Rückfahrlichtsignal??

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Rückfahrlichtsignal??

      Zum Einbau meines Travelpilot muss ich noch das Rückfahrlichtsignal (12V) anschliessen.

      Wo kann ich das denn am besten abgreifen?

    • Im Fußraum

      auf der Fahrerseite. Das Kabel zu finden ist eine schei.. Sucherrei und dann soll da ja noch eine Kabelklemme dran. Danach brauchst du erstmal einen Orthopäden.

      Gruß
      Claus

      Kabelfarbe war schwarzblau in einem weißen Stecker.

    • Das Blaupunkt wird nur ans Tachosignal gehangen und bekommt sonst als einzige Info die Satellitenpeilung. Denke mal, dass der wissen will, ob das Tachosignal nun vorwärts oder rückwärts heißt, wenns mal keinen Satelliten mehr gibt, weil ein paar Aliens die geklaut haben oder so.....

      Da ich die Verkleidung im Fußraum bei G4 noch nie geöffnet habe, kann mir jemand sagen, welche Schrauben gelöst werden müssen und welche Dreher ich dafür brauche (hab leider immer noch keinen Torx-Dreher-Satz). Nicht dass der Einbau daran noch scheitert!

    • Zur Klarstellung ,

      das Rueckfahrsignal haengt man an die Leitung des Retourgangs ( ist bei manchen schon verbereitet ) , um dem Navi mitzuteilen wenn man sich nicht mehr nach vorne bewegt , sondern nach hinten . Grund dafuer ist , dass das Navi sonst etws verwirrt sein koennte , weil er die Route nach vorne weiterrechnet .

      Zum abnehmen der Verkleidungen beim Golf IV bzw. Bora :
      Du brauchst nen Torx T20 um die 5 Schrauben zu loesen , welche die 2 getrennten Abdeckungen unter der Lenksaeule halten . Weiters empfiehlt es sich die Abdeckung fuer den Sicherungskasten links inkl. Verkleidung abzunehmen , sowie die Verkleidung unter der Lenksaeule , welche die Sicht zum Kabelbaum noch versperrt und mit weiteren 5 Torx T20 Schrauben befestigt ist , zu entfernen .

      Dann sollte dem froehlichen Kabelsuchen nix mehr im Wege stehen .

      So long , LeeNouks

      Golf 5 GTI|S3-Power|DSG|Bilstein B14|8,5x19 Rotiform BLQ|OPS|RVC dynamisch|PFSE|Mk6 A-Brett|RNS510|SDS|GRA mit Mk7-Hebeln|MFL Scirocco MJ2016|DWA+|Climatronik Mk7|Media-/Aux-In|CC-Aussenspiegel|BSH Dogbone|S3-Achsschenkel|OEM Upgrade Subwoofer|Vorfeldkamera mit FLA, VZE u. LA|BSH Comp.CatchCan|Neuspeed Power Pulley|CF Parts|S3 Bremse vo/hi|W.A.L.K.|OEM getoente Scheiben hinten vom Mk6|3D MJ2016 Premium KI|more to come...
    • RE: Zur Klarstellung ,

      Original von LeeNouks
      das Rueckfahrsignal haengt man an die Leitung des Retourgangs ( ist bei manchen schon verbereitet ) , um dem Navi mitzuteilen wenn man sich nicht mehr nach vorne bewegt , sondern nach hinten . Grund dafuer ist , dass das Navi sonst etws verwirrt sein koennte , weil er die Route nach vorne weiterrechnet .


      was passiert denn, wenn man Rückwärts auf der Vorgegebenen Strecke weiterfährt?? :D

      Gruß
      Michael
    • Original von Merrow
      Kann ich nicht einfach hinten an die Rückfahrlampe gehen?


      Hm, schon, aber du musst halt dann ein Kabel durchs ganze Auto legen.

      Also, ein Kumpel von mir hat sich auch das Radion eingebaut. Wir haben das Rückfahrsignal an der Fahrerseite im Türschweller angeschlossen. An den anderen Positionen war entweder platztechnisch so schlecht ranzukommen oder mehrere Kabel waren mit so einer Art Schrumpfschlauch zu einem Strang "verpackt" (sehr fummelig, dort ein einzelnes Kabel herauszusuchen). Daher war der Ort am Türschweller der einfachste.