Hella LED Rückleuchten beschlagen, bitte Hilfe.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Hella LED Rückleuchten beschlagen, bitte Hilfe.

      Hallo,
      hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen.
      Habe seit ca. 2 Wochen die Hella LED Rückleuchten verbaut, Heute musste ich leider Feststellen das die beiden äußeren Teile von innen beschlagen sind.

      Frage mich nun woran es liegt bzw. was ich dagegen tun kann. Die letzte Nacht hier gab es strken Frost und mittlerweile sind es ca 8°C draußen, also relativ starke Temperaturschwankungen. Kann es sein das es morgen wieder weg ist und dann bei normalem Wetter nichts passiert?

      Habe auch schon was davon gelesen Rückleuchten auf die Heizung zu legen damit die Feuchtigkeit "rausdampft", soweit ich das sehe haben die LED Rückleuchten jedoch gar keine Öffnung sondern nur die Steckerverbindung zum Auto.


      Wäre super wenn mir jnd helfen könnte.

      MfG Sebastian

      TechCentury on YouTube:
      youtube.com/techcentury

    • hey ich kann dir zwar nicht wirklich weiterhelfen, aber wenn du sagst das du die Rückleuchten erst seit zwei wochen hast wie wäre es mit reklamieren? Ich deke hella ist ja ein guter hersteller und da sollte doch ein umtausch möglich sein!?

      Golf V GTI Edition 30

    • schick Sie zurück! Habe meine undichten für 100 Euro (Keine Hella) auch ohne weiteres erstattet bekomen!

    • Würd sie in dem Fall auch zurück schicken, sollte in der Zeit ja kein Problem darstellen.

      Bei älteren ohne Garantie oder Sonstiges, Rückleuchten bzw die Gläser trocken legen und neu abdichten, dann sollte es auch in Ordnung sein.

      Edit: kann mir aber vorstellen wenn du sie auf die Heizung legst und das Wasser verdampfen lässt das es sich halt schneller auf die Platinen ablegt.

      Gruß Marco

    • Naja es als normal zu bezeichnen finde ich etwas hochgegriffen, ich denke mal das man schon dichte Rückleuchten sowie Scheinwerfer erwarten darf.

      Es ist ja ein altbekanntes Thema was immer wieder mal auftaucht, trotzdem mein rat sie umzutauschen bzw neu abzudichten.