Wer kann mir helfen ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Wer kann mir helfen ?

      Hallo Leute ,



      Habe mit meinem Autoverkäufer nur Probleme ,das heißt unfreundlich ,keine richtige Lust usw.

      Habe eine 6er für 30.000 gekauft und dann sowas .Habe mich schon in Wolfsburg beschwerd ,das Autohaus wurde angeschrieben aber bis Heute keine Entschuldigung von dem Typen . Am Di. 16.03 .hole ich den Wagen aus der Autostadt ab ,hoffe ich bekomme Morgen meine Papiere von dem ,er wollte mich am Fr.anrufen wegen der Winterreifen ,wieder nichts .

      Bin sowas von sauer und enttäuscht echt Mist . Habt ihr eine Idee was würdet ihr an meine Stelle machen ?



      Danke Clemi

      Ha Ho He Hertha BSC :thumbsup:
    • Kannst Du mal bitte das genaue Problem schildern? Aus deinem Text kann man leider nichts entnehmen... 8|

      Golf 5 2.0 TDI DSG[/align]
      geringfügige Modifikationen :D
    • Also er hat während des Verkaufsgepräch ,einen privaten Anruf bekommen und erst einmal sen Ding gemacht,dann kommt nach einer kurzen Zeit später ein anderer Kunde und er sagt geht gleich weiter .Hab darauf eine Menge vergessen zufragen ,weil dieser Verkauf gestört wurde.Er hat mich nicht mal erklärt was im Comfort Plus Paket alles dabei ist .Dann war ich noch mal dort was ab zu geben ,und er sagt ja geben sie mal her ,und Tschüss ... Kam nie eine Tel Rückruf ,wenn ich anrief sagte er bin unterwegs ,essen oder krank ,kein Rückruf . Beim abholen der Schlilder(hat kein Wunschkennzeichen anfertigen lassen ,sondern eins was mir nicht gefällt ) und Papiere sate er mir er sei einer der besten Verkäufer ,und er hofft das ich das Auto bei einem anderen Vertragsparter hinbringe. Habe mich in Wolfsburg beschwerd ,die haben das Autohaus angeschrieben ,und es kam ein Brief von dehnen mit einer Entschuldigung so halb. Von ihm kam garnichts ! Habe mit der Verkaufsleitung Tel.und die entschuldigen sich auch . Soll in eins von den anderen Autohäusern gehen ,haben ja mehrere.

      Der typ ist echt sowas von unfreundlich ,habe ich noch nie erlebt .



      Gruß Clemi ?(

      Ha Ho He Hertha BSC :thumbsup:
    • Da hast Du aber auch mehrere Fehler gemacht
      - Nicht vorbereitet (Ausstattung, die ganzen geplanten Fragen, sollte man aufschreiben)
      - Ich hätte das Verkaufsgespräch nach dem offensichtlichen Desinteresse des Verkäufers abgebrochen
      - Übergabe-Modalitäten offensichtlich nicht SCHRIFTLICH vereinbart

      Dass dann der Verkäufer bei der Übergabe weiter so handelt, ist kein Wunder, wenn man bei dem kauft.

      Sorry, aber das hättest Du verhindern können. Es gibt immer andere Händler, die gerne und mit Herz verkaufen..

      Am besten mal mit dem Inhaber des Autohauses persönlich sprechen (diesmal schriftlich vorbereiten!),
      die Werkstattleistung im Internet recherchieren (Verkauf und Werkstatt sind normalerweise getrennt),
      und ggfs. für das weitere Fahrzeug-Leben wirklich zu einem anderen Vertragshändler wechseln.

      Inspektionen kann man immer bei einem anderen Vertragshändler machen lassen,
      Garantie-Reparaturen auch, bei Kulanz-Themen ist es aber normalerweise immer besser,
      zum Händler zu gehen, bei dem man das Fahrzeug gekauft hat.

    • Und das Auto ,ist auch auf so einer Leasing Basis gekauft,also 4 Jahre und dann ne schlußrate oder weiter Finazierung oder halt zurückgeben aber doch wohl nur bei dem Händler wo man gekauft hat .

      Habe herausgefunden, das der typ einfach mir ein Kennzeichen nach seiner Vorstellung gemacht hat ,was schon ne Frechheit ist.

      Und nicht mein Wunschkennzeichen .Mal abwarten ob von seiten der Geschäftsleitung was passiert .



      Clemi

      Ha Ho He Hertha BSC :thumbsup:
    • Du hast aber auch Fehler gemacht, warst nicht vorbereitet, hast ihm nicht zu verstehen gegeben, das du ein ordentliches Verkaufgespräch brauchst.

      Ist aber fast immer so bei den Autohäusern und auch in der Autostadt:
      Hast du den Kaufvertrag unterschrieben, kümmern die sich nicht mehr, man muß die schon richtig antriggern,