Scheibenwischer vorne setzen teilweise aus - wohl nicht das Standardproblem

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Scheibenwischer vorne setzen teilweise aus - wohl nicht das Standardproblem

      Hallo zusammen,

      bei meinem Golf IV BJ 2001 habe ich seit kurzem Probleme mit dem vorderen Scheibenwischer: plötzlich wischt er nicht mehr. Manchmal nur für ein paar Minuten, dann geht alles wieder wie immer, auch auf der schnellsten Stufe. Keine Spur von Ruckeln oder festsitzender Mechanik.
      Nur einmal blieb der Wischer nicht in Ruhestellung stehen. Nach ein paar Minuten (Wischer weiterhin eingeschaltet) bewegte er sich dann zurück in Ruhestellung.
      Das Problem tritt nur vorne auf. Hinten funktioniert alles wie immer.
      Die Scheibenreinigungsanlage vorne funktioniert immer (nur eben ohne Wischen).
      Wenn der Wischer nicht funktioniert, dann in keiner Stufe. Wenn er funktioniert, in allen Stufen.

      Hat jemand eine Idee?

      Meine Recherchen hier im Forum haben nur Lösungen hervorgeholt, die auf ein festsitzendes Gestänge zurückgingen. Das passt aber irgendwie nicht zu meinem Fehlerbild. Was meint ihr? Relais? Ich bin mal gespannt auf eure Antworten.

      Grüße
      Steffen

    • Hallo nochmal,

      da ich meinen Beitrag nicht mehr editieren kann, füge ich eine Antwort hinzu.

      Ich habe inzwischen das Scheibenwischergestänge komplett ausgebaut und überprüft. Es ist sehr leichtgängig. Die Steckkontakte sind alle sauber und zeigen nicht die kleinste Spur von Korrosion. Die Kabeldurchführung in den Innenraum (jene unter dem Scheibenwischergestänge) scheint dicht zu sein (Test mittels Wassereimer).

      Bisher ist das Problem nicht wieder aufgetreten, es hat nämlich nicht geregnet. Ich meine jedoch mich daran erinnern zu können, dass das Klicken des Wischerrelais (?) nicht zu hören ist, wenn der Wischer aussetzt. Das deutet ja auf einen Fehler in der Elektrik hin.

      Die Frage ist: Lenkstockschalter oder Wischerrelais? Gibt es noch eine Möglichkeit?

      Die Steuerung des hinteren Wischers sowie der Wisch-Wasch-Funktion (vorn natürlich ohne wischen) funktioniert auch bei aussetzendem Front-Wischer. Das spricht (zumindest ein wenig) gegen den Schalter als Ursache. Ebenfalls gegen den Schalter spricht meiner Meinung nach, dass der Wischer einmal einfach stehengeblieben ist (nicht in Ruhelage zurückgefahren).

      Ich tippe also auf das Wischerrelais. Kann mich jemand darin bekräftigen oder mir widersprechen?

      Grüße
      Steffen