Mein Edition 30

    • Golf 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Mein Edition 30

      Hallo!

      Nachdem ich nun schon länger im Golf5GTI-Forum unterwegs bin, geselle ich mich auch nun hier mal dazu.

      Ich heiße Marius, bin 25 und komme aus Hürth bei Köln. Ich bin zur Zeit Diplomant und werde diesen Sommer mit meinem Maschinenbaustudium fertig.

      Seit zwei Jahren fahre ich nun meinen Edition 30. Aus dem Vorhaben, nichts oder nur wenig an dem Auto zu ändern ist wie man unschwer erkennen kann nichts geworden...

      Nach dem Einbau eines Gewindefahrwerks von Eibach und rundum 10mm Spurplatten kam ein Chiptuning von CTU, eine Sachs Sportkupplung mit Einmassenschwungrad, Carbonteile im Innenraum und vieles mehr dazu.

      Sonderausstattung bei Auslieferung:

      BMP, 18" Rockingham´s, Xenon, Climatronic, Winterpaket, Spiegelpaket, Tempomat, MAL, MFA+, Heckscheiben 65% getönt, RCD300 mit 10 LS

      Änderungen bisher:

      - CTU Step II (300PS, 400Nm)
      - Sachs Performance Kupplung mit EMS
      - BSH Street Catch Can
      - Vorkatersatzrohr und modifizierter MSD
      - Eibach Pro Street S
      - BBS CK 8x19 anthrazit mit Hankook S1 Evo in 235/35-19
      - E-MFA
      - Carbon im Innenraum (z.Zt. 13 Teile)
      - US-Grill
      - LED- Umfeld- und Kennzeichenbeleuchtung

      Geplant:

      - große AGA ab Turbo
      - neue Softwareabstimmung
      - mehr Carbon innen und aussen

      Gestern konnte ich endlich meine neuen Sommerräder montieren...










      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von MariusED30 ()

    • Hey Marius,

      ein wirklich schöner dezenter Edition 30 :thumbup:
      Durfte ihn ja schon live bewundern und die Leistung kennen lernen.
      Da stimmt soweit alles. Die neuen Felgen sind Top.

      Anden neuen Umbauten bin ich sehr interessiert.


      Weiter so.

      Edit: Schöne Fotos. geile Felgen :thumbup:
      Im April können wir dann zusammen mim Chris ein paar schöne Fotos machen... drei schwarze GTI

      Gruß Thomas

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von C0ugar ()

    • Auf die Fotos bin ich mal echt gespannt. Die Veränderungen klingen sehr schön =)

      ROFL, du hast LOL gesagt!

    • Jede Menge PS :)

      Die Bilder will ich sehen. Hört sich alles nach einem sehr stimmigen Konzept an

      Grüße

      VW Golf V 1.9 TDI 105PS --> TurboPerformance 136PS| 19" RS4 Felgen anthrazit | Eibach Sport-System-Komplettfahrwerk 45/35 | GT-Sport-Front
      Votex-Heck (matt schwarzer Diffusor)| RNS 510 |automatisch öffnende Heckklappe| XenonLook | R32 Rückleuchten | CH | LH


      next: GTI Seitenschweller | Bremssättel in grau oder schwarz
    • So, habe eben noch schnell aktuelle Fotos geschossen und oben eingefügt. Auto ist nicht gewaschen. Werde es Anfang April komplett aufarbeiten und neue Fotos machen. Dann sollten auch die Carbon- Türleisten fertig sein. Vorne wird noch die Kante innen am Kotflügel um 45° umgelegt und dann soll er vorne vielleicht noch 5mm tiefer...

    • Schaut gut aus müssen uns unbedingt mal treffen :)

      Gruß

      Dirk

      Anfragen und Bestellungen bitte per Email an contact@xbm-tuning.com oder per Telefon : 02151-4868241
      Wir sind offizieller Prüfstützpunkt des TÜV Rheinland
      Wir sind offizieller Händler für :
      Akrapovic / ATS / Bilstein / EBC / KW / Pipercross / Sachs Performance Parts / OZ-Racing / Stoptech
      Wir sind KW-Automotive Performance Partner
      Wir sind KFZ-Technikmeister & Servicetechniker
      Angebote und Erfahrungsberichte
    • Der sieht verdammt gut aus. Kaum was gemacht, aber trotzdem richtig Bums unterm hintern. Nagut, ist halt so schon en GTI, aber :love:

      ROFL, du hast LOL gesagt!

    • Ich habe auf EMS gewechselt, weil das originalen ZMS fritte war. Hatte deutliches Spiel in jegliche Richtung. Zudem hält die Kupplung in Kombination mit dem EMS mehr aus, man hat weniger Schwungmasse usw...

      Das BSH Catch Can ist ein System, welches das PCV ( Ventil an der Zylinderkopfentlüftung ) ersetzt und gleichzeitig den Öl-Kondensat-Schlamm in einem Behälter sammelt. Dieser gelangt so nicht mehr in die Ansaugbrücke. Normalerweise wird er dort vom Zylinderkopf aus hingeleitet und vom Motor verbrannt. Dadurch, dass der Sprit direkt in den Motor eingespritzt wird und an den Einlassventilen nur Luft und eben dieses Gemisch vorbeikommt, verkoken die Ventile mit der Zeit. Zudem ist das PCV eine Schwachstelle in Sachen Ladedruck. Man schlägt also mehrere Fliegen mit einer Klappe...

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von MariusED30 ()

    • Sooooo, Downpipe und AGA sind geordert!! :D

      84mm Durchmesser bis zum 200 Zellen- Metallkat und von dort 70mm bis hinten durch. Dazu 80er Endrohre.

      Es wird also schon bald ein Update hier geben. Dann fehlt noch ein passendes Softwareupdate und dann bleibt die Technik definitiv wie sie ist.