ETKA-Problem

    • Allgemein

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • ETKA-Problem

      Hallo,
      der Titel ist evtl. etwas unglücklich gewählt, jedoch ist mir nichts anderes eingefallen also bitte verzeiht mir diesen fehler.
      Mein Vater hat bei eB*y E*KA der Version 7.xx für knapp 70€ bestellt gehabt. Vor ein paar Tagen ist dieses auch angekommen und wir mussten mit erstaunen feststellen, das dies nur eine Kopie des Originals ist welche darüber hinaus nicht einmal funktioniert. Nun habe ich ein wenig gesucht, konnte allerdings keine Lizenzbedingungen zu dem Programm finden. Es ist ja eigentlich nur für Händler und Werkstätten gedacht.
      Ich wollte von euch gerne wissen ob das vorgehen des Händlers illegal ist oder nicht. Wie soll ich weiter vorgehen, Polizei, Rechtsanwalt? Oder kann man das auch aussergerichtlich klären? Der eB*y Account existiert nicht mehr , entweder er hat sich oder eB*y ihn gelöscht.

      Danke für die Auskunft.

      mfg manniefresh

    • Deine Vermutung ist richtig, E*KA ist nur für die Vertragshändler beziehbar,
      und kostet auch dann eine richtig ordentliche Menge Geld...
      Allerdings sind nicht nur bei Ebay Kopien unterwegs, das gibt es auch in den dunklen Ecken des Internets für lau...

      Hast Du eine Adresse des Händlers? Bankverbindung? Paypal-Bezahlung?

    • Hi,
      danke für die Antwort.
      Ja ich habe alles von ihr, sie hat mir sogar eine Rechnung auf Namen erstellt. Mein Vater hat per Pay-Pal gezahlt, das Geld zurückzuholen wäre also kein Problem. Meine Frage ist halt nur wie ich weiter vorgehen soll. Sollte ich ihr eine E-Mail schreiben oder mit dem Anwalt kommen? Oder sollte ich einfach nur das Geld zurückverlangen und die Sache danach bleiben lassen?

      Danke für eure Antworten.

      mfg manniefresh

    • denkt daran das es sich mit paypal erledigt hat, das heißt sobald ihr ware bekommen habt gibt es keine möglichkeit über paypal das geld zurück zu holen weil mit dem erhalt der ware ist das für paypal erledigt. nur das du das weißt.

      Signaturbild zu groß

    • Also an deiner Stelle würde ich die 70 € als Lehrgeld abschreiben... Denn wie Du ja weißt, ist ET*KA nur für Händler. Somit machst Du dich einer Mittäterschaft schuldig, da Du ja weißt, dass Du kein Händler bist und die Software somit illegal erwirbst. Da würde ich gar keinen Riss mit Anwalt und so machen. Das wird im nachhinein nur noch teurer für euch.

      Golf 5 2.0 TDI DSG[/align]
      geringfügige Modifikationen :D
    • Hi,
      also bei PayPal gibt es doch den Käuferschutz und bei dem war es früher doch so das man das Geld bei "falscher Ware" auch zurückverlange konnte. So habe ich das noch in erinnerung.

      @Higgi582: Und es ist Verboten illegale Software zu erstehen? Oder wie darf ich deinen Post interpretieren? Das höre ich um erhlich zu sein zum allererstenmal. Aber ich lasse mich gerne eines besseren (natürlich kostenlos :D) belehren.

      Danke für die antworten. mfg manniefresh

    • es ist nicht illegal software zu erwerben aber da e*** eine spezielle sw ist die nur für vw-händler bestimmt ist gibt es urheberrechte die es verbieten diese software für den privatmann zu verkaufen. so ist es zu verstehen und so wollte es higgi auch sagen
      verbesser mich wenn es falsch ist

      Signaturbild zu groß