schon wieder Ölschlamm

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • schon wieder Ölschlamm

      Hallo

      Ich weiß langsam nicht mehr weiter.
      Ich hatte ende Januar gesehen das etwas Ölschlamm am Motordeckel ist nun hab ich dann am 1.Febuar einen Ölwechsle machen lassen, allerdings ist es immer noch wenn ich gefahren bin hängt wieder Ölschlamm am Deckel.
      Jetzt meine Frage kommt das wirklich nur vom Kurzstrecken fahren oder ist da irgendetwas kaputt vll der Zylinderkopf oder so.
      Vorallem weil ich das im Sommer nicht hatte oder ehergesagt wo es wärmer war.
      Bin echt ratlos.
      Vielleicht kann mir einer weiterhelfen.

    • Also das mit dem Ölschlamm kann man nit so einfach pauschalisieren.
      Welches Öl wurde denn eingefüllt?
      Sieht man am Motor, das irgendwo Öl austritt oder das er Öl mit verbrennt un hinten raushaut?

      Wenn du viel Kurzstrecke fährst könnte es sehr gut daran liegen, da der Motor nie richtig warm wird.
      Um das ausschließen zu können, solltest du mal etwas längere Strecken fahren, mind. 30km, wo der Motor richtig warm wird.
      Vorher den Ölschlamm schön vom Deckel abmachen... un danach kontrollieren.
      Es kann auch sein, dass es nit direkt bei der ersten Fahrt weg ist.

      Gruß Thomas
    • Also Öl tritt nirgendwo aus.
      das Öl ist 10w40 steht auch so in dem Serviceheft drin.
      Also am Sonnatg fahr ich eh nach Holland müssten ja sogar mehr als 30 km sein dann schau ich nochmal aber irendwie macht mir das halt Sorgen.
      Aber komisch ist es ja schon das es im Sommer nciht war oder kommt sowas nur im Winter vor wenn man Kurzstrecken fährt.

    • Wenn es von der Kurzstrecke kommt, ist es im WInter stärker ausgeprägt und die Ölschlammbildung fängt relativ schnell an.
      Wenn nirgends Öl austritt, wird es wohl auf die Kurzstrecke zurück zu führen sein.
      DIe Fahrt nach Holland sollte dann KLarheit verschaffen.

      Gruß Thomas
    • Das Problem ist auch das der Ölschlamm beim Ölwechsel oftmals nicht ganz entfernt wird und somit das neue Öl auch gleich wieder Schlamm drin hat. Hauptsächlich sammelt sich der Schlamm nämlich im Ölabscheider (deswegen friert im Winter auch gern die Kurbelwellenentlüftung ein) und den reinigt kaum einer beim Ölwechsel. Im Gegensatz zu dem was sich darin sammelt ist das am Öldeckel nichts. Baue meinen vor und nach dem Winter aus und reinige ihn da es bei den 1.4 ein echtes Problem ist.

      Mfg David

      Bora V.:R6 4 Motion I Kompletter .:R32 Innenraum I KW V3 Gewinde I 8,5x18" I Xenon I Votex Front I Navi MFD I R8 Aludeckel usw.

      Der ganze Umbau auf www.r-bora.de
    • Ist das eigentlich ein Diesel?

      Die brauchen speziell im Winter ewig, bis der Motor warm wird,
      und dann ist das Öl noch lange nicht auf Betriebstemperatur.
      Und erst wenn das Öl richtig warm ist, wird überhaupt Ölschlamm abgebaut...

    • Hallöchen

      Ne ist ein Benziner.
      So war am sonntag in Holland gewesen und alles ist wieder gut( bis jetzt ).
      Vom Ölschlamm am Deckel war keine Spur mehr zu sehen und bis jetzt auch noch nicht.
      Da bin ich mal gespannt aber fürs erste ist es wieder gut.

    • Hast Du den 1.6er BGU Motor mit dem "langen" Kunststoffeinfüllstutzen? Wenn ja, denke ich, dass dort nicht genug "Hitze" ankommt, um den Wasseranteil zu verdampfen und anschließend absaugen zu können. Die Feuchtigkeit kondensiert dann am Deckel. Das erklärt auch, warum es im Winter besonders verstärkt auftritt. Sei beruhigt, bei mir ist es auch so. Ich spüle den Deckel alle 4 Wochen durch und gut ist. Den konstruktiven Mangel werden wir eh nicht wegbekommen...

      Meine Pflegekinder Golf V + Octavia II Codierungen VCDS (Nürnberg) -> PN
    • Ich hab ein 1,4 ich glaub Motor war AKQ.
      Aber nachdem ich jetzt auf der Autobahn war ist erst mal ruhe bin mal gespannt.
      Dachte am Anfang schon das mein Zylinderkopf kaputt ist aber ist wohl doch nciht so.

    • Ölstand muss ich eh oft nach schauen weil der irgendwie viel Öl verbaucht und dann wird auch gleich nach dem Öldeckel geschaut.
      Wäre vllt so ein belüfteter Öldeckel was wird das dann besser der Ölverbrauch und so