Reifendruckkontrolle nachrüsten - wie mit VAG-COM codieren?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Reifendruckkontrolle nachrüsten - wie mit VAG-COM codieren?

      Hallo!

      Ich habe bei mir heute den Taster für die Reifendruckkontrolle nachgerüstet. Das Kabel ist schon zum ABS Steuergerät gezogen und bei Pin27 eingeclipst. Zur Info: Mein Golf ist Mj09.

      Jetzt wollte ich mir das noch ABS Steuergerät freischalten. Die Anleitung sagt:

      Steuergerät Codierung (ABS/EDS/ASR/ESP Mark 60)
      STG 03 (Bremsenelektronik) auswählen
      STG Codierung -> Funktion 07

      Und dann 16384 abziehen....


      Das ist auch alles schön und gut, nur so weit komme ich nicht. Wenn ich im VAG-COM (V 704, übrigens im "stealth" modus) auf "STG 03 (Bremsenelektronik)" gehe, dann ist die Funktion 07 ausgegraut.

      Was bedeutet das für mich? Liegts am ABS Steuergerät dass das nicht codierbar ist? Oder liegts am fehlenden Work Shop Code? Oder einfach am VAG-COM?

      Danke schonmal!

    • Dann hast Du wohl eine nicht ganz legale Version von VAGCOM wenn nicht alle Funktionen gehen .

      VCDS HEX + CAN vorhanden, für Codierungen oder Fehler auslesen im Raum Gera -> PN

    • Ich habe die offizielle Version von VAG-COM, von der Ross Tech Seite heruntergeladen. Wenn ich im Optionen-Screen auf "Test" gehe, erkennt er auch das Kabel ganz normal.

      Ich verwende das Kabel und die Software schon fast ein Jahr lang, in allen anderen Steuergeräten lässt sich auch alles andere problemlos einstellen, nur bei den ABS Bremsen ist die Funktion 7 ausgegraut. Üblicherweise kenn ich es von China - Kabeln, dass man eine Fehlermeldung mit "unlicensed interface" o.ä. bekommt... aber nicht dass einfach die Funktion nicht anwählbar ist.

    • Und das ist auch ein original Ross Tech Kabel? da ist ein Hardwaredongle drin der die Software freischaltet sonst funktioniert das nicht. Ich hatte mit VCDS 908.1 von PCI Tuning und dem original Kabel keine Probleme bei der Codierung .

      VCDS HEX + CAN vorhanden, für Codierungen oder Fehler auslesen im Raum Gera -> PN

    • kreysel schrieb:

      Und das ist auch ein original Ross Tech Kabel? da ist ein Hardwaredongle drin der die Software freischaltet sonst funktioniert das nicht. Ich hatte mit VCDS 908.1 von PCI Tuning und dem original Kabel keine Probleme bei der Codierung .


      Sollte es eigentlich sein, wobei schon öfter Fehler damit aufgetreten sind. Inzwischen vermute ich, dass der Verkäufer mir da ein nachgemachtes Kabel angedreht hat. Offensichtlich liegt es aber irgendwie an der VAG-COM Version... angeblich funktioniert es erst ab 805.1, und die will mit meinem Kabel nicht (Fehler: "interface not found").

      Naja, ich werds morgen mal beim :) freischalten lassen!

      Danke für die Antworten! :love: