Elektrische Fenster gehen kurz runter dann kurz hoch und dann ganz runter

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Elektrische Fenster gehen kurz runter dann kurz hoch und dann ganz runter

      Hi irgend wie ist bei mir im Golf der Wurm drinne ich habe 4x elektrische Fensterheber drin, gestern hatte ich das Fenomen auf Fahrer und dann später Beifahrerseite als ich das Fenster ein Stück runter machen wollte ging es runter dann kurz hoch und dann komplett runter.
      Woran liegt das, was für ein Problem steckt da jetzt wieder dahinter?


      Ich danke euch vorab für eure Antworten.

    • Ich hatte das auch. Bei mir mussten die Fensterheber wieder angelernt werden. Dabei bringst du denen bei, wann der Motor ausgeht weil "Zu" Stellung.

      Dazu macht man mit jedem Fenster einzeln:

      1. Fenster ganz runter fahren und gedrückt halten bis son "klack" kommt
      2. Fenster ganz hoch fahren und gedrückt halten bis so ein "klack" kommt

      fertig.

      Bei mir war es danach weg.

      Innen:6er GTI Schaltknauf, GTI Pedalkappen,5er GTI Lenkrad, GTD Sitzembleme, LED Innenraum, CC Lichtschalter
      Außen:Hella Xenonlook SW, Anbauteile in Wagenfarbe, Indi Heck, Indi Lippe, schwarze Spiegelkappen, GTI Schweller, in Pro Blinker, Mallory Felgen, 45/35 Eibach, rote Bremssättel
      Sound:JVC-KW NX 7000,Haussystem Light mit DSP inkl. Dämmung, 2x Ampire Flat 8 TT
    • Also denn Motorausmachen,denn Schlüßel auf Zündung und dann jedes Fenster einzeln anlernen nach deiner beschreibung richtig? Dann Motor wieder an und fertig so einfach soll der Fehler sein?

    • So war es bei mir. Allerdings brauchst du den Motor dazu nicht auszumachen.

      Kannst es ja probieren... Vll. liegt es ja auch an etwas ganz anderem bei euch....

      Innen:6er GTI Schaltknauf, GTI Pedalkappen,5er GTI Lenkrad, GTD Sitzembleme, LED Innenraum, CC Lichtschalter
      Außen:Hella Xenonlook SW, Anbauteile in Wagenfarbe, Indi Heck, Indi Lippe, schwarze Spiegelkappen, GTI Schweller, in Pro Blinker, Mallory Felgen, 45/35 Eibach, rote Bremssättel
      Sound:JVC-KW NX 7000,Haussystem Light mit DSP inkl. Dämmung, 2x Ampire Flat 8 TT
    • Die Fensterheber am G5 sind sowieso ein Phänomen für sich ;)

      Manchmal ging das Fenster auf der Beifahrerseite runter als ich das auf der Fahrerseite öffnen wollte :D
      Oder wenn ich die Fenster einen Spalt öffnen wollte und dann wieder schließen, ist es erst einmal komplett runtergefahren und ließ sich dann wieder zumachen ;)

      Einfach wie hier schon gesagt wieder neu anlernen, dann sollte das Problem beseitigt sein.

    • Exakt das Problem hatte ich auch.
      Hintergrund: Ich habe vorher diesen Umbau hier gemacht:
      team-dezent.at/anleitungen/tue…euchte_nachruesten_g5.pdf
      Dann fuhr auf der Fahrertür die Scheibe hoch und direkt wieder runter.
      Problem wie ja beschreiben gelöst!

      StGB § 328 Verursachen einer nuklearen Explosion: 5 Jahre Haft.
      UrhG § 106,108a Verbreitung von Raubkopien: 5 Jahre Haft
    • Ich hab das Problem:

      Ich kann komplett runterfahren oder auch nur bis zu einer bestimmten Position runterfahren - aber will ich dann wieder hochfahren und betätige "hochfahren", so fährt er erstmal bis ganz runter und interpretiert meinen Befehl falsch!

      Ich hab schon versucht es wie ihr beschreibt neu zu kalibrieren. Hilft aber nur für die aktuelle Fahrt. Zündung wieder aus, Zündung wieder an: Problem wieder da.

      An den Endschaltern kann das Problem ja nicht liegen. Die Neukalibrierung funktioniert nicht mehr richtig! Woran kann das liegen?

      Ich hab das nur an der Beifahrerseite, aber wer auch immer mein Beifahrer ist, jedesmal denkt er ich will ihn verarschen.
      Manchmal echt uncool...

    • Pascal1904 schrieb:

      ...Ich kann komplett runterfahren oder auch nur bis zu einer bestimmten Position runterfahren - aber will ich dann wieder hochfahren und betätige "hochfahren", so fährt er erstmal bis ganz runter und interpretiert meinen Befehl falsch!...
      Ich habe genau das selbe Problem. Ich werde jetzt mal das neu anlernen probieren. Hoffen wir mal das es funnktioniert.