schmale Klebe-Kotflügelverbreiterung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • schmale Klebe-Kotflügelverbreiterung

      Hallo zusammen,
      habe mich heute für neue 19zoll Felgen entschieden und mich mal duch das TÜV-Gutachten gearbeitet.
      Habe nur das Problem, dass ich durch "Umbau- oder Anbaumaßnahmen" am vorderen Kotflügel die Abdeckung des Reifens
      gewährleisten muss.
      Auch wenn jetzt viele sagen, dass es quatsch ist, würde ich trotzdem gerne wissen, wo man diese schmalen Plastik Klebe-Verbreiterungen her bekommt und wie teuer die sind?
      Ein Bekannter hat diese Serienmäßig an seinem VW Eos Individual verbaut.

      MfG
      Marcel

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Cerade ()

    • Hallo Marcel,


      hab die Tage nen H&R Katalog in der Hand gehabt, da waren solche "Klebeverbreiterungen" drin. Kann leider auf der Homepage nichts darüber finden. Aber schreib mal AlexFFM an der hat den Katalog in seinem Laden liegen. Viel Erfolg.

      Gruß greg

    • Beim Golf 6 R sind diese Plasteverbreiterungen hinten serienmäßig verbaut und ich kann dir sagen...WEG DAMIT!
      Ich würde dazu raten, am Besten vor dem Kauf entsprechend passende Felgen mit den dazu passenden Reifen zu ordnern, dann geht man solchen unschönen Umbauproblematiken schnell aus dem Weg.

      In diesem Sinne...

    • es geht ja nur darum, dass es laut TÜV Gutachten dran sein muss.
      Wenn alles eingetragen ist, werd ich die auch wieder abreißen.
      Zumal die nach 2-3 Autowäschen von alleine abgehen ;)

      MfG
      Marcel