Golf IV TDI Turbolader defekt?

    • Golf 4 Diesel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf IV TDI Turbolader defekt?

      Hallo,
      bei meinem Golf Iv TDI (100PS, Pumpe Düse) Baujahr 2001 kommt es in letzter Zeit häufiger vor, dass beim Beschleunigen anscheinend der Turbolader ausfällt. Der Wagen zieht dann absolut nichts mehr. Wenn ich neu starte, dann ist das Problem weg. Das Problem hatte ich vor ein paar Monaten schonmal,dann war eine ganze Weile nichts mehr, und dann ist das Problem wieder da. Außerdem röhrt er dann wie ein Benziner ( das ist nicht schlecht :) ..endlich mal sound ).
      Weiß jemand, ob das ein schwerwiegendes Problem ist? Kann es sein das es even. am Luftmassenmesser liegt?? Und sollte man den Fehlerspeicher auslesen lassen ?? Bitte um Antwort

    • Rickster schrieb:

      Lass ihn doch erstmal auslesen, da weißte def. ob es der LMM ist
      nicht umbedingt...

      manchmal zeigt der tester irgendwelche Bauteile defekt an weil die in einem Zusammenhang mit irgendwelchen anderen Bauteilen stehen die in wirklichkeit defekt sind...

      ist schon öfters vorgekommen! Der Tester soll ja nur helfen damit man weiß ich welche richtung es mit dem Fehler geht :D


      * klugscheißermodus aus *


      am besten wäre es wirkich dein golf mal auszulesen!
    • Tippe auf den berühmten "Saugrohr" Fehler.Wenn es der Turbo wäre,müsste es ja immer einen Leistungsverlust haben.

      [customized]

    • Bei mir war das auch mal, es war der Ladedrucksensor kaputt.

      Das Teil getauscht und seitdem läuft er wie ne 1 wieder.
      Aber auf jedenfall davor auslesen.

      Fühlst dich einsam und allein, sprüh dich mit Kontaktspray ein... ;)

    • moin kann mir einer sagen wie genau die TN lautet für das Unterdruckschlach von druckdose am turbo MKB: AXR. An der teilenummer ist bei mir der Schlauch durchgescheuert müsste 038 131 605. endbuchstabe fehlt mir

      "In einen Audi quattro kannst Du einen dressierten Affen setzen, der gewinnt auch"

    • Ich hatte mal auch das Problem bei einem Golf IV TDI, dass der Wagen ab ca. 100 kmh ein Leistungsloch hatte und dann nicht mehr richtig zog. War auch in diversen Werkstätten, es wurde gesagt ich sollte mal auf Verdacht der Luftmassenmesser wechseln oder sogar den Torbolader :)

      Irgendwann bin ich dann zu Bosch gegangen, und die haben sofort das Problem gefunden! Und zwar war in einem Ladedruckschlauch ein Knick drin. Der Schlauch saß in der Nähe der Scheibenwischer, wenn man die Motorhaube aufgemacht hat und dann reingeschaut hat in den Motor. Der Schlauch wurde dann einfach erneuert und für 30 € war ist das langwierige Problem los :D

      Also einfach mal kontrollieren!

    • Hallo, für mich hört sich das so an, als würde der Turbolader zuviel Ladedruck aufbauen, und dann zur Sicherheit in den Notlauf gehen.

      Der Fehler tritt oft auf wenn der Turbolader heiß wird und die Turboladerverstellmöglichkeit nicht mehr gegeben ist und hängt.

      Lass mal den Fehlerspeicher auslesen, bei meinem beschriebenem Fall, müsste da stehen,Ladedruckregelgrenze überschritten.