Achsvermessung=Spur und Sturz?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Achsvermessung=Spur und Sturz?

      Hallo,
      ich wolte nur nochmal sicher gehen, dass Achsvermessung das gleiche ist wie Spur und Sturz richtig einstellen?

      danke

      EDIT: also damit meine ich wenn ich eine Achsvermessung mache, wird gleich Spur und Sturz mit eingestellt... ist das so richtig?

    • Hello;)
      Mir viel heute auf wo ich mal mein Gölfchen von hinten angeschaut hab das der Radstand der zwei hinteren Räder nicht so ist wie vorne.
      Hinten neigen sie leicht oben nach innen in den radkasten und vorne ist alles perfekt wie es vor dem Tieferlegen auch war, also 90 Grad und kerzen gerade auf der Straße, ist das normal mit der neigung der hinteren Räder wenn man noch keine Achsvermessung gemacht hat?
      Wo geht man den eigentlich am besten hin zum Achsvermessen, zum :) oder wo anderst wie Reifenhändler?
      THX

      Gruß, UncleBarisch
    • Fishmasta schrieb:

      wenn du noch keine vermessung gemacht hast, solltest du unbedingt eine machen.
      geh nicht zum freundlichen.
      meiner wollte 80 euro die werkstatt die mir auch das gewinde eingebaut hat, hats für 60 gemacht.
      Ja werd es morgen machen lassen, aber muss erst mal schauen wo genau und bei wem ich es machen lassen werde.
      Die neugung der zwei hinteren Räder wie ich beschrieben hab, kommt das deswegen weil ich NOCH keine Achsvermessung gemacht hab?
      Wie gesagt die zwei hinteren neigen sich leicht schräg nach innen, von oben.
      Gruß, UncleBarisch