Klappern des Hecks

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Klappern des Hecks

      Hey Leute,

      hab ein Problem. Und zwar hab ich im Kofferaum nen schönen großen Spectron-Teller eingbaut der auch ordentlich rumst. Von innen klingt es auch total geil. Aber wenn ich hinter dem Auto stehe, selbst wenn ich auf leise gestellt habe, klappert da irgendwie alles. Kann mir einer von euch verraten, wie ich das klappern wegkriege?!

      Wäre echt nett.

      THX

    • hast du schon genau hingehört, wo das klappern herkommt?
      "alles" kann es doch nicht sein? ?(

      im alten auto (polo) hab ich die innenverkleidung an der heckklappe weg gemacht und darunter dämmpaste reingeschmiert.
      außerdem hab ich das kennzeichen (heck) auf der rückseite auch (aber nicht zu dick) mit dämmpaste eingeschmiert.

      also geräuschquelle ausmachen und dann dämmen.

      alfablue.biz/home.html

      Gibt es im gut sortierten Car-Hifi-Shop.
      Würde dir empfehlen zur Verarbeitung Aids-Handschuhe zu nehmen.

      Aufschrauben, reinschmieren, zuschrauben.
      Dauert bißchen bis es hart ist, aber das macht nichts... den Effekt merkst du sofort.

    • Naja, also das kennzeichen ist es auf jeden fall, aber selbst wenn ich das festdrücke, klappert irgendwas munter weiter. scheint aber irgendwie von weiter unten zu kommen. als ob es die heckschürze wäre(hab noch die wanne)... oder hat der golf auch ein größeres hitzeschutzblech was anschlagen könnte!?

    • mir hat neulich jemand den hinweis gegeben:

      "es sind auch oft teile unterm auto die klappern, z.B. auspuffbefestigung usw."

      deswegen täte ich genau hinhören und eins nach dem anderen ruhigstellen.
      beim kennzeichen kannst ja gleich anfangen.
      ich persönlich find es schrecklich, wenn ein auto mit lauter musik und klapperndem kennzeichen vorbeifährt.

      "des haste wohl beim blödlmarkt gemacht" kommt mir da immer in den sinn... :P

    • danke!!!

      Werde mich demnächst mal drunter legen und schauen ob da was ist.
      kann man das kennzeichen auch, wenn der halter weg ist, zusätzlich zu den schrauebn mit doppelseitigen klebeband so fixieren, das da nichts mehr klappert?!

      kann in der kofferaumklappe rein theoretisch auch was sein?!

      thx

    • in der klappe sitzt Schloss, Öffner / -mechanismus und Scheibenwischermotor (mindestens).
      das ganze steckt unter ner verkleidung (wo die griffmulden zum klappe-schließen sind) die man bestimmt abmachen kann.
      (20er Torx vielleicht?)

      wennst die ab bekommst, dann das plastik schön mit dämmpaste einschmieren 2-5cm und es wird schon deutlich besser sein.
      in die dämmpaste ne struktur einarbeiten (wellenförmig) ist gut.

      heckklappe cleanen bzw. scheibenwischer entfernen geht beim 5er wohl eher nicht.
      bei regen saut der sich hinten immer so ein. :thumbdown:

      dann kannst du ja auch noch schauen, ob du die untere verkleidung vom kofferraum innen abbauen kannst.
      da wo diese isofix-haken an der karosserie hinten sind. und auch wieder schön dick einschmieren (das plastik bzw. die verkleidung).

      du hast keinen kennzeichenhalter? hast du die schilder direkt ans blech geschraubt?
      macht aber eigentlich nichts. einfach das nummernschild abnehmen und hinten ne schicht dämmpaste draufschmieren ... optimal wenn dann an der rückseite ne bündige, ebene fläche entsteht (die dämmschicht sollte da aber nicht zu dick werden)... hab das kennzeichen vom alten auto leider schon entsorgt, sonst hätt ich dir n bild gezeigt. das ist im endeffekt dann später (wenns richtig trocken ist) wie ein radiergummi... dann schraubst es wieder fest bzw. klemmst es in den halter und es wird sich nicht mehr negativ bemerkbar machen.

      doppelseitiges klebeband ist nicht das gelbe vom ei.
      das wird nicht dauerhaft ordentlich halten.
      machs lieber ordentlich, lohnt sich doch beim 5er!? 8)

      ps: falls der druck bei dir zu extrem ist, dann hilft vielleicht nur noch das blech unter den verkleidungen zusätzlich noch (mit alubutyl) zu dämmen und natürlich zu schaun, dass sich nix blöd bewegen kann (boardwerkzeug z.b.).
      kommt es hart auf hart, dann auch unterm dachhimmel.
      zum ruhigstellen kann man, und muss man manchmal auch, ordentlich aufwand betreiben.

    • naja, am heckwischer kann es nicht liegen, der ist ab. geht auch eigentlich wegen rumsauen. und wegen dem öffner hab ich nen termin, der kommt auch ab, wird zugeschweißt. reserveradmulde ist auch komplett leer. hab den kompletten kofferraum unten mit 21mm mdf ausgekleidet, richtig schön passend. da bewegt sich auch nix.

      werde morgen mal schauen, ob das von unterm auto kommt, oder aus der heckklappe. mal schauen! danke auf jeden fall schonmal!

    • das klingt ja soundtechnisch echt gut, was du da gemacht hast! :thumbup:
      nur die nutzbarkeit des kofferraums ist ne andere sache. :whistling:

      tpmdl schrieb:

      hab den kompletten kofferraum unten mit 21mm mdf ausgekleidet, richtig schön passend. da bewegt sich auch nix.
      aber unter das mdf am bodenblech hast du schon alubutylschichten reingemacht?
    • ja, nach unten ist alles tippi toppi. und rein passt auch noch genug. ist ja nur unten und schön mit teppich gemacht.

      wie gesagt, ich denke das es nur von außen kommen kann. hoffe ja, das ich das weg kriege. hab mir solche mühe gegeben, und jetzt sowas...