Tür-Led leuchtet sporadisch dauerhaft ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Tür-Led leuchtet sporadisch dauerhaft ?

      Hallo zusammen, an meinem Golf 5 leuchtet immer wieder mal sporadisch die Tür-Led anstatt nur zu blinken ? Ich habe nun mehrmals über dieses Problem gehört, Fakt ist dass mein :) beim Fehlerauslesen die Meldung erhielt sporadischer Fehler Heckklappenschloss !! Ich glaube mich daran erinnern zu können das wenn ich die Heckklappe mal auf Anhieb beim ersten male nicht richtig zuschlug die besagte Tür-Led danach dauerhaft brannte. Laut einem Bekannten der bei VW arbeitet liegt das wohl an diesen Microschaltern welche an Türen und Heckklappe verbaut sind, selbige würden wohl eine Fehlermeldung abgeben wenn das Schloß mal nicht richtig eingerastet wäre. Letztendlich habe ich jetzt aber schon mehrmals gelesen das es wohl am Türsteuergerät läge ?? Hat jemand von Euch Erfahrungen damit gemacht ? Ich habe noch die Gebrauchtwagengarantie Perfect-Car, würde die in Kraft treten wenn es wirklich an einem Steuergerät oder an einem Schlossdefekt läge ?? Für Antworten wäre ich echt dankbar !!



      LG de Micha.

    • Warum wieso weshalb die LED dauerhaft leuchtet weiß ich leider nicht. Aber das Problem das die Heckklappe nicht beim ersten mal einrastet habe ich jetzt etwas entschärft. Ich habe einen der Anschlagpuffer zurückgenommen und die Klappe schließt jetzt wesentlich besser. Auf der rechten Seite stand auch das Rücklicht etwas raus was nun auch besser ist. Es kann schon sein wenn das Schloss kurz vorm einrasten den Microschalter ganz kurz drückt und er wieder öffnet weil das Schloss nicht einrastet das er deshalb den Fehler setzt und ein Fehler durch dauerleuchten der LED angezeigt wird.

      VCDS HEX + CAN vorhanden, für Codierungen oder Fehler auslesen im Raum Gera -> PN

    • Hy Kreysel, danke für Deine Mühe meine Frage zu lesen und Deinen Beitrag zum selbigen. Werde morgen auch mal den einen Anschlagpuffer auf der linken Seite zurückstellen weil das Spaltmaß links an der Heckklappe fast doppelt so groß ist wie auf der linken Seite. Vielleicht liegt es wirklich daran. Danke nochmals und ein schönes WE an Dich und die Deinen, LG de Micha.

    • RE: Tür-Led leuchtet sporadisch dauerhaft ?

      MichaGolf5 schrieb:

      Hallo zusammen, an meinem Golf 5 leuchtet immer wieder mal sporadisch die Tür-Led anstatt nur zu blinken ? Ich habe nun mehrmals über dieses Problem gehört, Fakt ist dass mein :) beim Fehlerauslesen die Meldung erhielt sporadischer Fehler Heckklappenschloss !! Ich glaube mich daran erinnern zu können das wenn ich die Heckklappe mal auf Anhieb beim ersten male nicht richtig zuschlug die besagte Tür-Led danach dauerhaft brannte. Laut einem Bekannten der bei VW arbeitet liegt das wohl an diesen Microschaltern welche an Türen und Heckklappe verbaut sind, selbige würden wohl eine Fehlermeldung abgeben wenn das Schloß mal nicht richtig eingerastet wäre. Letztendlich habe ich jetzt aber schon mehrmals gelesen das es wohl am Türsteuergerät läge ?? Hat jemand von Euch Erfahrungen damit gemacht ? Ich habe noch die Gebrauchtwagengarantie Perfect-Car, würde die in Kraft treten wenn es wirklich an einem Steuergerät oder an einem Schlossdefekt läge ?? Für Antworten wäre ich echt dankbar !!



      LG de Micha.




      Da gibt es eine TPI beim :) es besteht die Möglichkeit
      das bei Modelljahr 2007 ein Türsteuergerät nicht richtig funktioniert was

      aber keine Funktionsstörung mit sich bringt .Die Lampe leuchtet eben manchmal.
      Ich habe ein neues Türsteuergerät bekommen.

      die solle schauen was sie für dich machen können. Ist ja eine bekannte Sache

      MfG . Buffy

      PS

      TPI= Technische Produkt Info.

      :) VCDS Codierung Raum Viersen - Mönchengladbach > PN

    • Das gleiche Problem hab ich auch.
      Leider ist es erst kurz nach der Garantiezeit aufgefallen. VW hat nach langem Drängen angeboten, 50% der Kosten auf Kulanz zu übernehmen, bleiben knapp 200€ übrig.. Deshalb wird die Leuchte bei mir auch weiter gelegentlich dauerhaft leuchten :)

    • Naja, soviel Resonanz auf eine leuchtende LED hätte ich ja echt nicht erwartet, echt Super. Vielen Dank an Euch alle für die guten Tips und Ratschläge oder Eure Erfahrungen !! Ich hoffe ich kann hier auch mal helfen, werde mir Mühe geben.



      Danke nochmals LG de Micha. :thumbup::thumbsup:

    • Hab den Thread hier zufällig gefunden.

      Hab das gleiche Problem mit der leuchtenden LED für die AA, manchmal leuchtet sie dauerhaft und manchmal ist alles ok. Hatte mal anfangs den Fehlersp. ausgelesen und er zeigte an, dass bei der Beifahrertür hinten ein sporadischer Fehler vorliegt. Wahrscheinlich auch der Türkontakt defekt oder ähnliches? Oder müsste das dann in der MFA angezeigt werden (Beifahrertür hinten offen)? Hmmm.

      Ich teste das mal, wenn wieder die LED leuchtet, dann werde ich mal die Tür öffnen und schließen.

    • Ich hatte das bei meinem Touran (gleiche Technik) mittlerweile auch. Wie weiter oben schon gesvhrieben gibt es dazu ne TPI das Fahrertürsteuergerät hat da einen Fehler und wird getauscht. Bei mir zum Glück über Gw Garantie.
      Mit der Fehlermeldung der Tür hat das Dauerleuchten nichts zu tun.
      Wenn es der microschalter ist sollte es in der mfa angezeigt werden aber da du nicht genau schreibst welcher fehler es ist. Es kann auch was anderes sein was nicht angezeigt wird.

      VCDS HEX + CAN vorhanden, für Codierungen oder Fehler auslesen im Raum Gera -> PN

    • Bevor ihr was am türsteuergerät macht, würde ich immer die Kabel überprüfen.
      Kabelbruch ist leider beim G5 normal. Also die was an der heckklappe und Türen in der gummifaltenbalg sind.

      Ich hatte es in der Fahrertür und der Vater am kofferraumdeckel.

      VCDS HEX+CAN-USB-Interface vorhanden. Codiere im Raum Neuburg, Ingolstadt und Eichstätt
      Einfach PN an mich :)

    • Die dauerleuchtende Alarm LED ist bekannt und ein Fehler im Türsteuergerät. Die Sache mit dem sporadischen Fehler hinten rechts kann natürlich an Kabelbruch oder Microschalter im Schloss liegen, wird es sogar sehr wahrscheinlich.

      VCDS HEX + CAN vorhanden, für Codierungen oder Fehler auslesen im Raum Gera -> PN