Hertz HSK 165 Hochtönereinbau

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Hertz HSK 165 Hochtönereinbau

      Hallo Mädelz,
      ich hab mir im Dezember das HSK 165.4 gekauft und eingebaut. Ich hab soweit alles eingebaut, nur bei den Spiegeldreiecken, komme ich nicht auf eine vernünftige Lösung. Ich habe das Plastik schon mal soweit angepasst, dass der HT eine Aussparung hat, in die er rein passt. Allerdings habe ich das Problem, dass ich das original Gitter nicht mehr davor bekomme, da der HT zu hoch ist.
      Da ich die original Spiegeldreiecke gerne behalten möchte, gibt es meines Erachtens zwei Möglichkeiten:

      1) Das Metall hinder dem Spiegeldreieck mittels eines Holzkeils nach außen "prügeln" um mehr Einbautiefe zu gewinnen.
      2) Das Gitter des Hochtöners entfernen.

      Gibt es noch andere Möglichkeiten? Hat das schon mal jemand gemacht? Geht das so ohne weiteres?

      Fragen über Fragen, an unsere Expertenkomission! :)

    • die original gitter vom ht25 einfach entfernen und ihn dann von hinten mit heißkleber im spiegeldreieck anpunkten.
      schau mal das Bild müsste dir weiterhelfen:
      s5.directupload.net/file/u/6846/5x9e35rf_jpg.htm
      s4.directupload.net/file/u/6846/q9rv8lw8_jpg.htm
      passt wirklich problemlos so.

      da fällt mir grad ein hast du die neue version oder die alte wie ich sie hatte? die neue kenn ich den HT nicht aus der nähe da kann sein das es so nicht geht.
      generell würd ich eh ne direktere ausrichtung bauen. ht rohr, bissel mdf evtl und spachtel dann geht dat ratz fatz.

      Gruß Kaufi,
      meinGOLF.de Moderator

    • Ich hab die neue Version, da scheint das Gitter nicht so ohne weiteres ab zu gehen. Aber danke schon mal für die Antwort (Hatte insgeheim auf dich gehofft, da weiß man woran man is ;) ). Ich werd mal versuchen es zu lösen.
      Ausrichten kann ich die HTs am besten mit Klebeknete, oder?

      Meld mich obs geht! :)

    • jup mit knete oder zur not auch schaumstoff (loch rein hochtöner rein und irgenwie festgeklemmt).
      würde mal verschiedene ausrichtungen einfach ausprobieren. also ne direkte (beide HT auf die Nase), eine mit beiden HT zum innenspiegel, eine wo die ht jeweils direkt aufs ohr spielen, etc... einfach mal rumprobieren. auch bzgl der vertikalen ruhig mal rumprobieren.

      Gruß Kaufi,
      meinGOLF.de Moderator

    • Ok! Die Hochtöner sind in 2 Schalen eingepackt. Die Hintere Seite kann man einfach entfernen, indem man einen flachen Schraubendreher zwischen diese Schalen schiebt und dann ein bischen prockelt. Dabei muss man nur aufpassen, dass man die kleinen Drähte nicht abreißt, da sie verklebt sind. Die vordere Schale, die mit dem Abdeckgitter hab ich nicht abgenomen, da die Kontaktplatten an denen die + und - Drähte ankommen mit dieser verklebt ist.
      Aber das entfernen der Hinteren Schale reicht aus um die Hts hinter den Abdeckgittern zu verstecken.
      Ausrichten kann man die Hochtöner aus Platzgründen nicht mehr großartig, daher habe ich die mit Spiegelklebeband fixiert.

      Vielen Dank für die Hilfe! :thumbup: