Kabel verlegen für chinch und plus von vorne nach hinten!!!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kabel verlegen für chinch und plus von vorne nach hinten!!!

      Hallo leute,

      bin neu hier...und bitte um hilfe ich möchte gern eine komplette hifi anlage in meinen golf 5 einbauen.
      Ich weiß nur nicht so richtig wo ich die kabel am besten und am einfachsten verlege.
      Also einmal ein fettes pluskabel von der batterie nach hinten in den kofferraum und 6 chinch kabel zum radio.
      Ich danke schonmal im vorraus! MfG maxe :)

    • hi und willkommen im forum :)

      also ich habs bei so gemacht das ich stromkabel von fahrerseite nach vorne verlegt hab, unter der verkleidung am türrahmen und dann an den sicherungskasten unterm lenkrad.
      die chinchkabel genau so aber auf der beifahrerseite und hinterm hanschuchfach entlang in die mittelkonsole.

      mfg alpi

    • ok das is sehr hilfreich, problem is jetzt nur noch das ich das hinbekomme da ich in sowas ein leihe bin naja mal schauen....ich habe mal gehört es gibt diese chinchkabel auch als ein kabel mit 6 steckern auf jeder seite is das auch so gut wie als wenn ich einzelne 6 lege?

    • So ein 6-Kanal Kabel ist eigentlich kein Problem wenn es von nem guten Hersteller ist. Bei so nem billigteil könnte es aber zu Störungen aufgrund mangelnder Abschirmung kommen.
      Man sollte allerdings beachten das unter den Leisten nicht sonderlich viel Platz ist und ein 6er Kabel schon relativ dick aufträgt. Man hat ja noch andere Kabel die da durch müssen. Hatte bei mir auch das Problem das die Verkleidungen nicht mehr richtig saßen da sie durch die Kabel Spannungen bekommen haben (Hab aber auch 4 LS-Kabel à 4mm², ein Stromkabel à 24mm², ein Wechslerkabel mit 8mm, ein 4-Kanal Chinchkabel und ein Remotekabel mit 2,5mm² auf beide Schweller verteilt verlegt, da machts einfach die Summe) ;)
      Musste bissl probieren aber schlussendlich gings.
      Aber um es nochmal zu betonen: Auf jeden Fall n gutes qualitativ hochwertiges Kabel nehmen. Nichts ist ärgerlicher als nach dem Einbau zu merken das es nix taugt, dann die verkleidungen wieder wegmachen, Radio ausbauen und die ganzen Späße und das Kabel auf den Müll zu werfen. Dann lieber etwas mehr Geld investieren und Freude dran haben. Das Kabel hält dann ja auch so lange wie das Auto :)
      P.S.: Je nach Leistungsklasse kannst den Strom entweder direkt von der Batterie holen oder vorn im Motorraum die Stromleiste am Sicherungskasten verwenden. Für die meisten Leute reicht die Stromleiste von der Stromstärke her aus, ausserdem sind dort die Kabel gut aufgehoben und fachmännisch zu montieren. (Sicherungen nicht vergessen)

    • Eine Abschirmung sollte das Kabel sowieso auf jeden Fall haben, egal wie viele Kanäle.

      Aber mal ne Frage:
      Hast du deine Kabel nur unter die Leisten gequetscht?

      Unter den Leisten ist ein Blech mit so einer Isoliermatte.
      Die Isoliermatte kann man zur Seite ziehen und dort drunter laufen jede menge Kabel für die Boardelektronik wie Fensterheber etc.
      Ich habe meine Kabel unter diesem Isolierteppich verstaut und dort war nicht die Spur für Platzprobleme.
      Da passen einige Kabel problemlos hin und die Leisten verziehts auch nicht!

      Strom vom Sicherungskasten nehmen ist empfehlenswert, da sich dort Problemlos ANL-Sicherungen anbringen lassen.

    • jo leute danke erstmal für die ganzen tipps ich werde berichten wenn ich es alles fertighabe :)
      aber noch mal zu der sache mit dem pluskabel an batrterie oder sicherungskasten....das kann ein problem werden weil der plusleiter von batterie zu sicherungskasten kleiner ist als mein kabel...und das würde es nich mitmachen also so sagen es auch andere werde ich das mal an die batterie direkt anschließen da kann man nichts falsch machen....trotzdem danke nochmal weil von dem rest habe ich keine ahnung...MfG Maxe :)

    • Ja, der Sicherungskasten ist nur emfehlenswert wenn die Stromschiene dadurch nicht überlastet ist.
      Je nachdem was man so plant kann es aber gern mal zu viel werden und dann schließt man es besser an der Batterie an oder noch besser an der 2. Batterie :)

      @Fishmasta
      Natürlich hab ich die Kabel nicht einfach unter die Leisten geklemmt sondern ordentlich im Kabelkanal verlegt, aber viel Platz war da bei mir trotzdem nicht. Mit dem Chinchkabel, dem Wechslerkabel sowie 2 LS-Kabeln wurde es schon knapp, auch wenn es noch ging.

    • Hi leute habe diese woche auch mein ploskaben verlegt aber wo habt ihr denn einen kabelstrang gehabt ich habe bei einen 4er golf die kabel mal verlegt und da war der kabelstrang under der eistiegsleiste und beim 5er den ich jetzt habe da habe ich die abgemacht und da war gar nix ist das schlimm oder muss das kabel durch den kabelkanal laufen das liegt bei mir jetzt auf dem metal ist aber ja isoliert. was ist denn besser sicherungskasten oder batterie habe angst das die kabel schmoren oder so:(
      mfg poti