Habe Probleme beim 1.4 TSI 103 kw bei getretener Kupplung ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Habe Probleme beim 1.4 TSI 103 kw bei getretener Kupplung ?

      Tach alle zusammen,
      habe folgendes Problem.
      Seit mein Wagen beim :) zur Reparatur der Steuerkette und Umluftventil des Turbo`s war,macht er vorne im Bereich der Saugrohre die von oben nach links am Motorblock vorbei laufen, ein seltsames Geräuch.Es ist aber nur ,wenn ich die Kupplung halte und Gas gebe (klack) und wieder weg nehme (klack).
      Ohne getretener Kupplung ist es weg.
      Sitzt da eventuell ein Schalter oder ein Ventil im Ansaugrohr,was defekt sein könnte?
      Habe aber dadurch kein Leistungsverlust!
      Wer hat oder hatte ähnliche Probleme? Das nervt so richtig :cursing:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tsiler ()

    • Das Klacken ist ganz normal beim 103 KW TSI. Wenn du die Kupplung trittst und dabei auch noch aufs Gas gehst, wird die Magnetkupplung zum Kompressor geschlossen, damit dieser den nötigen Ladedruck erzeugen kann. Dies nimmst du als Klacken wahr. Wenn du stärker aufs Gas trittst, hörst du auch das turbinenartige Geräusch des Roots Gebläses. Tritt man im Stand aufs Gas, ohne die Kupplung dabei zu treten, wird der Kompressor nicht zugeschaltet und das Klacken entfällt.
      Das ist also kein Problem, sondern technisch bedingt.

      Gruß Markus

      VCDS Codierungen Rhein Erftkreis/ Kölner Raum/ Düren ========> PN

    • Kenn mich "Golf-TSI-Fahrer" nur anschließen, ist genau das Zuschalten des Kompressors. Vom Geräusch könnte man es wie ein großes Relais beschreiben, was schaltet.

      Vollkommen normal :) Schönes Wochenende

    • Bei geöffneter Motorhaube, habe ich das Klacken vor dem Wechsel der Steuerkette und Umluftventiel auch wahr genommen.Aber nicht im Innenraum und es ist lauter wie vorher.Müßte die Magnetkupplung vielleicht gewechselt werden?

    • Nimm das Geräusch doch mal auf und stell es doch hier rein. Dann kann man eher was dazu sagen. Gut wäre z.B. einmal die Aufnahme vom Innenraum und einmal mit geöffneter Haube.
      Quietscht die Magnetkupplung denn beim schnellen Beschleunigen? Wenn nicht, wird da auch nix nach meinem aktuellen Wissensstand repariert.

      Gruß Markus

      VCDS Codierungen Rhein Erftkreis/ Kölner Raum/ Düren ========> PN

    • So mein :) sagte mir heute , das klacken ist normal ,ist wohl irgendein Magnetschalter des Kompressors.
      Na ja ,muß ich wohl erst einmal hinnehmen.
      Hab schließlich noch bis 02/2010 Garantie ;)
      Trotzdem großen Dank, für all eure Antworten :thumbsup:

    • das "klackern" im stand ist das Schubumluftventil das auf und zu macht. Also ganz normal. Darum haben es auch die 122psler,Turbo eben!

      Das du es vorher nicht gehört hast kann sein, denn das alte schubumluftventil hatte noch ein "membran" da war dann kein klackern. Beim neuen ist es aus plastik kein membran mehr,das klackt dann halt

      VCDS PN ME 8) (Codierungen von Golf V Plattform + Golf VI)