Bremsen vorne neu.Nun Schleifgeräusch.Was kanns sein...?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Bremsen vorne neu.Nun Schleifgeräusch.Was kanns sein...?

      Morgen...



      Hab am Wochenende meine Bremsen gemacht.Scheiben und Steine...

      Die Scheiben sind von Zimmermann(288mm) und die Steine von meyer.

      So lief auch alles super.Gestern hörte ich Schleifgeräusche von vorne rechts.

      Das Geräusch ist nicht durchgehend, sondern tritt nur an einer bestimmten position auf.

      Hab mir das auch schon genauer angesehen, jedoch nichts gefunden.

      Das Auto verzieht auch nicht beim bremsen...Bremsleistung ist auch absolut zufriendenstellend.(wird immer besser)

      Sobald ich das Bremspedal betätige ist dieses Geräusch weg.ca 10sec später kommt es langsam wieder...

      Hat jemand Ahnung was das Problem sein könnte?

      Grüße David

    • Oje Oje, wer hat dir den zu den Zimmermann Bremsscheiben geraten ?(

      Habe leider nur schlechte Erfahrungen mit Zimmermann gesammelt. :cursing:
      ( Zuesrst sind sie krumm und dann reisen sie gerne mal)) :thumbdown:

      Und zu deinem Problem:

      Hast du auch die Auflagefläche von den Belägen abgefeilt.
      ( da wo der Belag vor und zurück gleitet)

      Fühlst dich einsam und allein, sprüh dich mit Kontaktspray ein... ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ZZ777 ()

    • schleifgeräusche ? ohje, was erwartet mich da diese woche nur...

      hab hier nämlich auch 288er gelochte zimmermann + original vw-beläge liegen die auf ihren einbau warten...


      mfg Timo

      Golf V GTI Pirelli & Golf IV 1.9 TDI
    • Hier liest eich das hier durch.
      Da wird von Zimmermann Bremsscheiben abgeraten.

      2ter Absatz....

      "Vom Kauf billiger Bremsscheiben" ...........

      Hier noch ein Bild:
      motor-talk.de/forum/aktion/Str…t.html?attachmentId=87779



      Edit wegen Doppelpost:
      Die hier sollen echt git sein...( TARROX )
      ktk-motorsport.de/shop/index.php?cPath=83_94&SESS=btlmxznk

      Fühlst dich einsam und allein, sprüh dich mit Kontaktspray ein... ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Kallimero ()

    • Aber die gibts ja leider nur mit 258mm:(
      Habe heute rausgefunden was los ist...
      Habe den Sattel nochmal rausgenommen und mir die Sache genauer angesehen...
      Der hintere Stein ins gebrochen.(ATE)...konnte es kaum glauben...!!!
      Hab gedacht hab da ordentliche Steine gekauft...
      Nun gut hab jetzt beide Seiten mit VW Steine bestückt.
      Jetzt ist alles im grünen Bereich:)

      Edit wegen Doppelpost:
      Hab heute noch die Sommerfelgen montiert:)RH TURBO 18x10j 245

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kallimero ()

    • Hallo

      Was schnell passieren kann, wenn man am arbeiten ist an der Bremsanlager der Vorderachse, das man diese Schutzblech verbiegt und das kann zu Schleifgeräuschen an der Bremsscheibe führen. Einfach das Blech etwas nach innen drücken richtung Motor.
      Rad aufbocken, durchs Rad greifen (bei Alu-Felge)Blech nach innen drücken, Rad drehen und wenn das Schleifgeräusch weg ist Rad wieder ablassen.

      Gruß, Golf IV V6