Ledersitze lösen sich auf...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Ledersitze lösen sich auf...

      Moin Leute,

      habe mal wieder ein Problem mit dem EOS meiner Frau...Der Wagen ist jetzt 2 Jahre alt und hab 37.000 km runter und was soll ich sagen, auf der Sitzfläche genau bei der Naht blättert das Leder vom Fahrer- und Beifahrersitz ab. Jetzt war ich beim Freundlichen und habe alles Aufnehmen lassen...Es wurden Fotos gemacht usw...!
      Der Händler selbst sagte er hatte vor kurzem schon nen EOS da, der das selbe Problem hatte...

      Nach einer Woche dann das ernüchternde Ergebenis...Angeblich seinen das Abnutzungserscheinungen, für die wir verantwortlich seien...Wir haben das Fahrzeug nicht mal ein halbes Jahr und haben schon die Sitze durchgessen...hmm... :cursing:

      Desweiteren wies mich VW darauf hin, ich solle doch einmal im halben Jahr die Sitze mit Lederpflege behandeln..! Da konnte ich nur lächeln, die Sitze bekommen mind. einmal im Monat Pflegemittel und zwar nicht irgendeins, sondern teures Lexol...Desweiteren ist mein Golf 4 fast 6 Jahre alt und hat 133.000 km auf der Uhr und das Leder ist wie neu...!!!

      Heute kam nun nochmal ein Brief von VW, mit der offiziellen Ablehnung meines Regressanspruches... :thumbdown:

      Ich muss schon sagen das ich ziemlich enttäuscht von VW bin und ehrlich gesagt auch ratlos wie ich weiter machen soll...

    • Meinst du an der jeweils äußeren Sitzwange? wo man beim einsteigen hängen bleibt? hatte ich bei meinem Audi A3 Sportback auch und der war auch erst 46.000 km gelaufen. So Sportsitze sind zwar schön aber die Wangen ragen schon ganz schön raus.

    • TDI_tommy schrieb:

      Meinst du an der jeweils äußeren Sitzwange? wo man beim einsteigen hängen bleibt? hatte ich bei meinem Audi A3 Sportback auch und der war auch erst 46.000 km gelaufen. So Sportsitze sind zwar schön aber die Wangen ragen schon ganz schön raus.


      Nein, nicht an den Seiten, sondern genau auf der Sitzfläche...Genau an den Nähten... :(
    • Hm... nee also das hatte ich auch noch nicht. Vor 9 Jahren hatte ich mal ein Audi Cabrio, nach 130.000km hatte das Leder auf der Sitzfläche dann ein paar Falten/Wellen geschlagen aber abgeblättert ist bei mir noch nix. Bei der Laufleistung was dein Auto hat, dürfte das aber wirklich nicht sein. Hast du Rechtsschutz? Du hast geschrieben das Auto ist 2 Jahre alt. ist die Garantie schon rum oder hast noch nen Monat?

    • Also mit der Garantie ist es so ein Ding...

      Ich habe den Schaden noch kurz vor Ablauf der Neuwagengarantie gemeldet...Der Händler meinte allerdings zu mir das nicht ab dem Tag der Erstzulassung die Neuwagengarantie beginnt, sondern ab dann, wenn das Auto das Werk verlässt...! Heißt für mich also, der Wagen wird am 1.1.2008 an den Hädler ausgeliefert, steht dort 6 Monate und wird dann von mir gekauft und zugelassen, dann habe ich nur 1,5 Jahre Garantie...schon komisch...

      Bei mir ist es noch kurioser...!!!

      Das Auto war bevor wir es gekauft haben ein VW Werkswagen...nun meinte der Händler das bei diesem Fall die Neuwagengarantie erst dann beginnt, wenn das Auto bei dem ersten "richtigen" Besitzer (in diesem Fall bei mir) ist...Da der EOS beim Kauf schon 1,5 Jahre alt war, aber direkt bei VW lief, begann auch erst bei meinem Kauf die Neuwagengarantie...!!!

      Kann das wirklich sein...???

    • Das kommt mir jetzt aber auch komisch vor. Das hieße ja wenn ein Wagen 2 Jahre in Wolfsburg steht gibts keine Garantie mehr. In deinem Fall wo das Auto vorher als Werkswagen lief hätte ich gedacht das du entweder ein Gebrauchtwagengarantie bekommst von dem Tag wo du ihn gekauft hast denn das Auto war ja nicht neu als du ihn bekommen hast oder die Neuwagengarantie nach Ablauf durch eine Gebrauchtwagengarantie verlängert wird. Hast du jetzt aktuell noch eine Garantie? Gebrauchtwagengarantie? Abnutzungserscheinungen gibt es ja sicher aber nicht in deinem Fall mit der Laufleistung. In so einem Fall ist immer eine Rechtsschutz gut.