Probleme mit RCD300 + Alternativen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Probleme mit RCD300 + Alternativen

      Hallo zusammen,

      ich bin neu hier und auch erst seit ein paar Wochen stolzer Besitzer eines Golf V GTI. :)
      Bin bisher echt zufrieden mit dem kleinen. Allerdings stört mich das
      verbaute RCD300 Radio.

      Sobald ich eine CD höre passiert es ist unregelmäßigen Abständen,
      dass die rechten Lautsprecher aus gehen bzw. ganz leise sind mit einem
      durchgehend leisen pfeifen.

      Auch wenn ich einige Zeit Radio gehört habe und dann auf CD
      umstelle tritt das Phenomen auf.
      Das ganze ist unabhängig davon, ob eine selbsterstellte CD oder eine
      Orginale abgespielt wird.

      Abhilfe schafft ein abschalten des Radios und vor dem
      wiedereinschalten einige Sekunden warten.
      Im Radio-Modus ist immer alles normal

      Jetzt hab ich mich mittlerweile ein wenig informiert. Es gibt ja
      Adapter, die vorgeben ein CD-Wechsler zu sein und Mp3s von USB oder SD
      spielen. Frage mich nur, ob dann dadurch auch das Problem mit den
      Lautsprechern weg ist?! Mir ist bisher nicht klar, wodurch das kommt. Jemand eine Idee?

      Ansonsten würde ich auch gern ein neues einbauen, dass von Haus aus
      Mp3s unterstützt.

      Die Zenec Teile sind zwar schön, aber doch ziemlich teuer.
      Alternative DoppelDIN Radios benötigen noch weitere Adapter, wie ich
      verstanden habe?! Und da wirds dann wohl auch recht schnell teuer.

      Vielleicht könnt ihr mir ein wenig weiterhelfen.
      Suche eine günstige Alternative, dass ich Mp3s (am besten von USB
      oder SD) abspielen kann und das ganze ohne das Problem mit den
      Lautsprechern. ;)

      DoppelDIN wäre schön. Ansonsten hab ich noch ein Pioneer DEH-P4100SD
      hier rumliegen mit dem ich auch immer zufrieden war. Was benötige ich
      da genau für den Einbau?

      Und für die Lenkradfernbedienung benötige ich wahrscheinlich noch einen weiteren teuren Adapter?!
      Irgendwie war das bei den älteren Autos einfacher. ;)

      Danke schonmal im Voraus. Und ich hofffe nicht ein weiterer nerviger
      Anfänger zu sein.

      Gruß
      Baumstamm

    • Sei gegrüßt :)

      Herzlichen Glückwunsch zum neuen Wagen, und allzeit gute Fahrt :P .

      Also zu deinem Problem mit dem Radio kann ich dir leider nichts sagen. Wenn du eine günstige Alternative suchst wo du Mp3 von USW bzw SD Karte abspielen möchstest, ist so ein Adapter sicherlich die beste Wahl.
      Habe mir letzte Woche auch so einen Adapter bei Ebay gekauft, werde ihn demnächst Einbauen. Kann ja dann nochmal berichten :)

      MFG Andre

    • Hi!

      Kauf dir bspw. einen Audio-Link Adapter (kann Line-In, USB und SD) für 99.- :thumbup:

      Hatte ich auch beim RCD300 und derzeit beim MFD2 DVD.

      Läuft problemlos und ist total gut. :)

      Kann halt nur keinen Titel anzeigen (MP3-IDs). :|

      VG

      Freundliche Grüße
      ===============
      ****** AQi666 ******

    • Morgen

      Ja der USB Adapter müsste eigentlich auch mit deinem RCD 300 funktionieren, an meinem RNS MFD2 DVD Navi funktioniert er ja auch, obwohl mein Navi kein Mp3 unterstützt! :)

      Aber steht ja auch überall dabei, welche Radios der Adapter unterstützt. 8)

      MFG Andre

    • RE: Probleme mit RCD300 + Alternativen

      Baumstamm schrieb:

      Und für die Lenkradfernbedienung benötige ich wahrscheinlich noch einen weiteren teuren Adapter?!
      Irgendwie war das bei den älteren Autos einfacher. ;)
      Dass die einseitigen Probleme mit dem Lautsprecher vom Radio kommen glaube ich eher nicht. Vielleicht hat sich ein Kontakt am LS gelockert. Bei ner CD kommt ja doch etwas mehr, als beim Radiohören. Trotzdem kann ich den Austausch des RCD nur empfehlen (v.a. bei so nem coolen Auto wie nem GTI).

      Du brauchst einen Can-Bus-Adapter. Fangen bei ca. 100€ an (dann geht das Radio über die Zündung ein und aus, wobei du nicht jedes Kabel einzeln verlegen musst). Damit die MuFu-Tasten funktionieren brauchst aber nen größeren Adapter, der liegt bei ca. 200€. Lohnt sich aber imho schon.

      Empfehlen kann ich dir leider kein konkretes Gerät (möglichst preiswert usw.).
    • Aber aufgrund des nervigen Fehlers und der nicht so tollen Soundqualität, habe ich mich für eine Blende und nem Quadlock-Iso-Adapter entschieden und mir mein altes Pioneer 1Din Radio eingebaut.
      Habe allerdings den Zündplus auch noch an Dauerplus geklemmt. Gleich mal sehen, ob das Gerät richtig ausgeschaltet ist oder ob ich Starthilfe brauche. ;) Wenn alles klar geht, dann lass ich erstmal so. Keine Lust nen Zündplus noch zu legen. Und mir wurde davon abgeraten das von der Climatronic abzugreifen. Eher vom ESP-Schalter. Allerdings war mir das zuviel gefummel da dran zu kommen. Besonders ohne Anleitung. ;)
      Danke euch trotzdem für die Beiträge.
      Der Fehler mit den Aussetzern scheint dadurch auch behoben zu sein. Also doch das Radio. ;)
      LFB funktioniert natürlich nicht. Der Adapter ist mir dann doch noch im moment zu teuer.
      Im Sommer werd ich mir wohl eh ein DoppelDIN Radio zulegen. Sieht einfach besser aus.Dann kommt LFB und Zündplus.