was heißt das 7,5 J oder 8 J bei den felgen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • was heißt das 7,5 J oder 8 J bei den felgen?

      hallo habe mal eine fragen zu alufelgen. will mir nächsten monat ein paar neue kaufen und da ich in meinem kfz schein nix finde über die maximalbereifung für meinen 2006er Golf V 1,4 TSI wollt ich mal anfragen ob das egal ist ob ich nun 7,5 J oder 8 J draufziehe?
      bei der Bereifung bin ich mir schon sicher da würd ich gerne 225/40 R18 kaufen nur was passen da für felgen drauf? wieviele löcher dürfen die felgen haben (glaub meiner hat 5) und was heißt das J bzw bis zu wieviel darf ich da nehmen und wie macht sich das bemerkbar???

    • puuh, also da Du scheinbar garnicht vom Fach bist, hier ein paar Sachen an denen Du Dich orientieren solltest:

      Da Du 225/40R18 fahren willst solltest Du achten dass

      - der Lochkreis der Felge immer 5x112 ist, also 5x = 5Loch
      - die Mittenbohrung der Felge auf 57mm zentriert wird oder den Durchmesser hat
      - die Einpresstiefe (kurz ET) zwischen mind. 45 und max. 52 liegt. Bei diesen Einpresstiefen musst Du kein Schleifen der Reifen befürchten.
      - die Felge sollte nicht breiter wie 8,5 Zoll* sein
      - dein Wagen im Gutachten der Felge aufgelistet ist! Bei Zubehörfelgen unbedingt darauf achten dass ein Teilegutachten oder eine ABE (allgemeine Betriebserlaubnis) beiliegt


      *das wolltest Du wissen. Bei 7J, 7,5J oder 8J usw. wird die Felgenbreite in Zoll angegeben.

      Ein perfektes Rad z.B. wäre eine 8Jx18 Felge mit ET 50. Da kannst Du den Wagen auch bei bedarf reichlich tieferlegen, da hast Du dann genug reserven, es schleift nichts und sieht gut aus. Natürlich geht das mit einer 7,5x18 Felge auch sehr gut, diese ist dann eben etwas schmaler.

      Mein Tipp: es gibt viele schöne original VW 18 Zoll Räder welche am Golf 5 und 6 verbaut worden sind. Schau mal in den Marktplatz, da findest Du bestimmt auch was schönes. Da musst Du Dir wegen Eintragung usw. keine sorgen machen und Du weißt dass die Felge passt.


      Gruß Martin. :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Whitey ()

    • also isses egal ob ich 7,5J oder 8J fahre.
      hatte vorher serienmäßig die charleston 7,5J 225/40 R18 drauf.
      die 40 hinter der reifengröße ist doch der abstand von boden bis felgenanfang oder???
      wie krieg ich die einpresstiefe von meinen Reifen raus? die steht ja nirgends :(

    • Die Charleston Felge hat ET51, müsste aber auch irgendwo auf der Felge stehen. Die Einpresstiefe hat nichts mit dem Reifen zu tun. Sie gibt Auskunft, wie weit die Felge vom Fahrzeug absteht. Bei einer Einpresstiefe von 0, also ET 0 liegt die Aufnahme exakt in der Mitte der Felge an. Bei ET 50 verändert sich die Aufnahme um 50 mm nach außen.

      Also je größer die Einpresstiefe, um so schmaler der Radstand.


      Die 40 bei der Reifenbezeichnung 225/40R18 ist der Querschnitt des Reifens, also so wie Du es vermutet hast. 40 bedeutet ganz einfach 40% von der Reifenbreite.

      Du hast also die Charleston? Ich finde die Felgen sehr schön. Darf man fragen wieso Du die Felgen tauschen willst?


      Gruß Martin.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Whitey ()

    • der vorgänger hat die felgen "kaputt" gefahren :(
      mit jeder felge wurde ka wie oft der bordstein mitgenommen. die felgen sehen ziemlich geküsst aus :(
      und ich weiß nicht wieviel man davon reparieren kann bzw ob das bei den schäden überhaupt noch was bringt.
      weiß leider noch überhaupt nicht was ich mir kaufen werde weder reifenmarke noch felge. vlr auch wieder die charleston wobei die neu 379 € pro felge kosten :(
      bei den reifen hab ich noch keine ahnung was ruhig, verschleißarm, kraftsoffverbraucharm usw ist.
      lese viel über die continentel sport contact 3, Pirelli Cinturato P7 oder die Bridgestone Potenza RE050 A
      hier mal eine felge das is die harmloseste was die schäden angeht.... (rechts und oben)
      img688.imageshack.us/img688/2466/img0322o.jpg

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von IronStorm ()

    • Kenne mich jetzt auch niocht 100% aus, aber wenn die Felgen alle in etwa so aussehen und die Reifen noch ein zwei Saisons fahrbar sind, dann überleg Dir ob du die Felgen nicht aufbereiten lässt. Die Charleston sind einfach schöne Felgen und auhc gebraucht bei eBay selten unter 1000€ zu bekommen.

