Fenster bewegen sich von Geisterhand

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Fenster bewegen sich von Geisterhand

      Hallo,

      vorhin hatte ich mein Auto in einem Parkhaus abgestellt. Als ich zurück kam, habe ich das Auto mit der Fernbedienung entriegelt. Dann öffne ich die Tür, steige ein und plötzlich fahren alle Fenster runter.

      Ich also wieder raus aus dem Auto und mit FB abgeschlossen. Die Fenster ließen sich aber erst beim zweiten Versuch mit der FB schließen. Danach verlief alles normal, der Vorgang ließ sich auch nicht reproduzieren.

      Kennt jemand die Ursache für das merkwürdige Verhalten?

      Meine Sorge ist hauptsächlich, dass die Fenster nicht wieder hochgehen, bzw. sich von alleine öffnen, während das Auto irgendwo parkt.

      Kann es irgendwie mit dem Parkhaus zu tun haben, dass dort die Funkstrahlung von mir oder einem anderen verfälscht, reflektiert oder so wurde (durch Stahl und Beton)?

    • könnte auf ein Fehler im Schloss deuten, genau wie die Fehler wo die Fenster beim Parken runter fahren
      ist dann meist ein Microschalter (wie beim Aufschliessen) ... ein kleiner Trost, das Auto verschließt sich nach 30sec wieder aber die Fenster bleiben unten...
      Fehler auslesen, bei Fehler eventuell die Komfortbedienung deaktivieren oder Tauschen