Endtopf R32

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Hi! Habe mir am Samstag die Auspuffanlage vom R32 geholt. Ich habe einen V6 und da passt der ja ohne probs drunter. Da ist mir aufgefallen das am Endtopf noch irgendsowas dran ist. Ich glaube das hat irgendwas mit dem Unterdruck zu tun. Ist glaube für den Unterdruckschlauch oder? Jedenfalls ist der bei mir am V6 nicht dran. Kann ich das einfach so lassen?

      Wie ist das eigentlich mit dem TÜV und Abgaswerten? Das müsste doch passen oder?

      Danke schonmal! :)

    • Die R32 Fahrer ziehen den Schlauch alle ab...

      Damit soll der Sound nochmal lauter werden...

      Bezüglich Abgaswerte kann ich dir keine Auskunft geben...

    • Der Schlauch kommt aus dem Motorraum.
      Klaus aus dem R32-Forum hat auch ein Bild reingestellt, wo man ihn im Motorraum sieht. Hab aber selbst noch nicht nachgeschaut, wo er letztlich endet.

    • Also soo einfach sollte ne R32 Abgasanlage nedd drunter passen.. wenn VW groß mit einer 2flutigen Anlage prahlt... dann müßtetst ja beim 2,8er das auch alles komplett von vorn nach hinten dranmachen :rolleyes:

      :P:D
    • @cupra
      Wie meinst du das jetzt? Also von der Leistung her oder rein von der anbringung unter dem Wagen?
      Ich werde sie am Donnerstag probeweiße mal montieren.

      /edit Also jeder der sagt ein R32 Auspuff passt sofort unter einen V6 sollte aufpassen. :) Rein von den Haltern her schon, aber man muss noch das Problem der Unterdruckdose lösen.
      Ich werde mich jetzt um dieses Problem kümmern und die Ergebnisse und evt. Einbauanleitungen hier zur Verfügung stellen, da dieses Thema wohl noch nie so richtig behandelt wurde! :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TurboToby ()

    • Original von Blade1981
      @cupra
      Wie meinst du das jetzt? Also von der Leistung her oder rein von der anbringung unter dem Wagen?
      Ich werde sie am Donnerstag probeweiße mal montieren.


      Es wurde so oft wo geschrieben, dass der R32 eine neuartige, 2flutige Abgasanlage hat, der er auch den Sund verdankt... aber wenn ich mri die Pics so ansehe, ist da im Grunde alles so wie beim kleinen 2,8er auch.. 2flutig bis nach dem Kat.. und danach 1 Rohr nach hinten.. also nix großartig besonderes :rolleyes:
      :P:D
    • Hallo

      Ich glaub das die Druckdose über das Steuergerät unterdruck unter Last bekommt und dadurch am Schalldämpfer ,,vorbeileitet" (im Dämpfer).Deswegen wird der R auch beim Beschleunigen oberum Lauter.Also sollte der ohne Ansteuerung leise sein.

      MfG RS

    • soweit ich weiss regelt diese unterdruckdose den Abgasstrom letztendlich nur wegen dem stand bzw Fahrgeräusch (db)
      d.h bei niederen Motordrehzahlen wird der Abgasstrom mittels diesem Ventiel auf nur ein Endrohrausgang geleitet somit senkt sich der geräuschpegel und bei steigenden Motordrehzahlen wird auf durchzug gestellt und es raucht aus beiden rohren..
      Ist etwas vereinfacht beschrieben aber sollte eigentlich so korrekt sein :))

      p.s mein schlauch habe ich dran weil mir das gebrülle dermassen auf die nerven gieng :D

      so long

    • die abgasse werden halt im stand bzw bei niederen Drehzahlen so geleitet das sie aus nur einem Rohr kommen.
      Das ist jetzt nicht so das es auffällt und es nur aus einem Rohr raucht ich denke dieses teil ist wohl auch noch für einen gewissen abgassgegendruck zuständig da ein bekannter auch nen rrr hat und der ohne schlauch fähr und ich entweder es mir einbilde oder recht habe aber echt denke das mein R etwas besser läuft mit dem Schlauch dran ?(