Unfall!!! was tun?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Unfall!!! was tun?

      Moin, bin neu hier.
      Mir ist freitag wer draufgefahren, da ich stark bremsen musste. Meinem Golf 6 1,4 tsi ist gott sei dank ziemlich verschont geblieben. Muss nur die Heckschürze und der querträger, oder wie sich das schimpft, dahinter getauscht werden. Nun meine Frage, ob ich anstatt der originalen Heckschürze, eine sportlichere Heckschürze einbauen lassen kann, damit ich wenigstens eine kleine Freude daran habe, dass der mir draufgefahren ist. Und ob das die gegnerische Versicherung übernimmt wenn man das irgendwie vertuscht... Und ob ihr da i.welche alternativen zur orignialen Heckschürze im Kopf habt?
      :)

      Vielen Dank im Voraus.
    • Hi
      du kannst versuchen dir den Schaden pauschal von der Versicherung bezahlen zu lassen. Da gibts aber weniger als für die Werkstattrechnung glaube ich. Als Alternativen würden mir jetzt GTI/GTD/R/R-Line Heckschürze einfallen, aber k.A. ob die einfach so passen. Auf jeden fall ist es komisch, wenn du hinten so ne sportliche Heckschürze hast und noch die normale Front und keine Seitenschweller/Dachkantenspoiler.

      Gruß Linx,
      meinGOLF.de Moderator

    • Servus ...
      du kannst ja mal mit deinem Autohaus reden und ihnen einfach deinen Vorschlag unterbreiten.
      Sagst eben, das du z.B. die Heckschürze vom Golf GTI haben ... den Einsatz unten müsstest du dann z.B. vom GTD nehmen, da er sonst nicht zur originalen Auspuffanlage passt.

      Ist aber auch echt schade um deinen Golf !

      Kannst mir ja auch mal ne PN schreiben ... Vieleicht kommen wir da weiter !

      Viele Grüße!



    • ich habe bereits mit einem autohaus gesprochen und denen den vorschlag gemacht aber die meinten dass man z.b.für die r-line heckschürze die normale heckschürze braucht und den aufsatz extra bestellen muss...also ist r-line keine komplette schürze sondern nur der aufsatz unten, und das kriegen die wohl nicht so auf die rechnung, bzw wollen die nich... ich werde morgen nochmal bei anderen autohäusern nachfragen, ob die das machen bzw eine andere idee haben...
      aber kann man nicht unabhängig von den heckschürzen die vw anbietet auch andere anbieter nehmen? ich suche ne heckschürze, die sportlicher ist aber jetzt nicht tiefer als die seitenschweller und frontschürze damit das noch zueinander passt... vllt habt ihr da ja eine weitere idee.
      MfG
    • Zur Not könntest du auch zu einen Gutachter gehen und dir dann somit das Geld von der gegnerischen Versicherung auszahlen lassen!
      Das Autohaus zockt eh nur ab und wenn die sich da noch so haben, hätte ich eh keinen Bock!

      In diesem Sinne...

    • Birdy96 schrieb:

      aber kann man nicht unabhängig von den heckschürzen die vw anbietet auch andere anbieter nehmen? ich suche ne heckschürze, die sportlicher ist aber jetzt nicht tiefer als die seitenschweller und frontschürze damit das noch zueinander passt... vllt habt ihr da ja eine weitere idee.
      MfG
      Wenn du qualitativ was gescheites haben willst, tu dir selbst einen Gefallen und bleib bei Originalteilen. :thumbup:
    • Aber das dürfte doch kein Problem für einen VW-Händler darstellen,wenn du mit denen sprichst .Ich würde folgendes machen.Der freundliche soll auf der Reaparaturrechnung einfach die Original-Stoßstange aufführen,und den rest,was die GTI oder R-Heckstoßstange mehr kosten sollte,kannst ja einfach so begleichen.Und so viel mehr kann die GTI-Stoßi auch nicht kosten als die normale,Die Kosten für Lackieren und Anbau sollten eigentlich die gleichen sein.

    • Richtig!!

      Powergolf schrieb:

      Aber das dürfte doch kein Problem für einen VW-Händler darstellen,wenn du mit denen sprichst .Ich würde folgendes machen.Der freundliche soll auf der Reaparaturrechnung einfach die Original-Stoßstange aufführen,und den rest,was die GTI oder R-Heckstoßstange mehr kosten sollte,kannst ja einfach so begleichen.Und so viel mehr kann die GTI-Stoßi auch nicht kosten als die normale,Die Kosten für Lackieren und Anbau sollten eigentlich die gleichen sein.