stoßstange

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • stoßstange

      hi
      kann mir einer tipps geben um die scheinwerfer auszubauen ohne die stoßstange abzunehmen?
      sprich die stoßleisten abzunehmen mit scheinwerferreinigungsanlage

    • Ich würde dir empfehlen die Stoßi abzunehmen , Wenn du deine Lack an der Stelle erhalten willst....Denn der Scheinwerfer muss/wird bei der Montage ein wenig sozusagen über den Schlossträger "drapiert",da der Scheinwerfer eine hohe tiefe hat und nich Normal reinzuschieben geht ;)

      Gruß

    • Das kann ich nur bestätigen....

      Bau die Stoßstange eben ab, ist schnell gemacht.

      Gruß Christian,

      Golf 7 GTI Performance - tornadorot - DSG - Panoramadach - Xenon mit LED TFL - Discover Pro - Dynaudio Excite - KESSY - Diebstahlwarnanlage - Dynamic Light Assist - Lane Assist - ACC - Frontassist - Licht- & Sichtpaket - Parklenkassistent - Rückfahrkamera - LED Nebelscheinwerfer - Spiegelpaket - Alcantara/Teilleder - Seiten- & Heckscheibe 65% getönt - Fahrprofilauswahl - Verkehrszeichenerkennung - Sprachbedienung - Proaktives Innensassenschutzsystem
      VCDS Codierungen / Fehler auslesen Raum Hamburg --> PN oder ICQ
      Vorstellung meines alten Golf 6 GTI Adidas
      Vorstellung meines alten Golf 5 Goal
    • Hi,
      es ist sicherlich einfacher und sinnvoller die Stoßstange ganz abzubauen, aber ich habe sie damals auch dran gelassen und die Scheinwerfer gewechselt. Du hebelst die SRA hoch, die kannst du einfach mit der Hand hochziehen, ist halt ein bisschen fummelig und machst die lackierte Kappe ab, die ist nur geklipst. Dann lässt du die SRA wieder zurückfahren und nimmst die Stoßleiste ab mit einem Kunststoffkeil. Die Schraube die du lösen musst sitzt relativ weit Richtung Reifen, sprich du brauchst einen sehr langen und stark magnetischen Torx Bit um die Schraube zu lösen.
      Gruß