Wo am besten Dämmen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Wo am besten Dämmen?

      Hallo leute!

      Eins vorweg, ich habe hier schon nach dem thema gegoogelt und auch schon auf golfv-sound nachgelesen.

      Dennoch muss ich nochmal nachfragen, wo genau es im 4 türer wichtig ist zu dämmen.
      (Habe das nachrüstsystem von audio system und genügend alubutyl)

      Klar ist die türverkleidung, die wird teilweise mit alubutyl beklebt, hohlräume dann mit schaumstoff gefüllt.

      Wo ich mir nicht ganz sicher bin, ist dann die tür an sich.
      Wo sind die löcher die unbedingt verklebt werden sollen, wo große flächen die ebenfalls beklebt werden müssen?

      Habe auch etwas von einem aussenblech gelesen. Wie kommt man denn da drann und ist es wirklich wichtig dieses zu dämmen, oder reicht innenblech und verkleidung?

      Würde mich wirklich sehr freuen wenn noch wer detaillierte bilder und tipps für mich hätte.

      Vielen Dank schonmal!

    • Wozu muss mann denn Dämmen. Habe keine Ahnung. ?(

      mfg Onkelz

      Wertigkeit hat seinen Namen:Golf :love:

    • dämmen... klingt oft leichter als es ist... prizipiell sagt man zwar oft viel hilft viel... aber sinnvoll muss das nicht sein.
      wenn man natürlich material genug hat und einem das fahrzeuggewicht völlig egal ist dann beklebe einfach alles was irgendwie geht und bei größeren flächen gleich 2 lagig.
      die sparsammere und effektivere variante wäre nur die größeren freiflächen bekleben und diese davor noch mit alustreben zu verstärken. zudem nen closed-cell-absorber noch als deckschicht oben drauf (wasserresistenter schaumstoff einfach gesprochen). Das alubutyl soweit möglich an einem stück lassen und wichtig: feste anrollern und immer etwas überlappend verkleben.
      wann wo genug ist zeigt sich mit nem klopftest ganz gut... klopf zum vergleich mal auf den steinboden dann weißte wann es definitiv reicht.
      der bereich rund um die lautsprecher sollte zudem möglichst massiv gebaut werden um eine ordentliche befestigung dieser zu gewährleisten...

      Gruß Kaufi,
      meinGOLF.de Moderator

    • dmxx schrieb:

      Onkelz schrieb:

      Wozu muss mann denn Dämmen. Habe keine Ahnung. ?(
      Weil man dadurch einfach nen besseren Sound bekommt!
      Les dir einfach den Teil von Vadder Meiers Hompage durch, dann wirst du es auch verstehen :)
      Klick

      mfg
      Ano
      Danke aber dass wäre mir viel zuviel Arbeit und ich bin sowieso nich so vertraut Teile an einen Golf abzubauen. ;)
      mfg Onkelz

      Wertigkeit hat seinen Namen:Golf :love:

    • Danke für die antworten bisher.

      Habe jetzt gesehen was es für ein aufwand ist das aussenblech zu entfernen, deshalb wollte ich mal fragen, ob und wie eine halbwegs brauchbare dämmung ohne abnehmen des aussenbleches möglich ist.

    • Jettanier schrieb:

      RECORDS schrieb:

      file:///D:/GOLF%20V/Umbauanleitungen/INTERIEUR/T%C3%BCrd%C3%A4mmung%20Golf%205%20Au%C3%9Fenblech.pdf

      fail :thumbsup::D:D

      Lads bitte irgendwie hoch, wäre auch an der Anleitung intressiert. :)

      Gruß
      rapidshare.com/files/362549425…lf_5_Au__enblech.pdf.html
    • soulcrash schrieb:

      Danke für die antworten bisher.

      Habe jetzt gesehen was es für ein aufwand ist das aussenblech zu entfernen, deshalb wollte ich mal fragen, ob und wie eine halbwegs brauchbare dämmung ohne abnehmen des aussenbleches möglich ist.
      Wenn man es machen will, dann bitte Richtig! Das heißt, dass du auch die Aussenbleche der Türen demontierst und die auch dämmst^^
      Ansonsten lass es bitte ;)

      Ich werde auch demnächst meinen Golf dämmen (Wenn es mal draußen wärmer wird)

      mfg
      Ano
    • dmxx schrieb:

      soulcrash schrieb:

      Danke für die antworten bisher.

      Habe jetzt gesehen was es für ein aufwand ist das aussenblech zu entfernen, deshalb wollte ich mal fragen, ob und wie eine halbwegs brauchbare dämmung ohne abnehmen des aussenbleches möglich ist.
      Wenn man es machen will, dann bitte Richtig! Das heißt, dass du auch die Aussenbleche der Türen demontierst und die auch dämmst^^
      Ansonsten lass es bitte ;)

      Ich werde auch demnächst meinen Golf dämmen (Wenn es mal draußen wärmer wird)

      mfg
      Ano
      Das wird ja auch, wenns wärmer ist, gemacht.

      Wollte halt nur mal wissen, was ich morgen beim montieren der neuen boxen (derzeit nichtmal ein mt drinn) vielleicht schon "vordämmen" könnte, abgesehen vom "ausstopfen" der türverkleidung.