Spurverbreiterung für den Ver

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Spurverbreiterung für den Ver

      hallo

      ich fahre einen GT mit orginalen 7,5x17´ Felge mit ner ET von 45 (glaube ich).
      Reifen sind ebenso orginale 225 / 45 / 17, das Fahrwerk is Serie (also 15mm tiefer).
      Sicherlich kann man auf dem Ver größere & breitere Felgen fahren, das ist momentan jedoch
      finanziell nicht drin. Da ich aber doch schon in wenig auf die Optik gucke, gefällt mir das (viel zu weit im Radkasten stehende) Hinterrad überhaut nicht. Also dachte ich an (geschätze) 20mm Spurplatten und bin mit diesem Anliegen zum örtlichen
      (selbsternannten) Rad/Reifenspezialisten gefahren. Von "machen wir sowieso nicht, wenn dann sofort neue Felge"
      bis zu "wäre eh genau so teuer wie neue Felge, weil Einzelabnahme beim Tüv" hab ich vieles da gehört.
      Nur irgendwie nicht "klar is easy, können wir machen".
      Ist das wirklich soo ein problem die (orginal) felgen nahezu bündig mit der kotflügelkante stehen zu haben?
      ich dachte eher ich kaufe die spuverbreiterungen, montiere die, fahre um tüv, lasse eintragen und bin mit 100 - 150,-€ gesammtkosten dabei...bin ich da so auf dem holzweg oder wollte der honk mir nur neue felgen andrehgen?
      btw. welches der systeme (geschraubte platten oder die mit den längeren radbolzen) würdet ihr empfehlen und wo kauft m,an das am besten?

      lg majo

      Gruß Majo

    • Also habe mir vor paar Tagen 20er Spurplattenset für die Hinterachse bei AlexFFM bestellt. Kosten belaufen sich auf ca 95€ incl Versand und längeren Radschrauben. Zwar etwas teuer aber dafür von H&R, also was Ordentliches. Fahre bei meinem mit 18er Detroits mit 7,5x18 ET 51 und Eibach Federn. Geschraubte Platten gehen glaube erst ab 30 oder 40 mm los. 10er Platten pro Rad werden eng bei Dir denke ich, könnte schleifen.

      quer sieht man mehr
    • ups....

      ok, bei 20mm dachte ich an 20mm pro rad :D gibts ne möglichkeit das im voraus zu messen oder wirds eher
      "ausprobieren und dann sehen wie es passt" ?

      Gruß Majo