Tieferlegungsfedern für meinen GTI

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Tieferlegungsfedern für meinen GTI

      Servus,

      ich wollte mich auch mal hier zu Wort melden! Verfolge das Forum
      regelmäßig, jetzt ist es Zeit für meinen ersten Thread ;)

      Ich habe vor meinen GTI tieferlegen zu lassen, habe mich jetzt denk ich
      für die H&R Federn 30/30 entschieden. Auch die Eibach-Federn von
      AlexFFM hatte ich im Auge, aber bei den H&R hab ich zB ne ABE dabei
      ;)
      Es handelt sich um diese Federn......

      Meine Frage: Kommt mein GTI wirklich die 30 mm runter oder doch nur 15
      mm wegen der werksseitigen Tieferlegung? Weil die Federn sind ja, nicht
      nur laut diesem Artikel bei Ebay, genau für den GTI...deswegen sollten
      es 30 mm sein oder??

      Danke für die Hilfe im Voraus ;)

      Gruß Micha

      Ich werde immer wieder gefragt: Gibt es einen Unterschied zwischen 200 und 260 PS?
      Antwort: "Ja! 60 PS!" :thumbsup:

    • Kommt leider nur 15mm runter ich empfehle dir die 50mm federn die sind besser,hab ich auch verbaut,kannst dir ja in
      meiner fahrzeugvorstellung anschauen.die 30mm federn kommen nicht wirklich weit runter;)

      MfG alex

      Gruß Kellerwerk

    • Also die Federn bringen deinen GTI wie schon gesagt nur um ca. 15mm tiefer.
      Da wären dir dann eher die 50er Federn von H&R zu empfehlen oder die Eibachsportline, die deinen GTI ca. 25/20 tiefer bringen.
      Diese bekommst du beim AlexFFM zum Forumspreis.

      Gruß Thomas
    • @ alexrims: wo hast du die federn her? kannst du mir da evtl einen link schicken? Und wie schauts bei den 50 mm mit ABE bzw. TÜV aus? Wollte mir eig die TÜV-Gebühren ersparen ;)

      @ C0ugar: Ich wäre dann eher für die H&R, weil se eben noch bissi weiter runter gehen ;) aber trotzdem danke ;)

      Ich werde immer wieder gefragt: Gibt es einen Unterschied zwischen 200 und 260 PS?
      Antwort: "Ja! 60 PS!" :thumbsup:

    • Hab die federn über ebay bezogen hat mich 130 euro gekostet muss du mal suchen bin mir nicht sicher aber ich mein,
      laufende auktionen darf man nicht posten;) muss du leider eintragen,kostet dich 40 euro :rolleyes:
      wobei wenn du keine originalfelgen( die im fahrzeugschein stehen ) oder halt nicht stehen:D muss du die eh eintragen;)

      MfG alex

      Gruß Kellerwerk

    • Ich meine aber die Federn, die du verbaut hast, passen nicht auf einen GTI, oder liege ich da falsch??
      Ich fahre auf Original Detroit-Felgen, ich glaub die muss man nicht eintragen :D

      Und wenn du mir ne laufende Auktion per PN schickst? Wärst du so nett? ;)

      Ich werde immer wieder gefragt: Gibt es einen Unterschied zwischen 200 und 260 PS?
      Antwort: "Ja! 60 PS!" :thumbsup:

    • Danke für die schnelle Post, ABER: des sind doch die 30 mm Federn fürn GTI, die nur 15 mm im Endeffekt ausmachen, richtig? Ich wollte doch mehr als 15 mm ;) oder haben wir aneinander vorbeigeredet? ^^

      Ich werde immer wieder gefragt: Gibt es einen Unterschied zwischen 200 und 260 PS?
      Antwort: "Ja! 60 PS!" :thumbsup:

    • Leute, es gibt keine Federn für den GTI, die 50 mm Tieferlegung bewirken...hab paar Antworten von Händlern bekommen und noch weng recherchiert...

      Dafür bewirkt der 30 mm Satz wirklich 30 mm Tieferlegung beim GTI...

      Zwischen 50 und 30 mm liegen ja bekanntlich 20 mm ^^ und das ist die werksseitige tieferlegung original vs. GTI....is des verständlich ausgedrückt :?:

      Folgendes habe ich dem Gutachten für die 30 mm Federn gefunden:
      "Tieferlegung des Aufbaus bis zu ca. 30 mm (GTI, GT, Cupra/FR), 25 mm (R32) bzw. 40 mm (Leon)
      (je nach Fahrzeugausführung) durch Verwendung anderer Federn *).
      *) (ca. 10-15 mm weniger Tieferlegung für Fahrzeuge mit Sportfahrwerk)"

      GTI 30 mm, wenn ich richtig lese, oda was meint ihr :?:

      Ich werde immer wieder gefragt: Gibt es einen Unterschied zwischen 200 und 260 PS?
      Antwort: "Ja! 60 PS!" :thumbsup:

    • Um mal endgültig das aufzuklären, die H&R 30mm heißen inoffiziell 40mm Federn, weil sie den GTI rund 40mm dem Boden näher bringen, setzen sich aber nen ganz schönes Stück noch. Deswegen die H&R Angabe 30mm, das bezieht sich schon(fast) auf die zusätzliche Tieferlegung. Hab die Federn drin seit einem jahr und bin zufrieden.
      Alex empfielt neuerdings immer die Eibach Federn, da über kurz oder lang viele H&R GTI Fahrer wohl über nen Hängearsch geklagt haben. Die Federn sind 45/35, so das sie deinen rund 25/20 zusätzlich tiefer legen. TÜV kostet ca. 35-45€ je nachdem wo du es machen lässt und sollte eigentlich kein Problem darstellen :thumbup:

      Gruß Christoph

    • Aja ok danke für die Aufklärung ;)

      Kurz gesagt:
      H&R - Pro: fast 40 cm tiefer, keine TÜV-Eintragung - contra: evtl. hängender "Popo"
      Eibach - Pro: Vorne und hinten gleich tief - contra: TÜV + bis zu 20 mm weniger Tieferlegung...

      Ist das so jetzt richtig :?:

      Ich werde immer wieder gefragt: Gibt es einen Unterschied zwischen 200 und 260 PS?
      Antwort: "Ja! 60 PS!" :thumbsup: