***Jetta Handbremshebel von Kunstoff auf Leder wechseln ***

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • ***Jetta Handbremshebel von Kunstoff auf Leder wechseln ***

      Hi Golfer und Jetter!!!

      Ich erhalte bald den Jetta und mein Golf geht weg.

      Der hatte einen Handbremshebel der im vorderen Teil aus Leder bestand.

      Der Jetta-Hebel besteht aus Kunststoff und ich will ihn gegen beiges Leder austauschen.

      Gibt es da eine Teilenr., nur für dieses Teil, was man (wenn ich das richtig verstanden habe) durch
      eindrücken einer kleinen Öse am besten zu zweit entfernen kann???

      In der Bucht kosten die knapp 30.- (allerdings komplett!).



      Habe hier schon paar Threads durch, aber weiß nicht genau. Zumal ich es neu kaufen würde,
      wenn das Teil VW anbietet...

      Vllt. kann mir da jemand helfen... ?(

      Danke vorab!!!

      Freundliche Grüße
      ===============
      ****** AQi666 ******

    • Soweit ich weiß kannste nur das Leder nicht ohne weiteres entfernen, diese geklebt sein müsste...
      du kannst aber problemlos, auch alleine innerhalb von ner Minute den ganzen hebel tauschen!

    • Hi Weger !!!

      Also, wenn ich das Teil kaufe, wie im Foto zu sehen ist, wie kann ich das so schnell austauschen?!?!

      Also den ganzen Hebel?!?!

      Dann würde ich das Teil nämlich kaufen. Ist das über VWgünstiger als 35Euro (eher nicht oder?)?

      VG

      Freundliche Grüße
      ===============
      ****** AQi666 ******

    • Zum Preis kann ich nicht viel sagen! Aber ausgebaut ist er gleich! Bremshebel nach oben ziehn, dann mit einem schmalen Schraubenzieher in die Lücke gehn und nach vorne wegdrücken, dabei lässt sich der Bremshebel leicht von der Mechanik lösen

    • Hi!

      Und so löse ich beide dann und tausche die dann aus??? ?(
      Das wäre "ZU" einfach...

      VG

      Freundliche Grüße
      ===============
      ****** AQi666 ******

    • Soweit ist alles richtig wie beschrieben, kann einfach und schnell gewechselt werden.
      Mich persönlich würde es aber trotzdem interessieren ob man das Leder heile runterbekommt um ein anderes Leder aufziehen zu können?

      OEM+
    • Ja, ich auch.

      Aber werde es nächsten Sonntag so machen wie oben beschrieben und melde mich dann nochmal...

      DANKE ERSTMAL!

      Freundliche Grüße
      ===============
      ****** AQi666 ******