metallischen Knarren Beifahrertür...

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • metallischen Knarren Beifahrertür...

      Hi Jungens,

      habe ein nerviges metallisches Knarren in der Beifahrertür oder Region Beifahrertür.

      Tritt total unabhängig vom Straßenzustand auf. Egal ob Schlaglöcher oder unebener Belag. Habe die Vermutung, dass es auftritt wenn die Karosserie verwindet, aber passt auch nicht immer. Ist jedenfalls metallisch irgendwie.

      Kann es sein dass es was am Scharnier ist?

      Türpappen-Verkleidung sitzt fest, Seitenschwellerverkleidung wo die Kabel etc. laufen sitzt auch.

      Morgen ziehe ich mal die Schrauben vom Handschuhfach nach.

      Schloss zapfen ist auch fest.

      Ich weiß, ist schwer zu sagen woran es liegt, aber vielleicht hat ja jemand noch einen Tipp.

      Gruß Philipp und Danke!

    • hast türverkleidung mal abgemacht vielleicht irgendwas an der dahinter liegenden metallplatte was nicht fest oder die platte selber sogar locker?????
      könnte vielleicht sein!?

      Ich fand meinen Traumwagen nicht, also baute ich mir ihn selber!!
      SUCHE r32 SITZE FÜR GOLF 4
      [color=#ff0000]VERKAUFE SANTA MONICAS WENN INTERESSE EINE PN AN MICH!![/color]

    • Also mit Benzin das Stoppergelenk an der Tür gereinig und mit Kugellagerfett eingefettet. WD40 in die Scharniere - aber keine Besserung leider!

      Die Schließbügel wurden zwar im Laufe der 7,5 Jahre 2-3x getauscht von VW, aber ich werde es mal probieren etwas Iso-Band drumzuwickeln und schauen ob es vielleicht daran liegt.

      Türverkleidung war mal vor 2-3 Jahren ab ?( - dann wäre es ja eher gekommen.

      Zur Not demontiere ich sie an Ostern.

      Danke für eure Hilfe bis jetzt!

      Gruß Philipp

    • Du hast nen 3 Türer ne?

      Weil bei den 3´Türern hängen sich manchmal die Türen ab.
      War beim Beetle meiner Süßen so.
      Das heist das die Tür hinten weiter nach unten hängt, gewichtsbedingt.
      Vieleicht findest du sogar irgenwo Scheuerstellen.
      Und probier mal die den Gurtstraffer woanders hinzuschieben, weil davon hab ich auch schonmal was gehört, da weis ich aber nichtmehr so genau.

    • Jepp ist ein 3-Türer.

      Komisch ist es imho, dass es die Beifahrertür ist, die kaum benutzt wird bei mir.

      Habe schon den Sitz in der Höhe verstellt, da knackt es ja auch gerne bei den G4's. Werde auch den Gurthöhenversteller mal verschieben.

      Scheuerstellen sind keine zu erkennen. Auch wenn man die Tür schnell oder langsam öffnet mehrmals bis zum Anschlag sind keine Geräusche zu hören.

      Habe sie auch nur bis zur Sicherheitseinrastung mal geöffnet und das Geräusch war immer noch da.

      Komisch ist es eben, dass es total unabhängig vom Fahrbahnbelag oder Beschleunigung auftritt. Manchmal ist es auch ruhig.

      Fensterheber funktioniert auch. Die Faherseite wurde nämlich mal getauscht nach Nietenbruch.

      Gruß Philipp