Einbaumaße Hochtöner im Golf 6

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Einbaumaße Hochtöner im Golf 6

      Hallo
      Habe Folgendes Problem. Ich will mir von Focal das 165 KRX2 in meinen 6er Golf einbauen. Der HT soll im Spiegeldreieck verschwinden damit die Originaloptik im Innenraum bleibt. Die Frage ist ob der HT dort rein paßt. Habe im Internet keine Einbaumaße vom HT gefunden ;(. Hat einer erfahrungen damit?
    • Sollte kein Problem darstellen.
      Falls zu wenig Platz -> der Standard-HT wird nur mit Plastik festgehalten. Einfach wegschneiden und den neuen mit Heißkleber oder ähnlichem fixieren.

      Und falls zu viel Platz -> ebenfalls einfach mit einem geeigneten Material fixieren.

      Bei einem HT hast du den Vortel das dieser nicht in einem gedämmten Gehäuse spielen muss sondern einfach nur fest sitzen und gut ausgerichtet sein muss.



      PS: Dein Einbau eines eigentlich zu kleinen HTs werde ich demnächst im G6 Hifi-Einbau Howto beschreiben...

    • Habe bei mir geplant, die Scan Speak Hochtöner im Original-Spiegeldreieck angewinkelt zu verbauen.
      Deshalb hatte ich mir im Winter 2 leere Spiegeldreiecke bei VW geordert, war glaub ich nicht mal 10€...

      Die Original-Lautsprecheröffnung hat einen Durchmesser von 45mm, die vorgegebene Einbauhöhe des
      dahinter befindlichen Schaumstoffteils beträgt ca. 30mm (ist aber bestimmt noch etwas Luft).

      Es ist also genügend Platz selbst für wirklich große Hochtöner! :)



      Andere Frage:

      Gibt es schon Lautsprecher-Adapterringe für 16er in den Türen??? :?:

      Golf VI GTD DSG, Deep Blue, DCC, Xenon, Leder, 19 Zoll Baracuda Tzunamee, H&R Federn.
      HiFi geplant: Alpine IXA-W407BT mit IPod 80GB, PXA-H100, Helix A6, Scanspeak Hochtöner, DLS 16er Tieftöner, Aliante 12 Si Sub,
      voll aktiv betrieben mit Laufzeitkorrektur, dezent verbaut und komplett rückrüstbar

    • Das weiß ich nicht.
      Aber du kannst dir welche selbst bauen.
      Die original TMT's sind ca. 30mm erhöht vom Aggregateträger durch den originalen Einbauadapter angebaut.
      Diese Maße beziehen sich
      auf den Golf 6.

      Fertige dir mit der Stichsäge oder einer Oberfräse und einem Fräszirkel MDF Ringe mit einer dicke von 2x15mm für jede Tür.
      (Mit den passenden Durchmesser für deine TMT's.) Die 2 einzelnen Ringe Verklebst du anständig miteinander. Da MDF die blöde angewohnheit hat auf zu quellen bei Nässe, solltest du sie noch mit einer Schicht Glasfasergewebe und Harz bedecken. Schon hast du deine Einbaubauhalter die besser sind als diese Plastezeughalterungen die du kaufen kannst. Hir noch ein Link wo ich meinen Fräszirkel her habe. (Natürlich selbst gebaut) Link: weha.wesselnet.de/?action=Helf…eiten/HM/Fraeszirkel.html

      Mitlerweile habe ich mich wieder für ein aderes Lautsprechersystem endschieden. Meine Hochtöner werden die
      Andrian Audio A25g2und meine TMT's die schon vorhandenen WA 1-160 HG von Eton. Das ganze wird Vollaktiv betrieben. :D