... in ein paar Jahren mit noch mehr Kilometer wird man halt gar nichts mehr für das Auto bekommen...

    • Soll es denn unbedingt ein 4Motion sein? Ich wollte mir auch erst einen 4M kaufen aber es ist viel mehr was kaputt gehen kann, man hat beim Kauf eines Fahrwerks ne kleinere Auswahl, man muss sovieles beachten, mehr Spritverbrauch. 4 Räder die antreiben sind zwar schön bei Schnee und Eis, vielleicht noch beim Vortrieb in Kurven aber ansonsten halten sich die Vorteile im Rahmen. Bei 80-90.000 km wäre bei mir das Ende der Fahnenstange wenns um nen Gebrauchten geht.

    • Hey,

      naja so ein 4M ist schon schön zu fahren... besonders durch die Kraft vom TDI merkt man den Allrad schon...

      Allerdings wären mir wie schon gesagt die Fahrleistungen jenseits der 100.000 km zu viel... zumal halt trotzdem noch 10.000 € und mehr dafür verlangt wird.

      Grüße