Steuergerät hinüber?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Steuergerät hinüber?

      Hallo,

      heute Mittag hatte ich meinen Golf mit Warnblinker kurz abgestellt. Als ich zum Auto zurückkam, leuchteten die Fahrtrichtungsanzeiger im ><Cockpit dauerhaft und es war kein Klicken des Warnblinkers mehr zu vernehmen. Auch nach dem Abstellen der Warnblinker gingen die grünen Lampen im >Cockpit nicht aus. Weiterhin funktionierten der Parkpieper, die <lenkradtasten und die halbe Cockpitbeleuchtung (für Tacho etc.) nicht mehr. Dann lies er sich kurzfristig auch nicht mehr Starten, was nach ein paar Versuchen dann doch wieder klappte.

      Ich habe den VW Notdienst angerufen, der kam mit dem Laptop vorbei und hat Fehler ausgelesen. Witzigerweise funktionierte mein Golf wieder einwandfrei, als der junge Mann auftauchte. Es waren aber massenhaft sporadische Fehler aller möglichen Steuergeräte vorhanden, die offensichtlich keinen Kontakt zum Hauptstuergerät hatten.
      Er tippte auf einen Defekt am Hauptsteuergerät und empfahl mir, damit nächste Woche in die Werkstatt zu kommen, da mit man das Steuergerät dort ausliest und durchmißt.

      Hatte jemand schonmal einen ähnlichen Fall und kann mir etwas dazu sagen?

    • Für alle, die es interessiert:

      In der Werkstatt wurde eine neue, aktuellere Software auf das Bordnetzsteuergerät aufgespielt. Der Fehler soll damit behoben sein.