      Es tut einem auch immer wieder im Herzen weh, wenn man hört, dass Leute so die Alufelgen verschrammen :thumbdown:

      Du musst immer dran denken, dass du bei einem neuen Satz Alu´s + Reifen(gehe mal von Markenreifen aus, wie du sie nennst) in 18 Zoll mit 1200€ minimum dabei bist. Ist ne ordentliche Investition.

      Kannst ja mal in meine Signatur schauen, stehen zum Verkauf :)

      Grüße

      VW Golf V 1.9 TDI 105PS --> TurboPerformance 136PS| 19" RS4 Felgen anthrazit | Eibach Sport-System-Komplettfahrwerk 45/35 | GT-Sport-Front
      Votex-Heck (matt schwarzer Diffusor)| RNS 510 |automatisch öffnende Heckklappe| XenonLook | R32 Rückleuchten | CH | LH


      next: GTI Seitenschweller | Bremssättel in grau oder schwarz
    • also schlimm sieht das nicht aus und müsste zu schaffen sein. :)

      Ein guter und bezahlbarer Reifen wäre der Hankook Ventus V12 Evo. Desweiteren sind sehr gut aber etwas teurer Pirelli P-Zero und Conti Sport Contact III.


      Gruß Martin.

    • das is ja noch die harmloseste felge von allen. bei einer fehlt am rand nen ganzes stück. keine ahnung wie die das geschafft hat.
      reifen werde ich mir die conti sport contact 3 holen mit Felgenrippe. bei den felgen bin ich auf ein paar RICHTIG geile BBS felgen gestoßen die BBS AIR I AI leider gibs die erst ab 20 Zoll was mich ziemlich ärgert :( die sehen mal richtig fett aus :)
      von den kosten bin ich mir bewußt im extrem fall bis zu 2000 euro auszugeben :)

    • so nun gehts in die entscheidene phase werde mir wohl eta beta jofiel black polish zuelgen :) weiß nur noch nich ob x black oder black.
      frage nun Et 45 oder 50?? hab ich das nun richtig verstanden je geringer die ET desto weiter guckt die Felge raus und desto größer die chance das sie bei nem bordstein was abkriegt??? wollte mir
      "JOFIEL 8x18 LK 5x112 ET45 ML 73,06 Ausf. 5P (X) Black Polish" kaufen auf C"ontinental 225/40 R18 92 Y ZR SportContact 3 XL FR" sollte doch problemlos passen oder??? helfen diese Felgenrippen was bei den reifen??? habe zwar noch keine bordstein mitgenommen aber freundin fährt abundzu mal damit und die felge sollte schon heile bleiben :)
      wieschaut es aus mit gutachten für die reifen? auf der etabeta hp sind nur welche für audi :(

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von IronStorm ()

    • Die Reifen kenne ich leider nicht, aber mit der ET sieht das so aus:

      Desto kleiner die ET, desto weiter gehen die Reifen aus dem Radkasten raus und könnten im schlimmsten Fall schleifen. Mit Tieferlegen wirds dann evtl. auch Problematisch.

      Beispiel (übertrieben):

      ET30:
      ||--------------||

      ET50:
      ||----------||

      Wenn die ET größer ist, muss das nicht heißten, dass man dann weniger oft gegen einen Bordstein fährt. Wenn du dagegen einen Schutz haben möchtest, solltest du dir dann lieber Reifen mit Felgenschutz holen! (Kosten aber mehr)

      Innen:6er GTI Schaltknauf, GTI Pedalkappen,5er GTI Lenkrad, GTD Sitzembleme, LED Innenraum, CC Lichtschalter
      Außen:Hella Xenonlook SW, Anbauteile in Wagenfarbe, Indi Heck, Indi Lippe, schwarze Spiegelkappen, GTI Schweller, in Pro Blinker, Mallory Felgen, 45/35 Eibach, rote Bremssättel
      Sound:JVC-KW NX 7000,Haussystem Light mit DSP inkl. Dämmung, 2x Ampire Flat 8 TT
    • die continental haben solche felgenrippen so stehts zumindest drin dieses FR bedeutet das soweit ich das richtig gelesen habe.

    • so ich konnte nicht anders hab ein günstiges angebot für die charleston mit dunlop sport maxx in der bucht gefunden. habe sie für unglaubliche 1325 €erstanden. neu und noch nie wo aufgezogen ;>

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von IronStorm ()