Was bedeutet dieser Fehler? P1550 - 08-10 - Regelgrenze überschritten - Unterbrochen

    • Golf 4 Diesel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Was bedeutet dieser Fehler? P1550 - 08-10 - Regelgrenze überschritten - Unterbrochen

      Hallo,
      kann mir mir jemand sagen, was dieser fehler bedeutet?

      1Fehler gefunden:
      17958 - Ladedruck Regeldifferenz
      P1550 - 08-10 - Regelgrenze überschritten - Unterbrochen

      mfg Hannes

    • Wenn du das Ladedruck Regelventil meinst, das habe ich bereits ausgetauscht. Es war einmal ein unterdruckschlauch mit einem loch, den habe ich getauscht, leider hat das aber nichts gebracht.

      Müsste ich jetzt alle schläuche tauschen?

      mfg

    • Bevor jetzt irgendwelche Teile tauschst, würde ich das System mal abdrücken lassen, dann sieht man ob irgendwo was undicht ist...

      Was noch möglich wäre, ist dass das Gestänge vom Turbo fest ist(falls es ein VTG_Lader ist), aber vermutlich würde er dann immer in den Notlauf springen

    • Guten Morgen,

      kannst du mir sagen was du mit abdrücken meinst? Oder wie ich das am besten anstellen soll? Schläuche zusammendrücken und hören ob luft entweicht?

      Ja das ist ja das Problem, dass er in den Notlauf springt, nur habe ich noch nicht rausgefunden ob es einen bestimmten Zeitpinkt dafür gibt. Gestern bin ich ca 100 Km Autobahn gefahren, keine Notlauf. Auto 10 min Abgestellt und selbe Strecke retour nach 15 km zack Notlauf! Auto abgestellt und gleich wieder in den Notlauf. Das ist bei längeren fahrten ziemlich mühsam.

      Kannst du mir ein Bild von dem VGT gestänge schiken? Ich bin mir nicht ganz sicher ob das das teil ist was ich glaube.

      mfg Hannes

    • noeki schrieb:

      Guten Morgen,

      kannst du mir sagen was du mit abdrücken meinst? Oder wie ich das am besten anstellen soll? Schläuche zusammendrücken und hören ob luft entweicht?

      Ja das ist ja das Problem, dass er in den Notlauf springt, nur habe ich noch nicht rausgefunden ob es einen bestimmten Zeitpinkt dafür gibt. Gestern bin ich ca 100 Km Autobahn gefahren, keine Notlauf. Auto 10 min Abgestellt und selbe Strecke retour nach 15 km zack Notlauf! Auto abgestellt und gleich wieder in den Notlauf. Das ist bei längeren fahrten ziemlich mühsam.

      Kannst du mir ein Bild von dem VGT gestänge schiken? Ich bin mir nicht ganz sicher ob das das teil ist was ich glaube.

      mfg Hannes
      Hallo Hannes,

      abdrücken bedeutet, du brauchst eine Pumpe ... du kannst den Schlauch vom AGR oder Turbo abmachen und an diese Öffnung die Pumpe mittels Adapter anschließen und aufpumpen... dann siehst oder hörst du, wo es zischt ;)

      Das Ladesystem arbeitet mit Überdruck und wenn der Druck nicht ausreichend ist, hast keine Leistung, weil der Turbolader ins Leere bläst... um ihn zu schützen (Überlastung) geht er in den Notlauf.

      Das Gestänge des VGT ist eine dünne, massive Stange... wenn du dir den Turbo anschaust, müsstest du sie seitlich sehen
    • Hallo,

      Ich habe diese Stnge gefunden und auch nach untn drücken können. Der wiederstand wa aber doch stark. es war als ob eine feder oder luftdruck die stange wieder in die Ausgangspositin drükten. Dasblöde ist, dass man da nur schwer rankommt um die Stange ein paar mal zu drücken, bringt das was wenn man einen ölspray auf die stange sprüht?

      mfg hannes