Lenkrad abgenutzt - nach nicht mal zwei Jahren und 33t km?!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Lenkrad abgenutzt - nach nicht mal zwei Jahren und 33t km?!

      Hey

      ich fahre einen Golf, EZ 05/2008. Er hat jetzt 33tkm runter... und das Lenkrad nutzt sich oben schon ab. Sprich: das Leder wird bereits rauer und sieht auch heller aus, als der Rest.

      In meinen Augen ist das ein Fall für die Garantie. Wie seht ihr das? Ich mein, wenn es sich jetzt schon sichtbar abnutzt, dann kann ich mir denken, wie es in einem Jahr aussieht...

      Golf GT Sport 2.0TDI
    • Hi,
      du kannst natürlich versuchen, VW davon zu überzeugen, dass dein abgenutztes Lenkrad ein Fall für die Garantie ist, allerdings denke ich wirst du damit nicht weit kommen. Das sich Lederlenkräder abnutzen muss jedem vor dem Kauf klar sein und ist auch völlig normal. Bei dem Einen geht es schneller, bei dem Anderen dauert es länger.
      Vw wird dir mit Sicherheit erzählen, dass es auch von der Pflege abhängig ist, ob man schwitzige Hände hat und und und...
      Das mit der Garantie würde ich mir aus dem Kopf schlagen.
      Gruß

    • Ich versteh schon, dass sich Lenkräder abnutzen... aber der Wagen stand bis letzten Mai nur aufm Hof und hatte 3500km gelaufen.
      In meinem Besitz ist er erst ein knappes Jahr. Abnutzung innerhalb von EINEM Jahr finde ich schon sehr knapp bemessen :-/ Mein erstes Auto war ein Seat Leon, der war zum Schluss 4 Jahre alt und da war nix am Lenkrad, sah aus wie neu.

      Golf GT Sport 2.0TDI
    • hm ,es kann natürlich immer sein, dass ein Materialfehler vorliegt, allerdings glaube ich nicht, dass sich VW da auf eine Diskussion einlassen wird. Die wissen ja nicht, dass der Wagen eine Zeit lang nur stand usw.
      Wie gesagt ich würde es auf jeden Fall versuchen als Garantiefall vorzubringen, das kostet nichts. Wenn sie dich dann wieder wegschicken und es dich so stört dann musst du dir halt bei Ebay eins schießen und es ersetzen.
      Kann deinen Ansatz aber durchaus nachvollziehen. ;)
      Gruß

    • Ich denke auch dass das nichts mit Garantie wird.

      Die werden dir sagen das es schon einmal reicht wenn der Anwender beispielsweise nen agressives Mittel an den Fingern hatte...

      Nen gutes Beispiel hätte ich sogar auf Lager OHNE Zugabe von reizenden Mitteln. :) . Eishockeyhandschuhe (aus Leder) halten doppelt so lange wenn man sich vor jedem Traing/Spiel die Hände wascht. Ich kenn welche die arbeiten aufm Bau oder in ner KFZ Werkstatt und haben nur halbwegs saubere Hände. Demntsprechend ist auch der Handschuhverschleis... Ohne das andere Faktoren eine Rolle spielen. Ich hab das selbst auch schon getestet. :D

    • Wie erwartet: "Ist normal."
      Eins muss man dem Serviceleiter aber lassen: er hat Lederpflege geholt und es damit eingerieben. Man sieht es nicht mehr :)

      Gut, jetzt hab ich das GTI Lenkrad bestellt.. siehe hier :D

      golfv.de/board53-armaturen-sit…-gti-lenkrad/#post1357013

      Golf GT Sport 2.0TDI

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von mscsnoopy ()

    • Hi,

      hatte auch bei knapp 40tkm das Lenkrad sehr flau. Sprich die Farbe is abgeblättert und das Leder war speckig und glatt und und und.
      Durch einen unglücklichen Zufall hat VW es auf Garantie gemacht....was ansich garnicht sein sollte.
      Nochmal Schwein gehabt aber derzeit is VW auf dem Trip, dass die nix mehr machen, wenn es Teile sind, die "eigentlich" gepflegt werden sollten.......NAJA!
      Meine Griffmulden innen waren auch komplett zerfetzt.... :cursing::thumbdown::thumbdown::thumbdown::thumbdown: